Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umfrage: Welchen Baumarkt favorisiert Ihr? Und warum?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wir haben bei uns im Ort einen kleinen schnuckeligen Baumarkt. Der heißt Bauspezi. Den nutz ich doch sehr gerne. Preislich ist er etwas höher angesetzt, aber wenn ich die Fahrtkosten rechne um in den nächstgelegenen Baumarkt zu fahren gleicht es sich wieder aus. Der Service beim Bauspezi ist auch super. Über die Mitarbeiter wird die Größe kompensiert. Freundlich und kompetent.
    Der nächstgrößere wäre bei uns ein Globus. Allerdings ist das Personal da so graunzig und unfreundlich, das ich mich fast jedesmal entschuldigen muss überhaupt die Frechheit besessen zu haben dort einkaufen zu wollen. Leider haben die nur das beste Holz.
    Absoluter Lieblingsbaumarkt ist ungeschlagen der Hornbach in Würzburg. Sei es die Freundlichkeit, die Preise oder das Feeling bei Einkauf. Oh Gott ich kling schon wie meine Frau beim Einkaufen :-)
    Nebenbei muss ich wohl gestehen Baumarktsüchtig zu sein. Wenn ich einen entdecke muss ich rein und verschwinde dann in den Gängen. In Schweinfurt habe ich das große Problem in einem Gebiet von ca 500 Metern 4 Baumärkte beieinander zu haben. Mein eigenes Bermudadreieck.

    Nachdem ich die Umfrage aber jetzt angesehen habe bin ich etwas erstaunt. Globus wirbt bei uns seit Jahren mit Umfragewerten, die die höchste Kundenzufiedenheit ausdrückt. Diese Umfrage hier scheint ein anderes Ergebnis zu haben. Schon witzig wie Werbung gemacht wird
    Zuletzt geändert von –; 27.07.2018, 10:08. Grund: Zusatz hinzugefügt

    Kommentar


    • Bei mir ist es OBI.
      Ich habe OBI und TOOM um die Ecke, Bauhaus etwas weiter weg.
      OBI: hatte vor einigen Jahren wohl eine Art Service-Offensive. Am Eingang steht eine Dame, die jeden begrüßt und gleich fragt, ob sie helfen kann. In jeder Abteilung hat es genug Mitarbeiter und eine Klingel um jemand zu rufen, sollte man ausnahmsweise niemand selber finden. Die Beratung ist fundiert und gut. Nicht ganz günstig, aber über die TOP-Kunden-Karte kann man das eine oder andere Prozent rausholen.
      TOOM: zwar günstiger, aber Service unterirdisch. Vor 2 Wochen musste ich dringend einen Schwenkgrill kaufen. Auch in der Gartenabteilung gleich einen gefunden, aber keine verpackten. Kein Servicemensch weit und breit. An die Hauptinfo, dort gefragt: "es wird jemand ausgerufen". Sage und schreibe 25 Min später kam jemand, der aber auch nicht wusste, wo sie stehen, hat aber im PC einen Lagerbestand von 10 Stk gefunden. Am Ende haben 4 Mitarbeiter gesucht und dann tatsächlich die Grills bei der Badabteilung gefunden.
      Bauhaus: Liegt für mich in der Mitte sowohl preislich als auch vom Service. Da aber etwas weiter weg, lohnte es sich nur, als wir noch einen Praktiker hatten und man deren Prozentaktion mit der Tiefpreisgarantie von Bauhaus koppeln konnte.

      Kommentar


      • Zitat von andreasteufel Beitrag anzeigen
        ...

        Nachdem ich die Umfrage aber jetzt angesehen habe bin ich etwas erstaunt. Globus wirbt bei uns seit Jahren mit Umfragewerten, die die höchste Kundenzufiedenheit ausdrückt. Diese Umfrage hier scheint ein anderes Ergebnis zu haben. Schon witzig wie Werbung gemacht wird
        Dafür sehe ich zwei mögliche Gründe. Erstens ist unsere Umfrage hier nicht repräsentativ, weil sie zu stark davon abhängig ist, dass diejenigen die teilnehmen, auch die jeweiligen Anbieter vor Ort haben. Und zweitens sind diese Marketingaussagen völlig wertlos! In manchen Fällen sogar frei erfunden. Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast....

