Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer kommt aus dem schönen Erzgebirge

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer kommt aus dem schönen Erzgebirge

    Hallo ihr Lieben,

    bei dieser riesigen Community würde mich doch mal interessieren, wer von euch (auch) aus dem schönen Erzgebirge kommt?

    Ich bin schon mal gespannt auf euere Antworten...
    Zuletzt geändert von –; 21.12.2017, 07:32.

  • Ich komme aus dem Erzgebirgsvorland (Zwickauer Land). Zählt das auch?
    Ich wohne aber schon seit knapp 30 Jahren in Berlin.

    Kommentar


    • Na klar zählt das auch mit ..... das heißt du bist dem Erzgebirge untreu geworden???

      Kommentar


      • Zitat von steinadler Beitrag anzeigen
        Na klar zählt das auch mit ..... das heißt du bist dem Erzgebirge untreu geworden???
        Wenn Du das so siehst: Ja. Ich bin eigentlich nur zum Studieren weggegangen und habe dann hier in Berlin die Liebe gefunden und bin da geblieben.

        Kommentar


        • Hach ja..... die Liebe....

          Kommentar


          • ich bin zwar gebürtige Münchnerin und wohne da auch - aber ich besuche das Erzgebirge so oft es geht - ich weiß, das gilt nicht++++++++

            Kommentar


            • Meine Eltern wohnen noch im Zwickauer Land. Und immer wenn ich sie besuchen fahre, werde ich auch ein wenig melancholisch. Meine Frau, die aus dem platten Brandenburg stammt, meint dann immer: Wir fahren in die Berge. - Obwohl da noch gar keine richtigen Berge sind. - Für sie ist jede kleine Erhebung ein Berg.

              Kommentar


              • Ach du herrje, da sind ja nicht mal Hügel+++++++++++++

                Kommentar


                • Ich komme aus Oberbayern, aber wir waren mal in Seiffen und das hat mir wahnsinnig gut gefallen.

                  Kommentar


                  • Hm naja, richtig große Berge sind da nicht direkt - Gebirge halt, wie der Name schon sagt. Aber im Winter merkt man dann, wie bergig es wirklich ist. Da hängen überall die Autos und LKWs. Und der liebe Schnee will auch geräumt werden...

                    Kommentar


                    • Nicht überheblich werden. Hügel sind da schon!

                      Kommentar


                      • Seiffen sollte man meiner Meinung nach nicht unbedingt in der Weihnachtszeit besuchen... ruhiger ists da im Rest des Jahres - das Angebot dürfte das gleiche sein.

                        Kommentar


                        • was machen diese Autofahrer dann im Hochgebirge? Obwohl bei meiner Freundin in Ostfriesland, wenn da 3cm Schnee liegen, können die nicht mehr geradeaus fahren+++++++++++++

                          Kommentar


                          • Ins "Hochgebirge" kann man halt nur hoch fahren, wenn man auch hoch kommt

                            Kommentar


                            • Zitat von steinadler Beitrag anzeigen
                              Seiffen sollte man meiner Meinung nach nicht unbedingt in der Weihnachtszeit besuchen... ruhiger ists da im Rest des Jahres - das Angebot dürfte das gleiche sein.
                              Wir waren im Sommer dort auf einer Radwanderung, das war ein komisches Gefühl: 26 Grad Sommer und dann ein Weihnachtsdorf - aber eben sehr interessant für so einen Holzliebhaber wie mich. Und wenn man selbst mit Holz arbeitet, dann interessiert einen diese Erzgebirgskunst natürlich noch viel mehr als andere Besucher.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X