Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spionage Kamera für den Haushalt?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Spionage Kamera für den Haushalt?

    Hallo Leute,

    da bei mir in der Haushaltskasse immer wieder Geld verschwindet, habe ich nach *Link entfernt - AGB beachten* gesucht.
    Ich bin mir aber nicht Sicher, ob mir das hilft.

    Kann mir jemand was dazu sagen?
    Zuletzt geändert von –; 27.02.2020, 14:20. Grund: Link entfernt - AGB beachten

    da würde ich doch erst mal überlegen, wer darauf Zugriff hat und das Geld eben besser sichern, die Kamera hilft dir höchstens festzustellen, wer evtl.das Geld nimmt.

    Kommentar


      Ich wette, der Link wird bald auch wieder entfernt. Wie 90% deiner Links hier im Forum.
      Wenn in deinem Haushalt Geld verschwindet, solltest Du den Menschen in deinem Haushalt mal gehörig auf die Füße treten!

      Kommentar


        Oder dir einen Tresor anschaffen.

        Kommentar


          Wenn in Deinem Haushalt Geld verschwindet, würde ich es wo anders aufheben. Den link würde ich nie anklicken.

          Kommentar


            Wichtig ist hierbei, dass bei jeglicher stationärer Kameraaufnahme an der Kamera der Grund der Aufnahme und ein Hinweis auf regelmäßige Löschung angebracht wird. Dazu der Hinweis auf die entsprechenden Erlaubnisparagragem der EU-DSVGO. Macht man das nicht, könnte der Aufgenommene sich wehren. Insbesondere einer, der sich nicht an der Kasse bedient.

            Kommentar


              Wie viele Personen umfaßt denn Dein Haushalt und diejenigen, die dann ZUgriff auf die Kasse haben. Da kann man doch mal mit den Leuten reden und sagen, daß man festgestellt hat, daß Geld verschwindet. Ein klares Wort ist sicherlich besser als eine Kameraüberwachung.

              Kommentar


                Es gibt keinen Haushalt. Es gibt auch kein Geld, dass verschwindet. Es gibt nicht einmal einen Erik. Und noch weniger gibt es einen Grund, diesem Thread oder seinem Ersteller mehr Aufmerksamkeit zu widmen, als durch das Entfernen des Links und dem Erteilen einer gelben Karte bereits getan wurde.

                An die Moderation. Dieser Beitrag von mir bewegt sich nach meiner Einschätzung im Rahmen der Nettiquette.

                Kommentar


                  Das Zeichen gelbe Karte ist neu da, war beim ersten Lesen noch nicht

                  Kommentar


                    Insgesamt 7 Beiträge. Bei vieren wurde ein Link von der Moderation gelöscht.
                    Eric ist hartnäckig, scheint's.

                    Eine rote Karte gibt's ab wann?
                    Zehn Spam-Beiträgen?

                    Kommentar


                      Da sollte man schon schneller reagieren, 10 Links? 5 würden für rot doch reichen.

                      Kommentar


                        Wer hier restriktiveres Durchgreifen fordert, wird sich wie ein Rufer in der Wüste fühlen...

                        Kommentar


                          Es wundert mich nur, dass die immer wieder posten, obwohl sie ja merken mußten, dass sie immer wieder gleich gefunden werden

                          Kommentar


                            Was ist das eigentlich für ein gelber Balken hinter dem Namen?

                            Kommentar


                              Nini126 , dass gelbe Kärtchen bekommen Leute wenn sie nicht brav sind. Die Steigerung ist dann die rote Karte.
                              Es betrifft gerade Leute die hier gerne ihre Werbelinks plazieren.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X