Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diagnosegerät

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der Fachmann von Opel sagt, Kein Fehlercode = Alles in Ordnung, Keine Kontrolllampe an = Kein Problem.

    Kommentar


      Hast du mal in den Tank geschaut, ob der Diesel noch reiner Diesel oder schon mit Motoröl vermischt ist? Das spricht dann für Dieselpumpendichtung, -membran o.ä. Bauteil.

      Gebe aber zu dass ich von Motortechnik kaum was verstehe und hier nur meine (bösen) Erfahrungen weitergebe.

      Kommentar


        Noch ein Tip am Rande: ich lasse bei so unerklärlichen Problemen immer zuerst einen ÖAMTC-Mechaniker drüberschauen (kostet mich durch Mitgliedschaft nichts). Diese haben aufgrund ihrer Erfahrungen meistens schnell die Ursache heraus bzw können das Problem eingrenzen. So erspar ich mir im Reparaturfall in der Werkstatt unnötige Kosten.

        Kommentar


          ich würde mal sagen das dein Luftmenegenmesser defekt ist, das sind die typischen Fehler dafür.

          Kommentar


            Kippe mal das zeug rein:
            http://www.liqui-moly.de/liquimoly/p...cument&land=DE
            Meiner Carina hatte der Injetion Reiniger lange geholfen.
            Wenn der Fehler dann immer noch auftritt würde ich auch sagen den Bosch Dienst aufsuchen.
            Die Opel Werkstätten sind leider nicht das gelbe vom Ei.
            Sind die Saughubsteuerventile schon gereinigt worden?

            Kommentar


              Tzz Tzz Tzz
              Saughubsteuerventile ???

              Ein- und Auslass-ventile

              OK. Zum Thema

              @Papabaer
              Schreib uns doch mal die Ziffer2 (vierstellig) und die Ziffer3 (ersten drei Stellen) des Fahrzeugscheins rein. Damit ist die Motorisierung zu ermitteln.
              Zusätzlich könntest Du mal den Motorraum ausgiebig fotografieren und hier einstellen.

              Mein Astra BJ95 Ziffer2 0039 Ziffer3 860 hat eine rein mechanisch gesteuerte Einspritzpumpe mit Isuzu Motor mit Turbolader hinten dran.
              Daher wird da auch nix im Fehlerspeicher eingetragen.
              Und auch solch eine Einspritzpumpe kann einen defekt haben.
              Genau wie einer der Düsenstöcke, oder die Kompression eines Zylinders.

              Motorluftfilter ist sauber ? Evtl. mal eine Runde ganz ohne diesen und dessen Deckel bei warmen Wetter >15°C dehen.
              Fehler noch da, dann kanns zumindest nicht der Filter samt davorliegender Sommer/Winterumschaltung sein.

              Kommentar


                Ich hatte ein Ähnliches Problem bei meinem Astra1,9 CDTI Motor(von Fiat),da war es das AGR Ventil (Abgas Rückführung) das dazu führte das die Variable Drallklappensteuerung (???)
                falsche Signale bekam.
                So die Erklärung bei Opel,habs nicht wirklich geglaubt,aber war ja noch in der Langzeitgarantie.
                Allerdings sind die AGR-Ventile scheinbar anfällig.

                Kommentar

                Lädt...
                X