Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Keine Aussagekräftigen Bewertungen?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Aussagekräftigen Bewertungen?

    Hallo in die Runde

    Wie sicher schon einige von Euch mitbekommen haben,
    bin ich noch auf der Suche nach einer 18V. Heckenschere.
    nun versuche ich hier auf der Bosch Seite ein wenig zu vergleichen.
    Nun fällt mir auf, dass hier nur durch ein Sterne vergeben bewertet werden kann.
    Manch mal sind es aber nur Kleinigkeiten, warum weniger Sterne vergeben werden.
    Warum führt man nicht wie bei anderen Seiten ein, dass auch Jeder einen kleinen Text dazu schreiben kann?
    Es werden hier auf der Seite 4 18V Heckenscheren angezeigt. Teilweise mit einer Bewertung 5 Sterne.
    Aber bei der "UniversalHedgePole 18" steht z.B. wenn ich sie mit Akku kaufe 39 Bewertungen 3 Sterne.
    Ohne Akku hat das Gerät keine Bewertungen. Wie soll ich als Interessent jetzt wissen, ob dieses Gerät etwas taugt oder nicht?
    Hat das Gerät nur drei Sterne, weil es zu schwer ist, weil es zu schwach ist...
    Und vor allem, warum hat dieses Gerät obwohl es die schlechteste Bewertung hat die meißten Bewertungen.
    Wenn etwas schlecht bewertet ist, würde man doch eher von einem Kauf absehen. Aber in diesem Fall gibt es 39 Bewertungen/Käufer.
    Ich verstehe das Ganze nicht. Und vor allem, warum werden mir bei Bosch nur 4 18V Geräte angezeigt, wenn ich in der Internetsuche wesentlich mehr geräte mit 18V finde?

    LG
    Zuletzt geändert von –; 05.10.2019, 21:41.

  • Die Bewertungen auf der Seite kannst du aufgrund der von dir genannten Punkte vergessen.
    Kommentarfelder fehlen wahrscheinlich, da dort nur Gutes stehen soll.

    Ich würde mir dort die Bezeichnungen suchen, die die passende Spek besitzen
    und in einem Portal die Bewertungen vergleichen wo alle Geräte bewertet sind.
    * haa-amazon-tschi*
    Du musst sie ja nicht dort kaufen.
    Zuletzt geändert von –; 05.10.2019, 22:08.

    Kommentar


    • Im Netz findest Du mehr, da dort auch noch ältere Geräte verkauft werden. Halte Dich an die neueren, die haben m.W. andere Motoren, die viel besser für Akkus geeignet sind.

      Ich habe die AdvancedHedgeCut 18 550 und seither verwende ich meine 2 Kabelheckenscheren von Bosch nicht mehr. Leichter, handlicher, sauberer Schnitt, sehr kraftvoll (nicht schlechter als die kabelgebundenen). Habe 5 Sterne vergeben.
      Klare Kaufempfehlung von mir.

      Kommentar


      • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen

        Ich habe die AdvancedHedgeCut 18 550
        Klare Kaufempfehlung von mir.
        Auch diese wird bei Bosch nicht angezeigt

        Kommentar


        • Stimmt. Die AHC 20 50 ist fast gleich, nur 5 cm kürzer.

          Ich frage mich auch manchmal welche Politik dahinter steckt, aber das Problem kennen wir zu gut wenn man beispielsweise Zubehör sucht, findet man dies teils nur auf google oder zumindest leichter.

          Kommentar


          • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
            Stimmt. Die AHC 20 50 ist fast gleich, nur 5 cm kürzer.
            .

            Kann es sein, dass du AHC 50 20 meinst? Die AHC 20 50 finde ich auch nicht ;0)

            Kommentar


            • Ich finde auch nur die AHS 50 20

              Kommentar


              • Mir wäre eine mit Teleskopstange auch lieber.
                Aber da gibt es ja nur eine.

