Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues Gartengelände gesucht ( Düsseldorf)

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neues Gartengelände gesucht ( Düsseldorf)



    Hallo ihr lieben ,
    heute komme ich mal in eigener Sache weil ich einfach verzweifelt bin.

    Wir haben kürzlich erfahren das unser Gartengelände welches wir seit 13 Jahren gepachtet haben zum Verkauf steht.

    Investoren stehen schon Schlange, begutachten das Gelände schon Vorort und es ist eine Frage der Zeit wann ein neuer Eigentümer ernannt wird.

    Nun bin ich schon auf der Suche nach einem neuen Grundstück da wir nur 3 Monate Kündigunsfrist haben und im Maklerangebot "sofort Bebaubar"
    angegeben ist, möchte ich nicht bis zum letzten Tag warten.
    So habe ich vielleicht noch Zeit um viele Pflanzen aus meinem Garten retten zu können.

    Kann ein Brachgelände sein wo wir noch einmal Anfangen können.
    Durch Corona ist es in Düsseldorf Unmöglich momentan ein Gartenstück zu bekommen.
    Kleingartenverein kommt für uns nicht mehr in Frage.

    Gesucht wird ein Gelände ab 400qm , in Düsseldorf bis 20km Umkreis
    Egal wie es aussieht , unser Garten war auch vorher ein Dschungel
    Wer mich und unseren Garten kennt weiß was wir aus dem Gelände gemacht haben.
    Mein Mann und ich sind uns für keine Arbeit zu schade und wollen noch ein letztes mal vorn vorn beginnen.

    Die Möglichkeit an Wasser und Strom zu kommen wäre natürlich wichtig , geht auch mittels Zwischenzähler.
    Wasser wäre noch nicht mal das wichtigste , da können wir uns wieder einen Grundwasserbrunnen bohren.
    Wir wohnen in den Sommermonaten von April bis Oktober im Garten , das sollte natürlich gestattet werden.
    Ruhig , aufgeschlossen und Hilfsbereite Nachbarn sind wir natürlich auch.
    Unsere beiden Hunde die ebenfalls wie wir gut Erzogen sind sollten natürlich auch Willkommen sein.

    Also wenn ihr jemanden kennt oder der kennt jemanden der ein Brach liegendes Gelände , ein Stück Garten hat bitte meldet euch.
    Bedanke mich für eure Mithilfe

    Anbei Vorher / Nachher Bilder vom Gartengelände


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 2007 04 03  (26).jpg Ansichten: 273 Größe: 681,0 KB ID: 3918413

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Garten2021.jpg Ansichten: 282 Größe: 1,77 MB ID: 3918414
    Zuletzt geändert von –; 19.03.2022, 09:09.

    Ach du Scheiße ......

    Das neue Tor, die Hütte neu, der Teich .....

    Kaufen ist keine Option?

    Kommentar


      Tut mir unsagbar leid Bine. Das ist echt schlimm.

      Was mich wundert ist, dass es als Bauplatz angeboten wird. Hast Du mal nem Bauamt angefragt, ob das wirklich wahr ist? Und den Eigentümer was er dafür will?

      Kommentar


        Dann wäre ja alles für die Katz gewesen......oh jeh. Das ist echt Shit . Tut mit echt leid für Euch. Aber wie Toby und Rainerle schon erwähnten: ist Kauf keine Option? Oder will der Eigentümer sich das Bauland vergolden lassen?

        Kommentar


          Hi ihr beiden ,
          Dankeschön , uns tut es auch sehr leid ... eben wegen der ganzen Arbeit die wir hier in der Zeit reingesteckt haben.
          Unser Verpächter hat mit dem Nachbarn ( Haus mit Gelände) der sein Neffe ist eine Liegenschaft gegründet und aus 2 Gelände wurde 1.
          Kauf ist daher ausgeschlossen weil die Portokasse momentan leer ist

          Ob die hier Bauen dürfen wird ein Bauvorantrag zeigen der gestellt wurde. Aber hier in Düsseldorf besteht akuter Mietplatzmangel und die bauen momentan überall wo Platz ist.
          Unsere letzte Hoffnung besteht jetzt , das hier nicht gebaut werden darf.
          Bis vor der Liegenschaft war unser Gelände KEIN Baugelände , wie es jetzt mit der Liegenschaft aussieht habe ich keine Ahnung.

