Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Innovationsthread

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich gebe auch mal meinen Senf dazu.

    Ich mag beides. Papier unbedingt, weil ich nicht immer auf den Bildschirm starren will. Das macht man schon genug. Auch gebe ich Ricc recht. 40% Nicht-PC-Nutzer sowie einigen von den 60%, die den Computer und das Internet nur selten nutzen, reichen als Argument um noch Papier zu bedrucken.
    Auch mag ich in der Werkstatt, wo Staub und Dreck gegen jede Technik ankämpft, keinen Computer haben. Ein Heftchen ist schnell aus dem Koffer geholt, nachgeschlagen und wieder eingepackt, fertig. So schnell ist kein Rechner.

    Für die Onlinelösung spricht: Wenn ich Gelegentlich mal etwas schauen möchte, aus Interesse, weil ich ein Problem lösen möchte, um mich nach Daten einer Maschine zu erkundigen oder weil ich die Anleitung verschlust habe. Daher bin ich für beides.

    Kommentar


    • Also auf Online-Anleitungen zusätzlich möchte ich nicht verzichten. Mitunter kauft man gebrauchte Geräte und bekommt keine Anleitung dazu.
      Als Grundausstattung sollte aber auch immer eine gedruckte Version dabei sein.

      Kommentar


      • Zitat von kindergetuemmel
        Ich gebe auch mal meinen Senf dazu.

        Ich mag beides. Papier unbedingt, weil ich nicht immer auf den Bildschirm starren will. Das macht man schon genug. Auch gebe ich Ricc recht. 40% Nicht-PC-Nutzer sowie einigen von den 60%, die den Computer und das Internet nur selten nutzen, reichen als Argument um noch Papier zu bedrucken.
        Auch mag ich in der Werkstatt, wo Staub und Dreck gegen jede Technik ankämpft, keinen Computer haben. Ein Heftchen ist schnell aus dem Koffer geholt, nachgeschlagen und wieder eingepackt, fertig. So schnell ist kein Rechner.

        Für die Onlinelösung spricht: Wenn ich Gelegentlich mal etwas schauen möchte, aus Interesse, weil ich ein Problem lösen möchte, um mich nach Daten einer Maschine zu erkundigen oder weil ich die Anleitung verschlust habe. Daher bin ich für beides.
        du sprichst mir aus der Seele!

        Kommentar


        • Dem kann ich mich nur anschließen!
          was passiert den mit einer Online Anleitung wenn es den Hersteller nicht mehr gibt, der in 10 Jahren keine Lust mehr auf das Produkt hat oder ich gerade auf einer Baustelle ohne Internet bin?

          Kommentar


          • Auch wenn ich den ein oder anderen Grund nachvollziehen kann, muss ich Deiner Argumentation widersprechen
            Zitat von dausien
            was passiert den mit einer Online Anleitung wenn es den Hersteller nicht mehr gibt, der in 10 Jahren keine Lust mehr auf das Produkt hat 
            Anleitungen kann man speichern.
            Zitat von dausien
            oder ich gerade auf einer Baustelle ohne Internet bin?
            Dank Mobile-Sticks kann man überall online sein.

            Kommentar


            • Die Diskusion könnten wir stundenlang weiterführen,ich finde beides hat seine berechtigung.
              Für mich wäre die Internet/Computer Variante genauso akzeptabel wie die Gedruckte.
              Nur wenn ich an meinen Vater denke,der hatte von Computern gar keine Ahnung,
              war aber ein begnadeter Handwerker.
              Und Internet hab ich auch erst seit 2Wochen,vorher mit 384 er Bandbreite waren Downloads auch langwierig.

              Kommentar


              • Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Ich denke, Ihr seid einverstanden wenn wir wieder zum eigentlichen Thema zurück kommen.

                Kommentar


                • Zitat von NeuEinsteiger
                  Mal eine Idee von mir, für die ich gerne eine "professionelle" Lösung hätte:
                  Und zwar hätte ich gerne eine Befestigungsmöglichkeit für Schrauben an meinem Akkuschrauber. Entweder als Magnet, als dranklippbares/dranklettbares Kästchen, als Klips, ...
                  Ja, das stimmt. Ich habe ein Magnetarmband, aber sowas am Gerät wäre schon praktisch.

