Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gartenwindmühle, oder mal sehen wo die Reise hingeht?Bauanleitung einer Gartenwindmühle.

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gut so, ich hab im Moment wenig Zeit zum Basteln - hab aber gestern die Bremse-Halterung (Holzteile) angefertigt. Uwe, mach mal Urlaub von der Windmühle dann komme ich mit der Arbeit nach.

    Kommentar


    • ............ wenn ich mal Urlaub hätte..............aber bisschen geht noch.......

      Kommentar


      • Die Fenster, Teil 1.0
        Die Fenster unten im Turm, 3 Stück. Foto 1
        Material für die 3 Fenster, Maße in mm
        • Bezeichnung, Länge, Breite, Stärke, Stück
        • Aufrechte, 100, 10, 5, 6
        • Quer oben, 60, 10, 5, 3
        • Quer unten, 60, 15, 5, 3
        • Sprosse, 80, 6, 5, 3


        Wenn alle Teile zugeschnitten sind, wird als erstes im unteren Querstück der Schlitz für die Sprosse hergestellt. Dann wird die Sprosse eingeleimt und das Fenster verleimt.
        Eine nützliche Hilfe ist diese Verleimhilfe. Foto 2

        Viel Spaß

        Kommentar


        • Die Fenster, Teil 1.1
          Die Bekleidung der unteren 3 Fenster Foto 1
          Material für die 3 Fenster, Maße in mm
          Bezeichnung, Länge, Breite, Stärke, Stück
          Aufrechte, 100, 10, 5, 6
          Quer oben, 110, 15, 5, 1
          Die Bekleidung auf die Fenster aufleimen, kleine PVC Klemmen verwenden. Anschließend wird mit der Kappsäge die obere Bekleidung in Form geschnitten. Foto 2
          Hierzu einen Anschlag auf der Säge montieren und die Säge auf die Schräge einstellen. Dann die Schräge ansägen, das Fenster wenden und die andere Schräge ansägen. Foto 3
          Nachdem das erledigt ist, wird an der Unterseite des Fensters eine 30° Schräge mit der Kappsäge hergestellt. Foto 4
          Hierzu einen neuen Anschlag auf der Säge anbringen. Foto 5

          Viel Spaß

          Kommentar


          • Wenn Du nicht so viel Zeit zum Schreiben hast, dann eben irgendwann mal, ich denke diejenigen die hier mitbasteln sind eh ein wenig hinten nach und die Mühlen müssen ja nicht zu einem best. Zeitpunkt fertig sein...............

            Kommentar


            • Die Fenster, Teil 1.2
              Die Fensterbank der unteren 3 Fenster. Foto 1
              Die Fensterbank wird mit 5 mm Vorstand angeleimt. Der hintere Überstand dient später dazu die Glasscheibe abzustützen.
              Jetzt noch die Ecken der Fensterbank ausklinken. Foto 2
              Wer möchte kann die Fenster streichen, ansonsten sind sie fast fertig.

              Viel Spaß

              Kommentar


              • Die Fenster, Teil 1.3
                Jetzt wird noch eine Glasscheibe zugeschnitten und mit Silikon hinten aufs Fenster geklebt. Foto 1
                Das Fenster ist fertig. Foto 2

                Viel Spaß

                Kommentar


                • jede Kleinigkeit einfach perfekt...................bin immer mehr begeistert............

                  Kommentar


                  • .........bin ganz .........

                    Kommentar


                    • brauchst Du nicht zu sein, das sind einfach nur Tatsachen...................

                      Kommentar


                      • ............. na, dann......................mal weiter....................mit den Tatsachen......................................... ....

                        Kommentar


                        • Die Fenster 2.0
                          Die 8 Fenster im Turm
                          Das Fenster. Bild 1
                          Material:
                          16 x Aufrechte 80 x 10 x 5 mm
                          8 x Quer oben 40 x 10 x 5 mm
                          8 x Quer unten 40 x 15 x 5 mm 45° anfräsen
                          8 x Sprosse 60 x 6 x 5 mm
                          Die Fenster wie unter 1.0 beschrieben zusammenbauen.

                          Viel Spaß

                          Kommentar


                          • jaaaa - aber nicht dass Du jetzt auf Deinen Lorbeeren ausruhst..............

                            Kommentar


                            • Die Fenster 2.1
                              Die Bekleidung. Foto 1
                              Material:
                              16 x Aufrechte 75 x 10 x 5 mm 45° ansägen
                              8 x Oben Quer 90 x 15 x 5 mm
                              8 x Unten Quer 70 x 15 x 5 mm 45° anfräsen
                              Die Bekleidung wie unter 1.1 aufleimen und die obere Bekleidung wieder schräg sägen. Foto 2

                              Viel Spaß

                              Kommentar


                              • Die Fenster 2.2
                                Das Glas
                                Dann das Glas zuschneiden und mit Silikon aufkleben. Foto 1
                                Das fertige Fenster Foto 2

                                Viel Spaß

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X