          Angehängte Dateien

          Kommentar


            boaaar ist das bitter

            Kommentar


              Ich kann da auch voll mitfühlen. Uns ging es ja auch nicht anders. Der Garten war zwar nicht so riesig, aber es war halt die Doppelhaushälfte mit Garten, die wir gemietet hatten.
              Als wir dafür den Mietvertrag unterschrieben haben, hatten wir extra noch gefragt, ob da vielleicht mal Eigenbedarf auf uns zu kommen könne, weil da gerade die Töchter im Teenager-Alter waren. Der Vermieter versicherte uns, dass wir da nix zu befürchten hätten, sie hätten genügend Häuser und Grundstücke.

              Auf diese Aussage vertrauend, haben wir in Haus und Garten auch einiges an eigenem Geld und Zeit rein gesteckt, da wir da auch längerfristig geplant hatten. Und dann kam doch die Eigenbedarfskündigung, weil eine der Töchter da einziehen wollte.
              Mein Vertrauen in Vermieterversprechen, was nicht schriftlich fixiert ist, liegt seitdem bei genau Null!

              Bine, ich wünsche euch alles erdenkliche Glück, dass ihr wieder ein passendes Grundstück findet, das ihr euch wieder schön einrichten könnt.

              Kommentar


                Bei Euch werden aber auch satte Preise aufgerufen.....mein lieber Scholly.....

                Kommentar


                  Zitat von Mixbambullis Beitrag anzeigen
                  Bei Euch werden aber auch satte Preise aufgerufen.....mein lieber Scholly.....
                  ist hier im Münchner Raum auch nicht besser ...

                  Kommentar


                    Ja, von München und Umgebung weiß ich, dass es dort noch nie günstig war. War früher jede Sommerferien in Rosenheim bei meiner Tante.

                    Kommentar


                      Meine Schwester berichtet ähnliches aus Frankfurt. Riesiges Gartengebiet soll in ein Wohngebiet umgewandelt werden.
                      - Echt bitter.

                      Kommentar


                        Es ist wirklich bitter , was mich nur aufrecht hält und nicht verzweifeln lässt ist ein neues Gelände zu finden
                        Danke Jörg , ja wir hatten auch Mündliche Versprechen das es kein Baugelände ist und es nicht verkauft werden kann.
                        So schnell kann sich was ändern. Wir haben es ja damals genommen da es eben kein Baugelände war und unser Verpächter Jahre zuvor versucht hatte es zu veräußern , es aber keiner haben wollte.
                        Durch die Liegenschaft sieht die ganze Sache nun anders aus

                        Zitat von Mixbambullis Beitrag anzeigen
                        Bei Euch werden aber auch satte Preise aufgerufen.....mein lieber Scholly.....

                        Deshalb sag ich ja das meine Portokasse leer ist
                        Wäre es kein Baugeläde vielleicht hätten wir es kaufen können , aber so geht es jetzt nicht mehr bei 1064 € /qm

                        Kommentar


                          Oh, wie gemein

                          Hoffentlich findet ihr bald was schönes gleichwertiges.

                          Kommentar


                            Ach du sch.... das ist aber gar nicht nett....
                            Mein Mitgefühl!
                            Hoffe ihr findet was passendes

                            Kommentar


                              Das ist natürlich echt fustrierend. Ich dachte immer, es ist euer Grundstück was ihr da gestaltet. Schade um all die schönen Sachen die du da verwirklicht hast. Hoffentlich gibt es eine zufriedenstellende Lösung für euch. Ich drück euch die Daumen, helfen kann ich leider nicht, da ich in der Pfalz wohne-

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X