Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich finde das eine gute Sache. Vielleicht hat ja Jemand rostiges Werkzeug

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich habe jetzt mal ein bißchen im Internet recherchiert. Adresse und Namen gibt es wirklich, der eine der Söhne scheint eine größere Gärtnerei zu haben, der andere ist auch namentlich geführt mit seriösem Beruf.
    Also hier glaube ich jetzt auf Grund der vielen bekannten Daten nicht an einen Fake.

    Kommentar


    • Ich fände das auch eine tolle Sache, aber, ob ich so einfach meine Daten rausgeben würde? "Ich weiß nicht!?
      Wenn es aber stimmt, ist das von den Söhnen eine super Sache.

      Maggy, hast schon recht, vor Jahren hätte wahrscheinlich keiner darüber nachgedacht.

      Kommentar


      • Ganz ehrlich, wenn ich ein Rostiges Werkzeug hätte, nutze ich es auch nicht wirklich.
        Da würde es mir für einen guten Zweck nichts ausmachen ein paar Euros zu verschenken fürs Porto.
        Da haben die Leute nichts von. Meine Kontonummer haben die dann nicht, und wenn ich keinen Absender angebe oder falschen,
        haben die auch meine Anschrift nicht.

        Kommentar


        • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
          Ich habe jetzt mal ein bißchen im Internet recherchiert. Adresse und Namen gibt es wirklich, der eine der Söhne scheint eine größere Gärtnerei zu haben, der andere ist auch namentlich geführt mit seriösem Beruf.
          Also hier glaube ich jetzt auf Grund der vielen bekannten Daten nicht an einen Fake.
          Ich habe das auch gemacht und teile die Aussage von Maggy. Von dem Ersteller der Anzeige, Thomas Armbruster (Dipl.-Psychologe ODF), ist u.a. ein Eintrag bei der Sportjugend Hessen zu finden, wo er als Referent für Fortbildungen mit aufgeführt ist, was die Glaubwürdigkeit der Anzeige verstärkt. Auch die Adress- und Telefonangaben aus der eBay-Anzeige stimmen mit denen im Internet zu findenden Telefon- und Adressbüchern überein, wie Maggy es ja auch herausgefunden hat.

          Kommentar


          • Ich finde so eine Aktion gut, wir werden ein Paket schicken. Wenn die wollen, können sie uns ein Amazongutschein fürs Porto geben, denn das wird sehr schwer, ansonsten ist es eine Spende an den Opa.

            Kommentar


            • Die Aktion finde ich auch gut, jedoch habe ich keine rostigen Werkzeuge. Auch könnten sich die Söhne auf jedem Flohmarkt so eindecken, dass erstmal genug zu tun ist.

              Kommentar


              • Gute Aktion, wenn ich in der Nähe wäre, würde ich vorbeifahren und etliches abgeben.

                Kommentar


                • Zitat von MariaG Beitrag anzeigen
                  Ich finde so eine Aktion gut, wir werden ein Paket schicken. Wenn die wollen, können sie uns ein Amazongutschein fürs Porto geben, denn das wird sehr schwer, ansonsten ist es eine Spende an den Opa.
                  MariaG
                  Dein Vorschlag mit dem Amazon-Gutschein ist richtig klasse Das werde ich direkt mit übernehmen. Danke für den Hinweis

                  Kommentar


                  • Also wenn ich passendes Werkzeug hätte, dann würde ich ja eher Geld für das Rückporto beilegen und mich über die kostenlose Restaurierung freuen.
                    Ich finde die Aktion der Söhne Klasse, ihrem Vater eine Beschäftigung zu verschaffen an der er Spaß hat und die einen Nutzen hat. Die dann noch für das Porto zahlen zu lassen käme für mich persönlich nicht in Frage.

                    Wie Thomas Armbruster in der Anzeige schreibt
                    Er freut sich über jedes Werkzeug, was er erhält und was er - nachdem er es "in die Kur genommen" hat - wieder weiter oder zurück geben kann.
                    ist die Rückgabe - also im Endeffekt eben eine Restaurierung im Auftrag - eine Option.
                    Und wenn ich so viel Werkzeug hätte, dass der Versand zu teuer wird, dann würde ich mal an einem Samstag dort vorbei fahren. Einige Gebäckstücke und Zeit mitnehmen und mir anhören, was der Mann zu erzählen hat.
                    Schlimmstenfalls ein vergeudeter Tag, Bestenfalls eine Bereicherung für beide Seiten.

                    Kommentar


                    • Welch tolle Aktion der Söhne!

                      Ich habe leider kein rostiges Werkzeug, das ich stiften könnte, aber einen Tipp:

                      Neben den Flohmärkten, auf die Rookie bereits hingewiesen hat, kann man auch auf Schrottplätzen immer wieder entsprechende Funde machen. Diese waren für mich gute Quellen für das Ausgangsmaterial für die eisernen "Tiere", die unseren Garten bevölkern. Mit den Einzelteilen im Originalzustand könnte sich der alte Herr wunderbar beschäftigen. Siehe hier.

                      Kommentar


                      • eine tolle Aktion, die Idee Schrottplatz ist auch gut, aber wahrscheinlich haben die Söhne dort im Umkreis schon alles eingesammelt

                        Kommentar


                        • Wenn wir nur nicht so weit weg wären, wir würden ihn gern beschäftigen. Leider ist unser Opa verstorben. Er war noch im hohen Alter die gute Seele unserer Werkstatt. Mit viel Geduld hat er allen den letzten Schlief gegeben. Finde das eine super Idee.

                          Kommentar


                          • Zitat von MariaG Beitrag anzeigen
                            Ich finde so eine Aktion gut, wir werden ein Paket schicken. Wenn die wollen, können sie uns ein Amazongutschein fürs Porto geben, denn das wird sehr schwer, ansonsten ist es eine Spende an den Opa.
                            MariaG Kannst Du uns mal berichten? Hast Du ein Paket verschickt, es zurück erhalten? Würde mich interessieren...

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X