                Kommentar


                • Nach dem ich mich jetzt ein wenig informiert habe, scheidet eine Hackenschere von Bosch mit Teleskopstange aus.
                  Da es nur das eine 18V Modell gibt, und dieses bei vielen Tests vol immer mit mikrigen Schittergebnissen bewertet wurde,
                  kommt dieses Gerät für mich nicht in Frage. Bis jetzt ist die "Bosch Akku-Heckenschere AHS 55-20 LI" mein Favorit.
                  Falls Jemand Erfarung mit diesem Gerät hat, würde ich mich sehr freuen zu lesen welche Erfarungen ihr mit diesem Gerät gemacht habt.
                  Im Internet steht ja immer sehr viel. Aber in der heutigen Zeit darf man sich auch nicht immer auf Bewertungen verlassen.

                  LG
                  Michael

                  Kommentar


                  • Um nochmal auf die Bewertungen zu kommen. Geh auf Amazon und such dir da die mittleren Bewertungen raus. Vergiss die fünf Sterne "Lieferung war super, Verpackung war toll, gerne wieder!" Leute und such nach denen, die das Gerät schon eine Weile haben.

                    So verfahre ich, wenn ich auf der Suche nach einem neuen Teil bin und bisher ging das gut.

                    Kommentar


                    • Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
                      Um nochmal auf die Bewertungen zu kommen. Geh auf Amazon und such dir da die mittleren Bewertungen raus. Vergiss die fünf Sterne "Lieferung war super, Verpackung war toll, gerne wieder!" Leute und such nach denen, die das Gerät schon eine Weile haben.

                      So verfahre ich, wenn ich auf der Suche nach einem neuen Teil bin und bisher ging das gut.
                      Ich hatte mir ja erhoft Infos zu dem Gerät von Leuten zu bekommen, welche dieses auch nutzen.
                      Leider erfolglos. Meine Erfarungen mit Amazon haben mir gezeigt, dass man sich auch dort nicht mehr auf die Bewertungen
                      verlassen darf. Von daher schaue ich mir immer Vergleichstests an. Und auf vielen Seiten wurde hald beschrieben, dass die
                      "UniversalHedgePole 18" wenig Power haben soll. Da ich jetzt mehrfach Geld für Müll ausgegeben habe, möchte ich dieses mal direkt
                      richtig kaufen. Ich benötige diese Heckenschere für eine ca. 50m. lange Feuerdornhecke. Es ist eine Stachelige Angelegenheit.

                      LG

                      Kommentar


                      • Also die meisten sog. Testseiten sind nur ein Abklatsch der Amazon-Rezensionen mit Affiliate-Links um Provisionen einzustreichen. Wie Rookie sagt: Lesen, Meinung bilden, entscheiden.
                        Ich finde keinen direkten Vergleichstest mit Schnittergebnissen. 18V mit 2,5Ah Akku ist nunmal nicht die Leistung die ein 1000W 230V Gerät bringt. Ob du bei 50m mit einer Akkuheckenschere glücklich wirst, bezweifel ich mal.

                        Kommentar


                        • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen
                          Also die meisten sog. Testseiten sind nur ein Abklatsch der Amazon-Rezensionen mit Affiliate-Links um Provisionen einzustreichen. Wie Rookie sagt: Lesen, Meinung bilden, entscheiden.
                          Ich finde keinen direkten Vergleichstest mit Schnittergebnissen. 18V mit 2,5Ah Akku ist nunmal nicht die Leistung die ein 1000W 230V Gerät bringt. Ob du bei 50m mit einer Akkuheckenschere glücklich wirst, bezweifel ich mal.
                          Richtig. Da schießen Seiten wie "Heckenscheren-Test24.irgendwas" aus dem Boden, die man getrost in die Tonne treten kann. Und genau solche Seiten (und nur solche) findet man bei der Suche im Netz. Aus diesem Grund helfen Amazon Rezensionen doch. Man darf nur nicht den fünf Sternen vertrauen, weil die Bewerter das Gerät gerade mal fünf Minuten in dem Händen hatten. Die goldene Mitte ist da eher hilfreich.

                          Kommentar


                          • Vielen Dank
                            Nun ja, ich schaue auch nicht nur nach den Sternen.
                            So manch einer gibt ja schon Punktabzüge bei den Bewertungen,
                            weil die Ware mal einen Tag später geliefert wurde. Und das ist genau der Punkt,
                            der mich auf der Bosch Seite bei den Bewertungen stört. Man kann halt nur sehen,
                            wie viele Sterne das Gerät hat, aber halt keine wirkliche Bewertung.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X