Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freiwillige (!) Werkzeugspende für einen guten Zweck

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von chief Beitrag anzeigen
    Hoizbastla
    Ich habe das so verstanden, dass jeder Spender seine Spende direkt an den Ort des Geschehens verschickt.
    Ähm, anstelle eines Paketes, viele kleine... Macht den ökologischen Fußabdruck aber auch im gesamten gesehen, nicht wirklich besser

    Kommentar


      Vielleicht gibt es ja in der eigenen Stadt sowas ? Dann muss man es nicht noch teuer verschicken

      Kommentar


        Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen

        Ich habe genau das geschrieben, was ich geschrieben habe... Nicht mehr und nicht weniger.
        Die Gründe sind zwar meine Sache, aber da ich hier ins böse Eck gestellt werde...
        Welchen ökologischen Fußabdruck hinterlässt es, wenn wir Werkzeug, in meinem Fall aus Österreich nach Deutschland schicken, damit dass dann nach irgendwohin gekarrt wird...
        Zweitens Werkzeug muss man auch bedienen können...
        Drittens braucht sowas logistischen Aufwand, und durch diverse Spendenorganisationen, weiß man leider, dass vieles nicht ankommt,... Bestes Beispiel habt ihr in Deutschland ja selbst vor der Tür, siehe Ahrtal...
        Und somit bleibe ich im bösen Eck, und bleibe beim Nein

        ​​​​
        Du sprichst hier wirklich viele gute Punkte an.
        Ich bin auch gerne bereit Geld oder Sachen zu spenden. Allerdings habe ich auch nur noch sehr geringes Vertrauen in Organisationen. Ich habe für diese Organisation jetzt bereits mehrfach Geld gespendet aus dem einfachen Grund, dass mein Freund dort Vorort aktiv ist und ich direkt über ihn weiß, dass meine Spenden auch ankommen.

        Und ja, es macht keinen Sinn massig schweres Metall durch die Gegend zu schicken.

        Der besagte Freund ist regelmäßig hier in Deutschland und nutzt diese Gelegenheit immer wieder um Sachspenden zu sammeln und diese dann mit zu nehmen. Ich weiß nicht genau wie - ob er Zugriff auf Container oder ähnliches hat kann ich dir nicht sagen.

        Kommentar


          Also bei uns im Ort gibt es sogenannte Reparatur-Cafes.
          Da kann man ebenfalls Werkzeuge abgeben. Hat zwar nichts mit der Organisation auf Lesbos zu tun aber ist dennoch eine gute Sache.

          Und wenn mein Post dazu führt, dass ihr euer Werkzeug (bevor es irgendwo ungenutzt rumliegt) an eine solche Stelle gebt freue ich mich auch.

          Und wenn der Sohnemann erstmal eine vollgepackte Werkzeugkiste bekommt macht mich das auch glücklich

          Kommentar


            Zitat von MichaelJo Beitrag anzeigen

            ....

            Der besagte Freund ist regelmäßig hier in Deutschland und nutzt diese Gelegenheit immer wieder um Sachspenden zu sammeln und diese dann mit zu nehmen. Ich weiß nicht genau wie - ob er Zugriff auf Container oder ähnliches hat kann ich dir nicht sagen.
            So macht das für mich Sinn. Sachspenden aller Art lassen sich so noch am besten an den Zielort verbringen...

            Kommentar


              Hallo mal wieder.
              Ich wollte mich nochmal zu Wort melden, nachdem ich letzte Woche die Spenden an meinen Freund übergeben habe.
              Er hat alles bei mir zuhause abgeholt und ist direkt nach Frankfurt gefahren von wo aus alles gesammelt nach Lesbos gebracht wird.
              Er hat sich riesig gefreut und war mega dankbar. Diesen Dank möchte ich an euch weitergeben. DANKE!!

              Er selbst ist zwar in der Fahrrad- und Elektrowerkstatt tätig und meinte schon, dass nicht alle Werkzeuge hierfür tauglich sind, allerdings ist er Vorort gut vernetzt und sagt, dass auch alle anderen gespendeten Werkzeuge einen dankbaren Abhnemer (in anderen Bereichen oder Werkstätten) finden werden.

              Also nochmal abschließend VIELEN DANK und damit wünsche ich euch allen schöne Feiertag!e!

              Besten Gruß
              Michael

              Kommentar


                Herzlichen Dank für deine Rückmeldung. Mein Werkzeug ist etwas weniger geworden, dafür sind einige Leute glücklicher, so soll es sein.

                Kommentar


                  Ich freue mich auch darüber, dass ich etwas Ballast abwerfen und anderen eine Freude machen konnte.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X