Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Produktbezeichnung bei Boschgeräten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Produktbezeichnung bei Boschgeräten

    Wie kommen eigendlich die namen der Geräte zustande?
    Da gibt es auf der einen Seite PSA,PEX und so weiter und auf der anderen Seite den Uneo,Ixo,CISO und so weiter.
    Gibt es da einen Grund das man da eine Unterteilung macht?

  • Die böse Stimme in mir sagt PSA, PEX, usw. echtes Werkzeug und IXO, Uneo, usw. Frauenwerkzeug. Aber man soll ja nicht auf seine böse Stimme hören.

    Scherz beiseite die neueren Namen zielen in meinen Augen klar auf Frauen ab und das ist ja auch völiig ok wenn man bedenkt das Frauen klar die Zukunft des Heimwerkens darstellen.

    Kommentar


      Evtl. lassen sich die Produktnamen IXO, Uneo..... besser International vermarkten als ein z.B. PEX (P rofi EX zenterschleifer) ??????

      Kommentar


      • Ich hatte schon gedacht das die Ixo.ciso und co Geräte ohne Wechselakku sind,und die anderen mit,aber der Uneo Max passt da nicht mehr.

        Kommentar


          hmm keine Ahnung POF steht für OberFräse wie zum Beispiel auch bei Festool OF für Oberfräse steht. Diverse andere zusammenhänge konnte ich bis jetzt noch nicht feststellen.

          Kommentar


          • Zitat von Pronto
            z.B. PEX (P rofi EX zenterschleifer) ??????
            P steht doch normal für Privat, oder?
            G ist der geschäftliche (blaue) Zweig

            Kommentar


            • Zitat von Gismo368
              P steht doch normal für Privat, oder?
              G ist der geschäftliche (blaue) Zweig
              Genau so ist es mir in Erinnerung...

              Hier steht es:http://www.1-2-do.com/wissen/index.php/Abk%C3%BCrzungen_der_Produktbezeichnungen

              Kommentar


              • Na ja, nicht ganz. Das P steht für Heimwerker, das ist richtig, ist aber eher von Profiwerkzeug abgeleitet:

                G Gewerbliches Elektrowerkzeug, Bosch Blau
                P Heimwerkzeug (Profiwerkzeug), Bosch Gruen
                A Außenbereichswerkzeug, Gartenwerkzeug



                In dem Link von Kneippianer ist alles sehr gut aufgelistet.

                Kommentar


                • Zitat von Ricc220773
                  In dem Link von Kneippianer ist alles sehr gut aufgelistet.
                  stimmt nicht ganz. Da steht nicht alles.
                  Ich habe in meinem Schuppen ne blaue UBH20SE.

                  Evtl. ist es die alte Bezeichnung für das "G" ????

                  Kommentar


                  • Zitat von woffel72
                    Ich habe in meinem Schuppen ne blaue UBH20SE.

                    Evtl. ist es die alte Bezeichnung für das "G" ????
                    Universal - darf sowohl der Heim- wie auch der Handwerker verwenden ohne Probleme befürchten zu müssen

                    Kommentar


                    • Das mit den "P" und "G" und so weiter ist ja klar,aber was ist mit den bezeichnungen
                      wie Prio Ixo ciso uneo und co.
                      Zuerst dachte ich das wären alles Geräte ohne Wechselakku,aber der Uneo-Max passt da nicht mehr.

                      Kommentar


                      • Schaut euch an was die Geräte machen und dann wird klar das Bosch damit stärker den Markt der Heimwerkenden Frauen bedienen möchte. IXO zum IKEA-Regale aufbauen, Uneo falls doch mal gebohrt werden muss, Ciso damit man feste Bastelmaterialien wie z.B. Leder u.ä. schneiden, Quigo für andere Dekoarbeiten im Haus. Scheinbar hat die Boschmarktforschung ergeben das sich Frauen von den eher kryptisch Typenbezeichungen ein wenig abschrecken lassen und in diesem Segment die Nomenklatur umgestellt.

                        Um eventuellen missverständnissen vorzubeugen, ich meine das keineswegs despektierlich, ich sehe in Frauen die Zukunft des Heimwerkens und es ist daher folgerichtig dass sich die Werkzeughersteller darauf einstellen.

                        Kommentar


                        • Zitat von Kourosh
                          Scheinbar hat die Boschmarktforschung ergeben das sich Frauen von den eher kryptisch Typenbezeichungen ein wenig abschrecken lassen und in diesem Segment die Nomenklatur umgestellt.
                          Deswegen werden die Regale beim Schweden auch Billy heißen.

                          Kommentar


                          • Solange die Marktforscher nicht so blöd sind wie vor ein paar jahren die Spezis aus der Autobranche die geglaubt haben ein Schminkspiegel in der Sonnenblende reicht für eine Frauengerechte ausstattung solls mir ja Egal sein.

                            Kommentar


                            • Bei Werkzeug sind die meisten Dinge eher funktional vorherbestimmt daher ist eine sehr große Anspassung an Frauen weder möglich noch nötig. Bei den neuen PEX kann man aber sehen das die Griffe etwas schmaler sind und daher in kleineren Händen angenehmer liegen. Ich weiß das sehr zu schätzen da ich keine großen Pranken habe.

                              Ich denke auch dass dies der Weg ist, sprich die Geräte kleiner und somit handlicher zu gestalten. Man muß nur einen IXO mit einem richtigen Akkuschrauber vergleichen oder einen Uneo mit einem richtigen Bohrhammer.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X