Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die 1-2-do Schatzsuche III [ -=Spezial-Chat=- ]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von kaosqlco
    Ich bleibe bei meinem Plan, als Platte für den MFT Multiplex zu nehmen. Mit Deinem Vorhaben, eine billigere Spanplatte zu verwenden, hattest Du mich wirklich ins Grübeln gebracht. - Ich möchte aber auch keine x Rohrstücke zuschneiden, oder die Platte jedes Jahr neue machen, deshalb bleibt es bei MPX.
    Ich hatte sogar daran gedacht, die Platte im Bereich der Bohrungen noch nach unten zu verstärken (Aufdopplung mit Resten oder Vollholz-Latten) und dann nur Sacklöcher zu bohren. Dann wäre das noch stabiler und der Dreck würde auch nicht durchfallen.
    Und irgendwann sind die Sacklöcher so voll, das du keinen Bolzen mehr reinbekommst
    Hast du eigentlich nichts zu tun

    Kommentar


      Zitat von fuffy1963
      Und irgendwann sind die Sacklöcher so voll, das du keinen Bolzen mehr reinbekommst
      Hast du eigentlich nichts zu tun
      Gegen Späne in Sacklöchern wurde schon was erfunden: der Staubsauger.
      Und so ist mir das leiber, asl dass ständig Kleinteile und Späne im MFT verschwinden.

      ... und ich habe viel zu tun, der Tag dürfte manchmal länger sein. Arbeiten muß ich ja auch noch jede Woche 40 Stunden.

      Kommentar


        Bei mir muß der Staub durch denn der wird von unten abgesaugt.

        Auch MPX gibt bei seitlichen Druck nach und die Löcher werden oval. Bei meinem letzten Tisch hatte ich MPX und genau das Problem. Die dauernd verwendeten Löcher waren nach 5 Jahren total am Ende.
        Das ist bei OSB mit Epoxy Coating garantiert besser denn das Material hat höhere Dichte und das Epoxy füllt alle eventuellen Spalten aus die beim Fräsen/Bohren entstanden sind. Und MPX ist mir da einfach zu teuer um es dann auch noch mit Epoxy zu tränken.

        Kupfer anpinseln ist auch keine Lösung denn dann haben die Löcher weniger als 20mm wenn man ein 20mm Rohr nimmt.

        Kommentar


          Zitat von kaosqlco
          Gegen Späne in Sacklöchern wurde schon was erfunden: der Staubsauger.
          Und so ist mir das leiber, asl dass ständig Kleinteile und Späne im MFT verschwinden.

          ... und ich habe viel zu tun, der Tag dürfte manchmal länger sein. Arbeiten muß ich ja auch noch jede Woche 40 Stunden.
          War das mit dem Arbeiten jetzt ein Vorwurf an mich Kann ja nicht jeder Rentner sein

          Kommentar


            Yippee! Bauhaus hat die Lochplatte bekommen und sogar angerufen..... Hat zwar immer noch elend lange gedauert, fast 4 Wochen, aber jetzt habe ich das Stück das mir gefehlt hat.......

            Kommentar


              Zitat von fuffy1963
              War das mit dem Arbeiten jetzt ein Vorwurf an mich Kann ja nicht jeder Rentner sein
              War kein Vorwurf; Rentner haben ja noch weniger Freizeit, hört man zumindest immer wieder. Ich kann mir während der Arbeitszeit wenigstens ab und zu mal eine Auszeit nehmen und bin neuerdings auch öfter mal beruflich mit dem Zug unterwegs und habe dann viel Zeit zum Pläneschmieden. Deshalb wird meine Wunsch- und ToDo-Liste auch immer länger.

              Kommentar


                War ein Doppeltpost.

                Kommentar


                  Zitat von kaosqlco
                  War kein Vorwurf; Rentner haben ja noch weniger Freizeit, hört man zumindest immer wieder. Ich kann mir während der Arbeitszeit wenigstens ab und zu mal eine Auszeit nehmen und bin neuerdings auch öfter mal beruflich mit dem Zug unterwegs und habe dann viel Zeit zum Pläneschmieden. Deshalb wird meine Wunsch- und ToDo-Liste auch immer länger.
                  Jan das ist in der Tat wirklich so. Alle kommen, und drücken mir was auf´s Auge. Du bist ja daheim, du hast Zeit. Aber das ich keinen Urlaub genehmigt bekomme, und geschweige denn nie eine Krankmeldung vom Arzt, das stimmt mich immer traurig

                  Kommentar


                    Zitat von fuffy1963
                    War ein Doppeltpost.
                    Hatte mich auch kurz gewundert. Zweimal gleicher Text mit gleichem Zeitstempel.

                    Kommentar


                      ich sitze hier voll in den Wolken, mal sehen, ob der Besen durch kommt.................

                      Kommentar


                        Essen kommt auch gleich+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

                        Kommentar


                          Servus,
                          Ich baue seid geraumer Zeit mein Haus um. So nun mal zu meiner Frage. Bin zur Zeit dabei eine "Wohnküche" für meine Frau zu realisieren. Es sind ca 40m2 , in diesem Raum muss die Elo komplett neu gemacht werden. Soll ich jetzt von jeder Steckdose mit einem Kabel zum SicherungsKasten oder kann ich auch mehrere miteinander verbinden?

                          Kommentar


                            Zitat von DerbastelQuadtel
                            Servus,
                            Ich baue seid geraumer Zeit mein Haus um. So nun mal zu meiner Frage. Bin zur Zeit dabei eine "Wohnküche" für meine Frau zu realisieren. Es sind ca 40m2 , in diesem Raum muss die Elo komplett neu gemacht werden. Soll ich jetzt von jeder Steckdose mit einem Kabel zum SicherungsKasten oder kann ich auch mehrere miteinander verbinden?
                            Auf diese Frage antworte ich Dir mangels eigenem Sachverstand nicht. Und Deine Fragen läßt vermuten, dass Du auch selbst wenig davon hast. Deshalb empfehle ich Dir, das von einem Fachmann machen zu lassen.

                            Kommentar


                              So ich bin doch tatsächlich wieder der Erste. Und Essen ist auch schon da. Das ist super

                              Kommentar


                                Hallo Volker! Sorry, bin wieder in der Planung versumpft gewesen...............

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X