Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freiwillige (!) Werkzeugspende für einen guten Zweck

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von chief Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht sinnvoller, in den Lagern auf Lesbos für zivilisierte Sanitäreinrichtungen zu sorgen, statt eine Werkstatt für Fahrradreparaturen einzurichten?

    Frage für einen Freund...
    Sag deinem Freund bitte, dass solche Diskussionen hier nicht geführt werden (sie AGB und Netiquette) und er sich anderweitig zu dem Thema schlau lesen sollte.

    Kommentar


      so schade ich es finde.
      aber ich denke der Beitrag sollte dann hier vielleicht besser geschlossen werden

      sowas hätte ich nun wirklich nicht erwartet.
      und so einem bullshit möchte ich keinen Nährboden geben.
      danke für alle positiven Beiträge.
      Wer noch etwas dazu beitragen möchte gerne mir direkt per PN.
      Aber hier hat es wohl keinen Sinn.

      ​​​​​​Gruß Michael

      Kommentar


        Zitat von MichaelJo Beitrag anzeigen
        so schade ich es finde.
        aber ich denke der Beitrag sollte dann hier vielleicht besser geschlossen werden

        sowas hätte ich nun wirklich nicht erwartet.
        ...
        ​​​​​​Gruß Michael
        Hallo Michael,

        deine Idee und dein Anliegen hier im Forum war vorbildlich vorab geklärt worden. Ich möchte mich für den Verlauf hier im Thread vielmals bei dir entschuldigen. Das sich der Verlauf hier so entwickelt hat finde ich schade und das darf auch nicht passieren.

        Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du uns noch eine Chance hier im Forum geben würdest und dein Anliegen mit der Werkzeugspende aufrecht erhältst. Sollte deine Entscheidung jedoch irreversible sein, dann gehe ich deiner Bitte nach und schließe den Thread, was ich jedoch sehr schade finde.

        In dieser Welt muss man zwar nicht, kann man aber jedem helfen bzw. unterstützen. Nochmals entschuldige ich mich bei dir und freue mich, wenn du sie annehmen würdest.

        Kommentar


          MichaelJo Ich fände es auch schade, wenn dieser Thread geschlossen würde. Da ich Dein Vorhaben gerne unterstütze, lege ich noch eine Stichsäge drauf.

          Kommentar


            Da stellt man eine zum Thema passende und ernst gemeinte Frage und das wird dann als Bullshit bezeichnet. Was sagen denn die AGB dazu? Ist ja ganz großes Kino hier...

            Dann macht mal hier zu... ist vermutlich wohl besser so.

            Kommentar


              Willkommen in Deutschland, andere Meinungen die nicht dem Mainstream entsprechen werden Tod gebrüllt bzw. abgewürgt. 😉

              O. K. Man hätte auch einfach nichts sagen können und es stehen lassen können. Das gilt übrigens für beide Parteien.

              Achja MichaelJo nur weil jemand etwas nicht gut findet ist es kein Bullshit. Hier wird ebenso gerade jemand in eine Ecke gedrängt.

              Nur mal so erwähnt.

              Achja so leid mir die Leute tun, bin da auch raus. Wenn man das sagen darf.... hoffentlich... nur mal so erwähnt.

              ​​​​​​
              ​​​​

              ​​​​
              Zuletzt geändert von –; 26.10.2021, 06:19.

              Kommentar


                Ich schaue mal, ob ich nicht vielleicht doch noch ein paar Sachen finde. Vielleicht sogar eine Wasserpumpenzange für die Sanitäranlagen.

                Dort gibt es, wenn man das Eingangsposting richtig gelesen hat, mehr als nur eine Fahrradwerkstatt.

                Kommentar


                  Morgen zusammen,
                  vielleicht hätte ich heute erst darauf reagieren sollen.
                  Mich hat es schlichtweg geärgert, dass man in allem immer etwas negatives sehen muss.
                  Ich habe vielleicht etwas überreagiert. Dafür möchte ich mich entschuldigen.
                  Ich habe bewusst im Titel das "Freiwillige" mit einem Ausrufezeichen versehen. weil sich niemand gezwungen, gedrängt oder genötigt fühlen soll. Ich würde niemals direkt jemanden ansprechen und sagen "ey du hast so viel...Teil doch Mal". Das muss jeder für sich entscheiden. wer es nicht möchte. Hut. alles in Ordnung. aber das ist dennoch kein Grund das Thema ins Lächerliche zu ziehen.
                  Naja wie auch immer.
                  Ich denke es ist die Aufgabe der Moderation zu entscheiden wann es zu viel ist und ein Thema geschlossen werden sollte. Also überlasse ich es auch denen.
                  Dann euch allen einen schönen Tag und frohes und fleißiges Schaffen.
                  Michael

                  Kommentar


                    Wer hat wo was ins Lächerliche gezogen? Ich habe die Frage gestellt, ob es angesichts der teils unwürdigen Zustände in den Flüchtlingslagern, vielleicht wichtigere Dinge dort zu erledigen gäbe?
                    Wenn das schon als "ins Lächerliche ziehen" angesehen wird, brauche ich mir keine Sorgen machen, das die Diskussionskultur auf diesem Board Schaden nehmen könnte. Denn dann gibt es sie schlicht nicht mehr.

