Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gourmets piesacken - 1. Runde

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schlaue Kerle. Meine Frau hat leider letzten Samstag ein Reh überfahren. Ich glaub ich weiß jetzt wovor es geflüchtet ist.

    Kommentar


      ich löse es mal auf.
      Es ist die Krause Glucke wie Hoizbastla sagt. Sie hat auch regional andere Namen, wie das bei Pilzen so üblich ist.
      Wie der Schirmpilz (, der bei uns massenhaft vorkommt) ist die Krause Glucke unverwechselbar. Das Sammeln ist also kein Risiko.
      Weil sie so extrem selten ist, kennt sie halt niemand.
      Ich schneide sie ohne Beschädigung des Mycels ab und impfe die Stümpfe der gefällten Kiefern mit Mycelfragmenten. Sooo selten ist sie also hier nicht (mehr).
      Der wunderbare Geruch erfüllt in wenigen Minuten die ganze Küche. Der Pilz hat einen kräftigen an Morcheln erinnernden Geschmack und bleibt bissfest (selbst wenn man ihn nach kurzem Blanchieren einfriert). Wir benutzen ihn als Nudelersatz in Suppen, braten ihn mit Speck und Ei oder frittieren ihn in Bierteig.
      Man kann ihn auch einfach braten und über eine Champignonsauce legen oder man gart Hähnchenschenkel in Traubensaft mit Weintrauben, bindet die Sauce und gibt die scharf angebratenen Pilze zum Schluss dazu.
      usw. usw.

      Kommentar


        Na super: Jetzt habe ich Hunger!

        Kommentar


          Sieht aus wie Popcorn.

          Kommentar


            Hoffentlich ist das nicht eine der Sorten die man nur einmal essen kann...

            Kommentar


              sieht eher aus wie ein Alien

              Kommentar


                Ich glaub bei mir im Badezimmer wächst auch so ein Teil ...

                ... riecht aber eher nach Schaumbad

                Kommentar


                  Genau, ich wollte auch sagen: Sieht aus wie ein Badeschwamm!
                  Was es nicht alles gibt! Vielen Dank für den spannenden Fund, Heinz! Und die kulinarischen Ideen........ (die wir heute dank Unwetterwarnung allerdings nicht umsetzen können. Norddeutsche Trolle und Elfen tragen heute Gummistiefel und winzige Friesennerze und trauen sich dank des Sturms trotzdem kaum vor die Tür... Folglich ist heute Miracoli-Tag!

                  Kommentar


                    Wenn man das sieht, kann man erahnen, warum die Bayern Pilze schwammerl nennen
                    Ich hoffe es hat gemundet und wie man sieht, lebst du auch noch.

                    Kommentar


                      Sag mal Heinz, warum stehen neben dem Pilz 5 Kilo Zucker? Du willst doch wohl keine Zuckerwatte draus machen, oder?^^

                      Aber neidisch bin ich auch, bei uns gibts nur Braunkappen und Ziegenlippen, irgendwie wächst in der märkischen Streusandbüchse nix anderes.

                      Kommentar


                        Zitat von Fussel
                        Sag mal Heinz, warum stehen neben dem Pilz 5 Kilo Zucker? Du willst doch wohl keine Zuckerwatte draus machen, oder?^^
                        .
                        Ich kann mich nicht mehr erinnern. Ich glaube, wir haben Holundersirup gemacht, vielleicht aber auch Sahneklümpkes, Hagebutten- oder Salbeibonbons oder Ebereschenkompott. Auf jeden Fall was Sinnvolleres als Zuckerwatte.
                        :-)

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X