                  Zum Thema Kabel:
                  Wie wäre es mit einem Stecksystem (arretiert natürlich), wo amn das Kabel beim Vertauen vom Gerät trennen kann?
                  Dann wären auch verschiedene Kabellängen kein Problem. Mir sind die Kabel oft zu kurz, dann könnte man sich eine längere Variante nehmen ohne das Werkzeug aufzuschrauben.

                  Kommentar


                  • Zitat von Chrihoe
                    Zum Thema Kabel:
                    Wie wäre es mit einem Stecksystem (arretiert natürlich), wo amn das Kabel beim Vertauen vom Gerät trennen kann?
                    Dann wären auch verschiedene Kabellängen kein Problem. Mir sind die Kabel oft zu kurz, dann könnte man sich eine längere Variante nehmen ohne das Werkzeug aufzuschrauben.
                    Ich glaube das ist ein Festool Patent sonst gäbe es das noch bei dem einen oder anderen Hersteller. Es ist also eher unwahrscheinlich das Bosch sowas in naher Zukunft bringen wird.

                    Kommentar


                      Zitat von Kourosh
                      Ich glaube das ist ein Festool Patent sonst gäbe es das noch bei dem einen oder anderen Hersteller. Es ist also eher unwahrscheinlich das Bosch sowas in naher Zukunft bringen wird.
                      Ich kann mir garnicht vorstellen, das man so was simples patentieren lassen kann.

                      Kommentar


                      • Am Gerät abnehmbare Kabel? Warum nicht hat doch sonst niemand. Ist wie mit dem Ei des Kolumbus sehr simpel aber man muss drauf kommen.

                        Und saupraktisch wie jeder weiß der mal zwischen drei bis fünf Gerätekabeln gefangen war.

                        Kommentar


                        • Ich finde das System gar nicht so neu. Sogenannte Kaltgerätestecker an Kaffeemaschinen, Toaster... gibt es schon lange. An beweglichen Werkzeugen ist eben nur die Arretierung neu, da das Gerät bewegt wird.
                          Ich habe ein solches Gerät und glaube kaum, dass ich die Leitung jemals abmachen werde. Der Kontakt staubt nur unnötig ein.
                          Einziges vorstellbares Plus für mich, die Wahl der Leitungslänge.

                          Kommentar


                          • @ stefan1985 ... das wort "trivialpatent" wurde nich ohne grund geschaffen haha.

                            sehe aber für die funktionalität auch keine großartigen Vorteile. Die leitungslänge bestimme ich im zweifelsfall mit dem verlängerungskabel und ne steckverbindung ist wieder ne mögliche fehlerquelle. kontaktprobs wegen dreck, feuchtigkeit, "ausnudeln" der kontakte", kabelbrüche bei engen kabelradien, u name it

                            Kommentar


                            • Die abnehmbaren Geräteanschlusskabel sind schon uralt - sorry. Festool hat die in Nutzung, was zb klasse kommt wenn man so ein Kabel direkt an einem Saugschlauch befestigt, kann man mehrere Maschinen hintereinander durch einfaches Umstecken schnell und ohne Kabelwirrwar an Spannung und Staubabsaugung anklemmen.
                              Hab eine Kress Stichsäge, da ist dieses System auch verwendet. Ist eigentlich sehr gut da man so sauber die Maschine wegpacken kann. Auf der anderen Seite haben solche Anschlüsse aber auch nicht zu vernachlässigende Risiken. Die Kontakte nutzen sich mit der Zeit ab, dazu kommt noch Staub usw, hierdurch kann es zu hohen Übergangswiederständen kommen, Die Kontakte gehen kaputt und die Brand- und Verletzungsgefahr steigt.

                              Kommentar


                              • Ich habe eine Flex von B&D mit dem abnehmbaren Kabel. Bin absolut nicht begeistert davon. Sobald etwas Staub im Anschluß ist bekommst du das Kabel fast nicht mehr heraus. Die Verriegelung des Kabel läst sich per Hand nicht drehen, geht nur wenn man mit dem Schraubendreher reinfährt und richtig fest "hebelt".
                                Ich mache das Kabel nur ab, weil die Flex mit Kabel nicht in den Koffer passt, mir wäre aber eine feste Leitung lieber (und Platz dafür).

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X