Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Community hilft, hilft die Community???

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nach Rücksprache mit Pittyom war ich gestern ein wenig shoppen.
    Also wird nichts gepresstes, mit Diesel- oder Altöl behandeltes verwendet
    Wobei.... gebrauchtes Frittenfett könnte ich besorgen. Das gibt ein feeling wie in der Imbissbude
    Scherz beiseite, der größte Brocken liegt im Keller.
    Einen Eimer absolut hässlicher Lasur hab ich auch an Land gezogen.
    Damit wird die Unterkonstruktion gestrichen, sieht man eh nicht.
    Passende verzinkte Schrauben hab ich für die Dielenstärke im Keller. Wieder ein Posten weniger.

    es wird ....

    Kommentar


      Gut gebrauchen könnte ich die von Janine angesprochenen Estrich/Dachpappstreifen.
      Nur wie kommen die hierher?
      Abholen lohnt nicht, da wäre kaufen günstiger.

      Kommentar


        so erst mal... kürzt mich mal ruhig auf Pitty... reicht vollkommen, das andere hört sich so "förmlich" an ***grins
        frittenfett hätt doch was , gell markus??? nö, Spaß beiseite, Hans-Joachim (mann, da bekommt man ja Knoten beim Tippen) Du machst das schon ganz toll...
        wie bekommen wir jetzt die Streifen zu dir?? Janinez... hat dein Sohn nicht bald mal in der Richtung was zu tun??? **grins*** an die anderen: sie schickt ihn gern auf Touren

        Kommentar


          ähhh andere Idee... wie sieht es mit so einer Art Stuhlstoppern(füßchen) aus? die gibt es doch zum Einnageln....auch aus Kunststoff - wenn man die drunternagelt, liegt das Holz nicht mehr direkt auf dem Boden... oder ist das zu wenig?

          Kommentar


            Dann kürz auch ab, einfach HJ
            Mit irgendwas musste ich mich ja registrieren

            Was die Streifen angeht, Janine schrieb glaub ich irgendwas von 3 Säcken.
            Soviel brauche ich natürlich nicht. Irgendwas um 10-15 meter. Wird eh in kleine Teile geschnitten. Zusammengerollt könnte die Post der günstigste Weg sein.

            Kommentar


              Hallo-das mit dem Frittenfett hat was-da bekomme ich immer Hunger-aber bei Altöl und Diesel werde ich immer Wehmütig-ich war unter anderem mal 7 tolle Jahre Fernfahrer-so richtig im Ausland-in den 80ern als das alles noch nicht so Reglementiert war und die LKWs noch LKWs waren und keine Comutergesteuerten Raumschiffe-Sorry ich wollte da niemandem zu nahe treten-Ihr macht das super-ich freue mich schon aufs erste Grillen..................
              LG
              Markus

              Kommentar


                Zitat von HansJoachim
                Dann kürz auch ab, einfach HJ
                Mit irgendwas musste ich mich ja registrieren

                Was die Streifen angeht, Janine schrieb glaub ich irgendwas von 3 Säcken.
                Soviel brauche ich natürlich nicht. Irgendwas um 10-15 meter. Wird eh in kleine Teile geschnitten. Zusammengerollt könnte die Post der günstigste Weg sein.
                hab dem Hexlein grad ne PN geschrieben - wird wohl auch bald hier reingucken, im Augenblick ist sie ja wieder mit der Miet-Wohnung am Ackern... und dann hat sie ja eine der "Brandkätzchen" aufgenommen und etwas wenig Schlaf gehabt heut Nacht
                ÄitschDjai -auch nicht schlecht

                Kommentar


                  Zitat von pittyom
                  ÄitschDjai -auch nicht schlecht
                  Inglisch 4 president