                    Aber ok... Es liegt dem Ganzen ja eine hehre Absicht zu Grunde. Da darf es keine Nebenkriegsschauplätze geben. Schließlich wurde schon entschieden, was richtig und was falsch ist.
                    PS:
                    Auf die Frage nach Sanitäreinrichtungen mit dem Angebot einer Wasserpumpenzange zu antworten, zieht eher meinen Kommentar ins Lächerliche.

                    Kommentar


                      Guten Morgen liebe Community,

                      wir wollen doch wohl nicht mit schlechter Stimmung in den Tag starten, oder? Immerhin ist es erst Dienstag und die Woche noch lang.

                      chief Tut mir leid, wenn deine ernst gemeinte Frage nicht richtig aufgefasst wurde. Ich denke aber, dass man in solchen Situationen bzw. bei solchen Themen immer auf verschiedene Meinungen treffen wird und jeder wird etwas anderes für wichtiger erachten.

                      Wichtig ist doch nur, dass MichaelJo o einen Freund hat, der ein Herzensprojekt verwirklicht und wir haben die Möglichkeit ihn dabei zu unterstützen. Für manche ist es vielleicht nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, für manch anderen eventuell eine große Sache.

                      Deswegen: Wer spenden möchte, meldet sich bei Michael und wer lieber andere Projekte unterstützen möchte, macht dies dann halt!

                      Wären damit die Wogen geglättet? Ihr müsst wissen, ich mag es nicht, wenn sich hier gestritten wird.
                      Zuletzt geändert von –; 26.10.2021, 09:14. Grund: Fehlerteufel hatte sich eingeschlichen

                      Kommentar


                        Gut gesagt Laura.
                        Und ja chief mit dem Wasserpumpenzangen-Kommentar gebe ich dir Recht.

                        ins Lächerliche ziehen meinte ich, dass selbst wenn ich sage ich baue neue Sanitätshäuser, würde jemand anderes um die Ecke kommen und sagen "wir brauchen erstmal sauberes Wasser".

                        Aber egal. Man kann von dem Projekt / der Organisation halten was man möchte..Ich finde es gut und unterstütze gerne.

                        Für mich ist hier alles gut. Kein Streit, kein Stress. Alles entspannt
                        Gruß Michael

                        Kommentar


                          Ach guck, mein Kommentar zieht hier was in Lächerliche? Der war todernst gemeint! Stand ja im Eingangspost, dass es verschiedene Werkstätten gibt.

                          Aber hey, ihr macht das schon. Ich packe den Kram dann derweil in die Werkzeugkiste meines Sohnes und bin raus aus der Nummer.

                          Und nur mal als Denkanstoß: Auch wenn dort andere Dinge auf den ersten Blick wichtiger erscheinen, ist ein Fahrrad dort wohl eines der meistgenutzten Transport- und Fortbewegungsmittel. Da hat nicht jeder ein Auto vor dem Zelt stehen.

                          Kommentar


                            Gibt es für das Werkzeug auch Sammelstellen ?
                            Ich habe hier so einiges an Schraubenschlüssel , Zangen , Feilen, Schleifgerät usw was ich doppelt und dreifach habe . Zum versenden wäre es wirklich zu teuer da dann ein gehöriges Gewicht zusammenkommen würde.
                            Momentan habe ich es im Werkzeugkoffer und wenn ich ihn Anhebe dann sind das bestimmt 30 kg
                            Zum wegwerfen fand ich es zu schade also ist alles in einen Koffer gelandet bis das ich iiiiirgendwann dafür einen Zweck finde.

                            Ich finde zwar auch das gerade auf Lesbos einiges wichtigeres zu tun gibt , aber solange die Jungs sich dort Sinnvoll beschäftigen ist es doch okay .

                            Kommentar


                              Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
                              Bei diesem Verwendungszweck bin ich auch raus
                              Ich habe genau das geschrieben, was ich geschrieben habe... Nicht mehr und nicht weniger.
                              Die Gründe sind zwar meine Sache, aber da ich hier ins böse Eck gestellt werde...
                              Welchen ökologischen Fußabdruck hinterlässt es, wenn wir Werkzeug, in meinem Fall aus Österreich nach Deutschland schicken, damit dass dann nach irgendwohin gekarrt wird...
                              Zweitens Werkzeug muss man auch bedienen können...
                              Drittens braucht sowas logistischen Aufwand, und durch diverse Spendenorganisationen, weiß man leider, dass vieles nicht ankommt,... Bestes Beispiel habt ihr in Deutschland ja selbst vor der Tür, siehe Ahrtal...
                              Und somit bleibe ich im bösen Eck, und bleibe beim Nein

                              ​​​​

                              Kommentar


                                Hoizbastla
                                Ich habe das so verstanden, dass jeder Spender seine Spende direkt an den Ort des Geschehens verschickt.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X