Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche guten 57er Kugelgrill für Holzkohle und mit Deckelscharnier

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Suche guten 57er Kugelgrill für Holzkohle und mit Deckelscharnier

    Hallo,

    welchen Holzkohle-Kugelgrill mit 57 cm und mit Deckelscharnier könnt ihr mir bitte empfehlen?

    Danke.

    Gruß

    Bud

    Habe den "Outdoorchef Rover 570".
    Der ist spitze.

    Kommentar


      Zitat von StepeWirschmann Beitrag anzeigen
      Habe den "Outdoorchef Rover 570".
      Der ist spitze.
      Gibt es nicht mehr. Nennt sich jetzt Chelsea 570.

      Fakt ist, und ich habe einen Outdoorchef seit 8 Jahren, die Qualität ist gut und man bekommt Ersatzteile.
      199€ für einen Kohlegrill will aber nicht jeder ausgeben. Da bleibt dann nur das Baumarktprodukt dür die Hälfte mit dem man nicht glücklich wird.
      Und das, wo doch das größte Problem vor dem Grill steht

      Kommentar


        Zitat von Toby Beitrag anzeigen

        Gibt es nicht mehr. Nennt sich jetzt Chelsea 570.
        Schade. Für den "Chelsea 570" würde ich noch den dünnen Rost durch den Emaile-Rost ersetzen, wie ihn der "Rover 570" hat.

        In der engeren Auswahl stand noch der "Rösle F60". War mir aber dann zu teuer.

        Hab meinen Rover günstig über Kleinanzeigen neu und ungeöffnet bekommen. War halt Glück.

        Kommentar


          Wo gibts den Emaile-Rost, bitte? Danke.

          Kommentar


            Zitat von BudHill Beitrag anzeigen
            Wo gibts den Emaile-Rost, bitte? Danke.
            Überall in allen Größen. Musst nur im Amazonas suchen.

            Aber warum eine gute Gussroste unter Emailie verstecken? Das macht doch gar keinen Sinn.

            Kommentar


              Ich meinte ja konkret den Rost aus Emaille ausm Rover 570. ;-)

              Emaille ja deswegen, weil das Fleisch daran deutlich weniger kleben bleibt und es leichter zu reinigen ist. ;-)

              Kommentar


                Zitat von BudHill Beitrag anzeigen

                Emaille ja deswegen, weil das Fleisch daran deutlich weniger kleben bleibt und es leichter zu reinigen ist. ;-)
                Falsch.

                Das Fleisch klebt nur wenn du zu früh wendest.
                Fleisch wird genau einmal gedreht und da klebt dann auch nix.
                Zum Reinigen: nach dem Grillen warten und die Roste schön der Hitze aussetzen. Dann mit der Drahtbürste abbürsten. Fertig.
                Niemals mit Wasser an eine Gussroste.

                Kommentar


                  Der Weber Kugelgrill MASTER-TOUCH GBS PREMIUM E-5770 ist mit einem Deckel-Scharnier. Man kann das Scharnier allerdings auch separat kaufen und nachträglich anbauen.

                  Kommentar


                    Bruh, wenn ich mir diese Spargelbeine ansehe, wo sich offensichtlich immer noch das ganze Untergestell 15 Grad verdreht, je nachdem wie man es anfasst. Da ist das bessere Preisleistungs-Verhältnis definitiv bei Outdoorchef, oder Rösle.

                    Zum Rost-Thema oben. Ich habe den Emaille-Rost auch nirgends gefunden.
                    Habe mich sehr an diesen gewöhnt; wenn es diesen nicht mehr gibt und ich einen neuen bräuchte würde ich mir wohl einen Guss-Rost optional kaufen.
                    Habe diesen z.B. bei A***on zweiteilig gesehen (eine Seite Rost, die andere Hälfte durchgezogene Platte).

                    Kommentar


                      Um mal das Qualitätsniveau in diesem Thread zu senken......
                      Kugelgrill, Marke Albrecht Feinkost für 499,-

                      Oh sorry. Komma an die falsche Stelle gesetzt. 49,90 war der korrekte Preis...

                      Kommentar


                        Ich habe einen kleinen Weber (ich glaube 37 cm oder sowas?) für den Balkon. Der hat damals 100 Euro gekostet und ist sein Geld nicht wert. Ansonsten haben wir uns einen größeren Grill für den Garten aus Edelstahlresten selbst gebaut (den Rost hab ich bestellt). Wenn ich mir nocheinmal einen Kugelgrill kaufen müsste, dann in jedem Fall mit Scharnier. Ich würde auf einen guten Aschefang achten und nochmehr auf eine gut einstellbare Belüftung. Als nächstes würde ich schauen, dass es einen guten Rost zumindest als Zubehör gibt.

                        Die Marke wäre sekundär. Weber ist immer in aller Munde, aber meiner Meinung nach überschätzt. Da zahlt man wahnsinnig viel für die Marke. Das Geld gebe ich dann lieber für Grillgut aus

                        Kommentar


                          Hab just heute einen gebrauchten Rover 570 C in der Nähe gefunden und reservieren lassen. Der scheint soweit top iO zu sein.

                          Was nutzt ihr fürn Mittel, um Fett und sonstiges im Gehäuse zu entfernen?​​​​​​

                          Kommentar


                            Glückwünsch BudHill.
                            Meiner Meinung eine sehr gute Wahl.

                            Für Zeltlager haben wir für die Grills immer speziellen Reiniger aus dem Gastrogroßhandel benutzt.

                            Daheim habe ich beim Backofen Backofenreinigerspray,
                            oder 50g Waschsoda (bzw. Natron) gemischt mit 0,5 L warmen Wasser benutzt.
                            Das sollte beim Grill 'imho' genauso gehen.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X