Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein kleines Rätsel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein kleines Rätsel

    Hallo,

    ein wenig Langeweile bei der Hitze möchte ich mit einem kleinen Rätsel überbrücken.

    Als ich vorhin Eier abnahm bei meinem Legewachteln, kam mir die Idee.

    Auf dem I. Bild ist ein Eigenbauwerkzeug zu sehen.

    Wofür könnte es sein?








    Auf dem II. Bild ist es schon ein wenig besser, also was ist das für ein Hilfsmittel?

    Sonntägliche Grüße vom Daniel

  • Etwa damit die Wachtelschnäbel nicht beim Eierklau in der Hand Steckenbleiben?
    Hab das als Kind bei unseren Hühnern immer mit Opas Krückstock gemacht.

    Kommentar


    • Kann man das heiss machen und dann den Wachteln ein Branding verpassen, damit der Nachbarfarmer deine Wachteln nicht klaut?

      Kommentar


      • Dafür gibt es doch Ohrmarken

        Kommentar


        • Das ist, damit du die Wachteleier stibitzen kannst, ohne dass dich die Wachtel pickt.

          Kommentar


          • Zitat von HOPPEL321
            Dafür gibt es doch Ohrmarken
            Wachteln sind bekannt für besonders große Schlappohren

            Kommentar


            • Stimmt,schlecht höhren können die gut

              Kommentar


              • damit du gleich vor Ort die den Wachteln geklauten Eier hartkochen kannst???
                sieht aus wie elektr. unterstützung **grins***
                besonders zu empfehlen für Grobmotoriker, die die Eier zerdrücken
                ******rofl****
                Scherz beiseite...bist du soo empfindlich, dass du dich vor der Rache der kleinen Wachteln fürchtest???? so ein paar Streicheleinheiten verteilen wär doch netter???
                die sind echt süß, hab auch schon überlegt, mir ein paar Zwergwachteln zuzulegen, und den Wellis eine große Sommervoliere zu bauen, dann könnten die Wachteln den Boden in Besitz nehmen und die Wellis hätten mehr Flugfreiheit

                Kommentar


                • Hallo,

                  elektrisch ist das Dingens diesmal nicht.
                  Weil meine Voliere gut > 100 cm tief ist, erreiche ich nicht alle gelegten Eier.
                  Mit dem Teil kann den Wachteln ganz praktisch die Eier wegnehmen.

                  Sie finden das Gerät auch schlimm und hacken gerne darauf herum.

                  Der rote Eiersammler ist von einem Rundgrill und der Rest eine Latte.

                  Gruß vom Daniel

                  Kommentar


                  • hallo eierklau ...Ideen hast'de muß man Dir lassen

                    könntest ja ooch auf eine Kinderspielzeug-Planierraupe bauen ...dann wär's elektrisch !!

                    Kommentar


                    • Was den , den armen Vögeln die eier klauen. Ob die das mögen.????

                      Kommentar


                      • So, nun haben wir den "Wachtel-Eier-Dieb" also endlich geschnappt.
                        Er konnte aufgrund seiner technischen Begabung und dem Hang der Zurschaustellung nun endlich hier im Forum dingfest gemacht werden.
                        Bei dem Täter handelt es sich um "danielduesentrieb"
                        Der Täter wird nun seiner Strafe (Heimwerken bis zum Ende seines Lebens) zugeführt.
                        *lol*

                        Kommentar


                        • Hallo,

                          ich nehme natürlich an. * *** *

                          Hoffentlich noch eine Weile.

                          Gruß vom Daniel

                          Kommentar


                          • Als Verschärfte massnahme schlage ich vor das seine Projekte hier eingestellt werden müssen.

                            Kommentar


                            • ein eierklaugerät. aber es fehlt noch die bauanleitung dazu. Vielleicht gibt es auch ein eiervergrößerungsgerät. wäre bei wachteleiern gut. :-)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X