                  Kommentar


                    Zitat von MarkusWolf
                    Hallo-das mit dem Frittenfett hat was-da bekomme ich immer Hunger-aber bei Altöl und Diesel werde ich immer Wehmütig-ich war unter anderem mal 7 tolle Jahre Fernfahrer-so richtig im Ausland-in den 80ern als das alles noch nicht so Reglementiert war und die LKWs noch LKWs waren und keine Comutergesteuerten Raumschiffe-Sorry ich wollte da niemandem zu nahe treten-Ihr macht das super-ich freue mich schon aufs erste Grillen..................
                    LG
                    Markus
                    Grillen auf einem Holzboden? Ich weiss nicht, birgt ein gewisses Risiko.
                    Und ich finde nicht das du jemandem zu nahe getreten bist.
                    Bei Pressspahn, Altöl und Diesel sträuben sich mir auch die Nackenhaare

                    Kommentar


                      Ja da hast Du natürlich Recht-war ja auch nur so ein Gedanke -ich habe halt schon lange nichts Gegrilltes Gegessen-und nur bei dem Gedanken......Naja-dann halt nicht

                      Kommentar


                        Zitat von MarkusWolf
                        Ja da hast Du natürlich Recht-war ja auch nur so ein Gedanke -ich habe halt schon lange nichts Gegrilltes Gegessen-und nur bei dem Gedanken......Naja-dann halt nicht
                        Tippp... es gibt auch Elektrogrills.... das kann zwar nicht mit Holzkohle mithalten, aber man kann gut schummeln... ein paar getrocknete Kräuter auf die Heizschlangen... und mit dem Wasser in der Auffangschale entsteht weniger Geruchsbelästigung für Nachbarn und der Grill lässt sich einfacher reinigen und ich hab damit auch noch nie gekleckert...mit Fett und so Brandgefahr auch so gut wie NULL es sei denn du schmeißt ihn runter und lässt die Heizschlange weiter an ... und wer macht das denn???
                        hast du denn wenigstens einen Tisch für den Balkon? gibt doch sowas zum runterklappen bei Bedarf, der nimmt kaum Platz weg...

                        Kommentar


                          Zitat von HansJoachim
                          Grillen auf einem Holzboden? Ich weiss nicht, birgt ein gewisses Risiko.
                          Und ich finde nicht das du jemandem zu nahe getreten bist.
                          Bei Pressspahn, Altöl und Diesel sträuben sich mir auch die Nackenhaare
                          jaja, reibt's nur ein! aber die Pfähle hielten dafür JAHRELANG im Boden - ich geb ja zu, auf dem Balkon vielleicht doch etwas ungeeignet und Presspan war ja nur ne Notlösung, konnte ich wissen, dass du ein Angebot findest ????

                          Kommentar


                            Hallo
                            Da ich sehr weit weg bin, würde ich gerne Hilfe in Form einer kleinen Spende anbieten, wenn es möglich wäre.

                            Kommentar


                              Zitat von pittyom
                              Tippp... es gibt auch Elektrogrills.... das kann zwar nicht mit Holzkohle mithalten, aber man kann gut schummeln... ein paar getrocknete Kräuter auf die Heizschlangen... und mit dem Wasser in der Auffangschale entsteht weniger Geruchsbelästigung für Nachbarn und der Grill lässt sich einfacher reinigen und ich hab damit auch noch nie gekleckert...mit Fett und so Brandgefahr auch so gut wie NULL es sei denn du schmeißt ihn runter und lässt die Heizschlange weiter an ... und wer macht das denn???
                              hast du denn wenigstens einen Tisch für den Balkon? gibt doch sowas zum runterklappen bei Bedarf, der nimmt kaum Platz weg...
                              kann ich nur BESTENS empfehlen..grille mir seit 6 wochen auf meiner ""großbaustelle"" mit dem e-grill mein mittagessen ..kaum /wenig unterschied zum Holzkohlegrill ..und was pitty über geruch und säubern sagt ..kann ich nur zustimmen ..

                              Kommentar


                                Zitat von gustkraft
                                ?Hallo
                                Da ich sehr weit weg bin, würde ich gerne Hilfe in Form einer kleinen Spende anbieten, wenn es möglich wäre.
                                hab dir grad PN geschickt

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X