Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Habt Ihr damals auch gerne?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich kenne den Ausspruch "Bildungslücke" als Synonym für "muss man gesehen haben", oder "sollte man nicht verpassen". Es gibt also eigentlich für niemanden einen Grund sich angegriffen zu fühlen. Vielleicht versucht ihr es mal mit wegatmen...

    Kommentar


      Heureka! Ich hab die Sendung gefunden, die mich mit ans Basteln und später ans Heimwerken herangeführt hat! Die Sendung hieß " zugeschaut und mitgebaut - im Hobbykeller mit Helmut Scheuer ". Lief Samstags im ZDF. Von dieser Serie hab ich keine Folge freiwillig verpaßt und das ist für einen Grundschüler gar nicht so einfach, wenn der einzige SW - Fernseher in der guten Stube steht...

      Kommentar


      • Zitat von chief Beitrag anzeigen

        Knight Rider? Wirklich?? Ich bin ja auch ein Kind der 80er, aber der ging damals schon nicht...
        Doch, ein selbstfahrendes Auto, welches heute mit Spurhalteassistent und adaptiven Tempomat zumindest ähnliches könnte.... Und bei den Sprüngen, das Fahrwerk, dass das so einfach wegfedert, gibt es auch erst heute...
        Und für viele Einparkgenies, der Einparkassistent,
        Und man konnte mit dem Auto sprechen, und das ganz ohne Alexa, Siri und Co....
        Aber einen Vorteil hatte der Knight Industries two 1000... Er schlürfte gallonenweise super!
        Die Serie nahm der Jetzt Zeit viel vornweg
        Zuletzt geändert von –; 18.11.2019, 06:50.

        Kommentar


        • Ich erinnere mich eher an zweidimensionale Geschichten, billige Stunts und Effekte und an einen Typen der mit der Stimme von Kermit der Frosch* mit seiner Armbanduhr redete. Die Serie wirkte damals schon zuweilen recht billig gemacht. Und irgendwie kann ich Mister David Haselnuss auch nicht so recht leiden....

          *Andreas von der Meden war der Synchronsprecher von David Hasselhoff und Kermit für die deutschen Sprachfassungen.
          Zuletzt geändert von –; 18.11.2019, 08:59.

          Kommentar


          • Ich habe Tooltime auch sehr gerne geschaut, allerdings kommt da bestimmt nicht mein Hanh zum Basteln und Heimwerken her.

            Wir haben früher sehr oft die "Curiosity-Show" gesehen, was mich bestimmt ziemlich in diese Richtung hin geprägt hat)

            Ich würde übrigens auch das Wort "Bildungslücke" im Bezug auf Serien oder Filme als gängig bezeichnen, nicht als Beleidugung oder Unterstellung fehlender Bildung.
            Im Sinne von:"Was, du hast Pulp Fiction noch nicht gesehen??? Was für eine Bildungslücke, das musst du unbedingt nachholen!"

            Kommentar


            • Pulp fiction?Ist das was zum Essen?
              Also ich fasse das Wort Bildungslücke hier auch deplatziert auf, denn welchen Wissensverlust hat man, wenn man das nicht gesehen hat?

              chief mir ging es nie um den Typen, der mit seiner Casio gesprochen hat... Das Auto fand ich geil, insbesondere die Verwandlung in ein Cabrio per Knopfdruck... TheHopf war mir da egal

              Kommentar


              • Ich kann mich noch an "Hör mal wer hämmert" erinnern, das habe ich gerne geschaut, aber meine Frau hat die Serie nie gesehen. Aber sie hat deshalb garantiert keine Bildungslücke, da halte ich anderes Wissen für viel wichtiger.

                Kommentar


                • Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
                  Also ich fasse das Wort Bildungslücke hier auch deplatziert auf, denn welchen Wissensverlust hat man, wenn man das nicht gesehen hat?
                  Ich sehe das als eine umgangssprachlich gebräuchliche übertreibung, die aber (Wie Sarkasmus) vor allem dann eingesetzt werden sollte, wenn OK, wenn man sich kennt und miteinander Spricht (Also Mimik sieht und Klang hört). Ich glaube, diese Ausprägung kann auch mit Smileys verdeutlicht werden, aber nur in einem gewissen maß.