        Kommentar


        • Zitat von andreasteufel Beitrag anzeigen
          Wir haben bei uns im Ort einen kleinen schnuckeligen Baumarkt. Der heißt Bauspezi. Den nutz ich doch sehr gerne. Preislich ist er etwas höher angesetzt, aber wenn ich die Fahrtkosten rechne um in den nächstgelegenen Baumarkt zu fahren gleicht es sich wieder aus. Der Service beim Bauspezi ist auch super. Über die Mitarbeiter wird die Größe kompensiert. Freundlich und kompetent...
          So einen hatten wir früher an meinem ehemaligen Heimatort: Mitarbeiter wissen, wovon sie reden, das Sortiment war zwar klein aber dafür fein, und nur 'nen Steinwurf von zuhause entfernt. Leider konnte der sich nicht gegen den neuen großen OBI (inzwischen ein Hagebaumarkt) behaupten und hat zu gemacht.

          Zitat von andreasteufel Beitrag anzeigen
          ...
          Absoluter Lieblingsbaumarkt ist ungeschlagen der Hornbach in Würzburg. Sei es die Freundlichkeit, die Preise oder das Feeling bei Einkauf. Oh Gott ich kling schon wie meine Frau beim Einkaufen :-)
          ...
          Musste grad spontan lachen!
          Das Gefühl kenn ich gut!

          Zitat von andreasteufel Beitrag anzeigen
          Nebenbei muss ich wohl gestehen Baumarktsüchtig zu sein. Wenn ich einen entdecke muss ich rein und verschwinde dann in den Gängen. In Schweinfurt habe ich das große Problem in einem Gebiet von ca 500 Metern 4 Baumärkte beieinander zu haben. Mein eigenes Bermudadreieck...
          Auch das kenne ich nur zu gut: Meine Frau verdreht schon immer die Augen wenn wir gemeinsam unterwegs sind. Ich schicke sie dann immer in die Gartenabteilung...



          Kommentar


          • Zitat von Nachtuebernahme Beitrag anzeigen


            Auch das kenne ich nur zu gut: Meine Frau verdreht schon immer die Augen wenn wir gemeinsam unterwegs sind. Ich schicke sie dann immer in die Gartenabteilung...


            Komisch, muss bei uns Männern so üblich sein... Seitdem ich mich mehr um Heimwerken kümmere, ist das bei uns auch so. Ist für beide Seiten entspannter...Kann höchstens beim Verladen ins Auto wieder spannender werden.

            Kommentar


            • Ich habe 5 Baumärkte in der Gegend, 2 davon vom selben Verein.

              Globus ist von mir am häufigsten besucht, liegt daran, daß er schnell zu erreichen ist. Desweiteren schätze ich die Farbauswahl und -qualität, sowie Holzqualität und sehr guter millimetergenauer Zuschnitt; ausreichend und freundliches Personal, was sich immer zuständig fühlt; Schraubenauswahl und -qualität.

              Hornbach ist 2x in meiner Nähe vorhanden hier schätze ich die Sortimentbreite und -qualität sowie den Preis. Von hier hab ich auch alle meine Türen und Zargen von sehr guter Qualität. Abstriche gibt es beim Personal (freundlich aber kaum vorhanden) und der Holzauswahl und Qualität.

              Obi is zwar vorhanden, wird aber von mir nicht besucht. Hier gibt’s haufen Raumausstattungsgerümpel und das was ich brauch find ich nicht. Ebenfalls negativ fällt mir beim vergleichen der Preise auf, daß Obi fast immer etwa 10% teurer ist.

              Toom... das einzig gute, was ich dort gekauft habe, sind Schwerlastregale im Sonderangebot.

              Internet: Bei Dictum würde ich am liebsten Alles kaufen, zum Glück wird das durch teilweise enorme Preise verhindert.

