Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überführung Kreuzfahrtschiff AIDAnova von Papenburg am ersten Oktober-Wochenende

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Im Durchschnitt verschwinden etwa 20 Personen pro Jahr von Kreuzfahrtschiffen, die Dunkelziffer ist vermutlich wesentlich höher. Schon heftig...

    Kommentar


    • Wobei auch zu erwähnen ist, dass sowohl Papenburg, als auch Leer sehenswert sind

      Kommentar


      • Zitat von gm1981 Beitrag anzeigen
        Im Durchschnitt verschwinden etwa 20 Personen pro Jahr von Kreuzfahrtschiffen, die Dunkelziffer ist vermutlich wesentlich höher. Schon heftig...
        Jetzt ist sogar der Küblböck verschwunden, wobei..... die Ohrenbelastung sinkt dadurch
        *jadaswarböse*

        Kommentar


        • HB!!!! Du bist unmöglich .... ich schick dir gleich den Hau-Besen....

          Kommentar


          • J. Kann dein Besen auch hells bells spielen?

            Kommentar


            • Nein, nein , nein

              Kommentar


              • Ich würde auch gern mal mit so nem Riesenteil fahren, bin aber schlichtweg zu geizig dazu. Für 2 Wochen Karibik-Kreuzfahrt mit 2 Personen kann man sich fast nen Kleinwagen kaufen. Dann greife ich lieber zum Auto, haben wir mehr von!

                Kommentar


                • Mir sind die einfach zu riesig, zu viele Menschen auf rel. engem Raum , ich bin da auch lieber mit dem Auto unterwegs, da sehe ich mehr

                  Kommentar


                  • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
                    Mir sind die einfach zu riesig, zu viele Menschen auf rel. engem Raum , ich bin da auch lieber mit dem Auto unterwegs, da sehe ich mehr
                    Ich stelle es mir etwas schwierig vor, in der Karibik von Insel zu Insel mit dem Auto zu fahren, und dabei noch mehr zu sehen.

                    Kommentar


                    • Naja. J. nimmt sich normalerweise ja U-Boote und Hubschrauber...... neben dem Privatjet

                      Kommentar


                      • Damit hast Du Recht, aber da fliege ich gleich mal den größten Teil und gehe dann auf ein kleineres Schiff, oder nehme eine kleine Maschine, die mich auf die Inseln bringen. Und auf den Inseln gibt es immer irgendwelche Fortbewegungsmöglichkeiten.

                        Kommentar


                        • HB du musst nicht alles verraten, aber ja, das sind auch hilfreiche Fortbewegungsmittel. Wobei Jet ist ja schon etwas übertrieben, ist ja nur eine kleine Maschine

                          Kommentar


                          • Zitat von ConanDerBarbar Beitrag anzeigen
                            Ich würde auch gern mal mit so nem Riesenteil fahren, bin aber schlichtweg zu geizig dazu. Für 2 Wochen Karibik-Kreuzfahrt mit 2 Personen kann man sich fast nen Kleinwagen kaufen. Dann greife ich lieber zum Auto, haben wir mehr von!
                            Nicht unbedingt muss nur lange genug suchen

                            Kommentar


                            • Zitat von chief Beitrag anzeigen
                              Auch wenn man den Termin des Ausdockens nicht wahrnehmen kann, so lohnt sich auf jeden Fall auch ein Besuch der Meyer Werft in Papenburg. Wir waren vor ein paar Jahren dort und es war sehr interessant.
                              Wir waren beim Ausdocken der Aida Nova dabei. Nachmittags bei der Führung war sie noch in der Halle, abends wurde sie dann herausgezogen. Echt beeindruckend wie eng das war.
                              Angehängte Dateien

                              Kommentar


                              • Was hat denn das Monster für einen Antrieb?
                                Kreuzfahrtschiffe werden doch immer noch mit Schweröl gefahren und die machen Dreck ohne Ende. Ich finde, solche großen Dreckschleudern gehören abgeschafft.

                                Einen Urlaub mit tausenden Leuten auf einem Schiff wäre eine Horrorvorstellung für mich. Und was ist so schön daran, sich jeden Tag stundenlang die Wellen auf dem Wasser anzuschauen? Oder an großen Buffets Schlange zu stehen, um etwas zu Essen zu organisieren? Oder in schwankenden kleinen Kajüten abzuhocken? Ach ja, man kann dort ja auch Tennis oder Boccia spielen...
                                Nee, nicht mal geschenkt und noch 2000 Öcken Taschengeld dazu würden mich dazu bringen, so einen Riesenpott zu betreten.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X