                  Ich glaube aber auch, dass jeder ein Thema hat, bei dem er/sie glaubt, das müssten alle gesehen/gehört haben (Sei es ein Album einer Band, ein Film, eine Serie, eine Stadt,...) und das Fehlen dieses "Erlebnisses" - ohne Angriff - als Bildungslücke sieht.

                  Ich finde z.B. dass jemand eine Bildungslücke hat, der die Bücher von Terry Pratchett nicht kennt - würde aber deshalb NIEMALS jemand als ungebildet empfinden.

                  Kommentar


                  • Genau Tiefcoolkost

                    Würdet ihr es mir ankreiden, wenn ich schrieb:

                    "Waaas? Ihr kennt XYZ nicht? Bildungslücke! "

                    Kommentar


                    • Also ich für meinen Teil bin wohl ein Sammelsurium an Film- und Serienzitaten.

                      Es fängt an bei:
                      "Tot nützt er mir nichts"
                      Geht über in:
                      "Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert"
                      Macht einen Zwischenstopp bei:
                      "Language!"
                      Und endet irgendwo in der Zahl "42".

                      Wer sich jetzt hier aber über den Ausdruck Wissenslücke aufregt, hat den Spaß dahinter nicht verstanden. Man sagt es scherzhaft. Nicht mehr, nicht weniger.

                      So, und nun lasst uns den Thread dazu nutzen, in Erinnerungen zu schwelgen und beruhigt euch ihr Schweinebacken* 😉

                      Bin mal gespannt wer alle fünf Filme/Serien kennt.
                      ​​​​​​

                      Kommentar


                      • Zu 1
                        Boba Fett aka Jeremy Bulloch in "Das Imperium schlägt zurück."

                        Zu 2
                        John "Hannibal" Smith in The A-Team.

                        Zu 3
                        Da habe ich eine Bildungslücke....

                        Zu 4
                        Die Antwort auf alle Fragen lautet am Ende...42. Das ist aus Douglas Adams "Hitchhikers Guide to The Galaxy."

                        Zu 5
                        ​​​​​Yippie ya yay Schweinebacke...machte John Mclane aka Bruce Willis in einem der gelungensten Weihnachtsfilme bekannt: Die Hard.

                        Kommentar


                        • chief 😍 auf dich ist Verlass!
                          3 lasse ich noch offen. Vielleicht hat jemand das Original gesehen.

                          Kommentar


                          • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
                            Ich kenne die Serie, aber eher vom Wegzappen. War irgendwie nicht mein Humor. Ich mag generell dieses Sitcoms mit dem dauernden Gelache vom Band nicht.

                            Es nicht zu kennen und das als Bildungslücke zu bezeichnen ist vielleicht etwas übertrieben. Auf der anderen Seite heißt eine Bildungslücke zu haben ja nicht, dass man ungebildet ist.

                            Ich persönlich finde, dass es nicht unbedingt eine Bildungslücke darstellt, die eine oder andere Fernsehsendung nicht zu kennen.
                            Wenn man sich das heutige Progamm so ansieht, dann ist es wohl eher so, dass es mit einem Mindestgrad an Bildung eigentlich nicht mehr zu ertragen ist.
                            (Ich beziehe das nun explizit nicht auf das oben genannte Tooltime).
                            Eigentlich heißt das richtig übersetzt... im Bild eine Lücke gelassen zu haben... auf DEUTSCH... den Schmarren hat Mann oder Weib`l z.B. aus Desinteresse,
                            oder auch Zeitmangel nicht gesehen... meine Meinung... MANN / Weib`l … muss sich auch nicht jeden Schrott anschauen !
                            Was allerdings sehr schlecht oder mickrig ist... die NEU aufgemachten Serien mit alten Titeln... um hier mal Mc Giver zu nennen ...
                            oder die Originale von STAR-GATE.... sowas bringen die heute nicht mehr zusammen !
                            Selbst die beiden Münsteraner sollten mal langsam " AUFHÖREN "... Zuviel ist halt Zuviel von den Blödeleien !
                            Bastelleien werden bei you-tube am besten dargestellt... wobei viele Dinge eher GRENZWERTIG sind !
                            Gruss...

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X