              Kommentar


              • Also bei mir ist es eindeutig Hornbach aber leider muss ich dafür ca 100km nördlich oder südlich fahren um meinem Lieblingsbaumarkt besuchen zu können....
                Hier bei uns ist Bauhaus mein Favorit ...Obi oder TOOM sehen mich so gut wie nie
                lg TroppY

                Kommentar


                • Bei uns gibt es Obi, Hagebau, BayWa und auch Bauhaus. Eigentlich egal in welchen Baumarkt man geht, bis jetzt war ich immer einigermaßen zufrieden. Bin aber eher auch sehr leicht zufrieden zu stellen, da ich kaum Ahnung von der Materie habe.

                  Kommentar


                  • Na da bin ich ja eine ganz große Ausnahme, hab gerade mal zusammengezählt. Im Umkreis von 25km habe ich ca. 15 Fachmärkte, ca. 30 Baumärkte und 10 Sonderposten Märkte.
                    Aber nicht das jemand auf die Idee kommt sie währen gut sortiert oder hätten genug Personal. Nein ich glaube da sind alle Märkte gleich. Da heißt es öfter mal haben wir nicht, müssen wir bestellen (kann ich auch selbst), bei den Preisen muß man sehr vergleichen und Personal suchen ist Standard.

                    Also trotz Baumarktüberschuss geht es mir nicht besser wie allen anderen.

                    Einen Lieblingsbaumarkt habe ich keinen,jeder hat seine Stärken und Schwächen. Je nach dem was ich brauche wähle ich den Markt aus.

                    Kommentar


                    • Bei uns gibt es leider nur Hagebau und dieser Markt ist grottenschl...... Aber 30 km weiter gibt es auch Hagebau und dieser Markt ist erstklassig: freundliches Personal, kompetente Beratung, tolle sonderangebote usw.
                      notgedrungen fahre ich bei größeren Anschaffungen dort hin, aber Kleinigkeiten kaufe ich halt doch vor Ort.

                      Kommentar


                      • Ist das nur auf meinem Handy ein Fehler?
                        Aber ich sehe nirgendwo eine Umfrage, nur Beiträge???

                        Kommentar


                        • Hm,
                          nachdem ja viele Baumärkte (zumindestens hier) nach den Franchise-Konzept betrieben werden, hängt viel vom Franchise-Nehmer ab.
                          Dazu:
                          Ich hab hier 2 Baywa-Baumärkte (=Hellweg) in der Nähe. Werden m. W. direkt von Hellweg betrieben. Der eine hat Bosch-Blau, der andere nicht. Und so gehts weiter....
                          Daher halte ich einen Vergleich der Baumärkte nur für bedingt aussagekräftig.
                          Ausserdem: Wenn ich das was ich brauche auch im Fachhandel bekomme, dann kaufe ich dort. Fast immer bessere Qualität zum besseren Preis.
                          Zuletzt geändert von –; 27.07.2018, 22:23.

                          Kommentar


                          • Der nächstgelegene Baumarkt ist bei uns das Bauhaus. Die anderen Märkte bei uns sind entweder nicht besonders gut sortiert oder teurer, deshalb gehe ich meistens dort hin.
                            Man muss Glück haben um einen Mitarbeiter zu erwischen der Ahnung hat.

                            1 Beispiel:
                            Gesucht wurde eine Seilwinde. Auf die Frage ob denn sowas geführt wird kam als Antwort: Was ist denn eine Seilwinde?

                            Man muss aber auch mal sagen, dass es auch in den Baumärkten Angestellte mit fundiertem Wissen gibt die noch kundenfreundlich arbeiten.


                            Kommentar


                            • Bei mir ist es notgedrungen Hornbach, die anderen Baumärkte kenne ich nicht oder sind 50km entfernt :-(

                              Kommentar


                              • Es kommt darauf an. Wenn es um Maschinen geht dann nehme ich die 50km nach Feuchtwangen in Kauf und geh zum Bauklotz dort ist die Beratung gut und auch der Preis gut. Mit Internet kann der Laden aber nicht ganz mithalten, muss er aber auch nicht.
                                Material kauf ich gerne bei Hornbach in Fürth oder wenn es sein muss bei Obi in Ansbach.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X