Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die 1-2-do Schatzsuche III [ -=Spezial-Chat=- ]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hast du das Teil eigentlich immer drauf, oder nur wenn du andere Schaftmaße hast?

    Kommentar


      Zitat von fuffy1963
      Na toll, ob das beim original auch so ist? Übrigens hatte ich heute im Baumarkt noch nicht einmal ein Bohrfutter gefunden. Echt schwach
      Ist auch beim Original. Deshalb weiß ich es auch denn da habe ich mal die Kleinteile nicht mehr alle gefunden. Und da das damals noch so teuer war habe ich dann die billigere China-Variante gekauft die kein Haar schlechter aber leider auch nicht besser ist.

      Kommentar


        Zitat von kjs
        Ach so,noch was: wenn Du das Bohrfutter hast und mal aus Versehen das Ding zu weit auf schraubst darfst Du Federchen und Kleinteile suchen........... Da ist keine Sperre drin und es geht ohne Vorwarnung auf.
        Wäre da ein Tropfen Schraubensicherung nicht eine ideale Lösung, wenn man es nicht ständig wechselt?

        Kommentar


          Zitat von fuffy1963
          Hast du das Teil eigentlich immer drauf, oder nur wenn du andere Schaftmaße hast?
          Immer...... Wenn Du das mal hast verwendest Du die Spannzangen nur noch wenn Du wie ich zu dusselig warst und es ganz aufgeschraubt hast (mit Materialverlust).

          Kommentar


            Zitat von fuffy1963
            Wäre da ein Tropfen Schraubensicherung nicht eine ideale Lösung, wenn man es nicht ständig wechselt?
            Dann kannst Du das Bohrfutteraber nicht mehr auf und zu machen. Die Konstruktion ist mehr als primitiv!!!

            Kommentar


              Zitat von kjs
              Dann kannst Du das Bohrfutteraber nicht mehr auf und zu machen. Die Konstruktion ist mehr als primitiv!!!
              Ach stimmt ja. Das Bohrfutter schließt sich ja deshalb, weil sich die Spindel nach vorne schiebt.

              Kommentar


                Das ist noch primitiver. Da ist ein Gewinde mit geschätzt mal 10mm auf dem die "Spitze" mit den Backen drin aufgeschraubt ist. Und wenn das Bohrfutter ganz offen ist haste nur noch etwa 3 Gewindegänge bis es runter fällt...........

                Kommentar


                  Ich bin noch am überlegen wieviele ich bestelle, und dann werde ich noch die Kupplungen bestellen. Aber da muß ich erst noch mal Bestandaufnahme machen, wieviel ich überhaupt brauche. Und Maschinen mit Garantie darf ich ja auch nicht umrüsten

                  Kommentar


                    Bei mir muß auch noch ein Ersatz her denn irgend wann mache ich das sicher über einem Berg Sägemehl wieder auf. Letztes Mal hatte ich Glück und es war auf dem Tisch.....

                    Das mit der Umrüstung und Garantie ist ein echtes Problem! Ich habe auch noch zu viele Maschinen mit 1-2 Jahren Rest drauf und bei den 120V mache ich nur die Kabel kürzer denn die Ami-Stecker sind schön klein (und Mist).

                    Kommentar


                      Obwohl, ich werde die Maschinen ja auch nicht öffnen, sondern nur die Kabel abschneiden. Und wenn ich dann doch mal ein Garantiefall habe, ist mir halt was auf das Kabel gefallen, und hat es durchtrennt.

                      Kommentar


                        Man merkt es ja nicht wenn man die Maschinen auf macht. Hatte mir auch schon überlegt die Originalkabel vorsichtig zu entfernen und mit Namensschild zu lagern und dafür kurze neue Kabelschwänze rein zu machen. Wenn dann was dran ist kann ich das Originalkabel ja wieder rein machen.......

                        Kommentar


                          Lol, so einen ähnlichen Gedanken hatte ich Ich wollte das abgeschnittene Teil aufbewahren und beschriften. Ob die das merken, wenn da mal 5cm Kabel fehlen

                          Kommentar


                            Meine TKS hätte ja auch noch Garantie gehabt aber bei einem Preis von 49€ war mir das jetzt völlig egal. Da kam die Bohrmaschine dran und das Netzkabel wird auch abgezwickt.......

                            Kommentar


                              Zitat von fuffy1963
                              Lol, so einen ähnlichen Gedanken hatte ich Ich wollte das abgeschnittene Teil aufbewahren und beschriften. Ob die das merken, wenn da mal 5cm Kabel fehlen
                              Das nicht aber bei manchen Maschinen sind die Zugentlastungen/Knickschutz aufgespritzt und dann haste Pech gehabt....

                              Kommentar


                                So, heute habe ich zwei nigel nagel neue Europaletten von meinem Kumpel ergattert. Jetzt werde ich ein Kräuterständer für meine Frauen bastel

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X