Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

*Neues Datum* Exklusives Community-Event per Live-Stream: Unsere Bosch-Experten kommen zu euch ins Wohnzimmer!

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Mixbambullis Beitrag anzeigen

    Live gar nicht. Im Nachhinein wird der Link zur Veranstaltung dann öffentlich zur Verfügung gestellt werden.
    Gibt's den Link schon irgendwo?

    Kommentar


      Zitat von Holzmichel Beitrag anzeigen

      Gibt's den Link schon irgendwo?
      Hab noch nichts davon gesehen.

      Kommentar


        Holzmichel den Link gibt es noch nicht. Aber sobald die Kollegen sich melden, werden wir ihn euch natürlich geben!

        Kommentar


          Kommentar


            Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
            ... Es wurden „Neuheiten“ angekündigt, die wir vermutlich aber nicht publik machen dürfen. Oder doch?
            Neugierig bin ich immer noch, obwohl die Neuheiten der letzten Jahre, von wenigen Ausnahmen abgesehen, ziemliche Rohrkrepierer waren.
            Nachdem, was HB so schreibt, waren es wohl die gleichen Antworten auf die gleichen Fragen, die schon seit Jahren gestellt werden. Vielleicht sollte Bosch mal hinterfragen, WARUM die gleichen Fragen immer wieder hochkommen? Vielleicht weil's der Kundschaft so wichtig ist, dass man das Thema einfach nicht beerdigen will?
            Ich meine, wenn in einer Pommes-Schmiede jeden Tag zweimal gefragt wird, ob's auch Leberkäse gibt, tut der Laden doch gut daran, Leberkäse auf die Karte zu nehmen, oder?

            Kommentar


              Zitat von chief Beitrag anzeigen


              Nachdem, was HB so schreibt, waren es wohl die gleichen Antworten auf die gleichen Fragen, die schon seit Jahren gestellt werden. Vielleicht sollte Bosch mal hinterfragen, WARUM die gleichen Fragen immer wieder hochkommen? Vielleicht weil's der Kundschaft so wichtig ist, dass man das Thema einfach nicht beerdigen will?
              ziemlich gut zusammengefasst
              Aber Nein, grün und blau mischen, das macht doch keiner....
              Warum kaufen die Heimwerker mehr blau als grün... weil es dort mehr Maschinen gibt;
              Hätte es die blaue Mini Flex in grün gegeben, hätte ich mir die gekauft, so habe sogar ich als Grün Befürworter, mir die blauen 12V Akkus gekauft.....
              Aber auf die echten user hört keiner, und wer nur die Spiel- und Bastelzeug Fraktion befragt, der ist selber schuld

              Kommentar


                In sich fand ich das Live-Stream-Event sehr gut, allem voran den ersten Teil mit Dino. Der war super gut vorbereitet und hat die Bereiche, die er angesprochen hatte, ausreichend gut erklärt - zumindest für mich. Vielleicht nicht ganz so wichtig, fand ich auch die Kameraführung/-einstellungen sehr gut, wobei Dino bei jedem Kameraschwenk sofort wieder in die richtige Kamera geblickt hatte. Das war schon sehr professionell. Aber auch die Moderatorin und der Vice-Senior-Chief (?) von Bosch Home & Garden haben einen guten Job gemacht.

                Dass nicht alle Fragen beantwortet werden konnten, war in Anbetracht der dann doch knappen Zeit verständlich. Persönlich hatte mich dabei allerdings gestört, dass zu viel Zeit mit den Akkusystemen in Anspruch genommen worden ist und auch die Fragen sich gefühlt fast ausschließlich auf die Akkus bezogen haben., die m.E. nach dann auch nur bzw. hauptsächlich welche von denen, die Krusse hier im Thread vorher gestellt hatte.

                Warum in ersten Teil mit Dino die Akku-Druckluftpumpe UniversalPump 18V vorgestellt worden ist, kann ich insofern nicht ganz nachvollziehen, da ich die eher als ein Randprodukt ansehe. Die Zeit hätte besser für andere Bosch-Produkte oder noch besser für die Beantwortung von mehr Fragen im zweiten Teil des Live-Events verwendet werden können. Aus unternehmerischer Sicht machte die Darbietung der Druckluftpumpe soweit Sinn, als dass diese dadurch bekannter gemacht werden soll und ein höher Absatz angestrebt und/oder erhofft wird. Um aber ab und zu mal einen Autoreifen aufzupumpen oder wegen eines Schwimmflügels, kaufe ich mir keine solche Akkupumpe für 70 Euro (Preis OHNE Akku). Da gebe ich das Geld lieber für andere Dinge aus.

                Wertvolle Zeit für das Beantworten der Fragen ging dann leider auch dadurch verloren, als die Moderatorin von vor der Kamera an den PC dahinter gewechselt hat, wo sie sich wohl erst einen Überblick über die online gestellten Fragen verschaffen musste und dann auch noch eine Frage aufgriff, die zuvor bereits ausführlich lang beantwortet worden ist. Da wäre eine weitere Person hilfreich gewesen, die die online gestellten Fragen schnell ausgedruckt und an die Moderatorin weitergegeben hätte. Da es jedoch das erste Live-Event war, denke ich, wird das von einem zum anderen Live-Event weiter entwickeln.

                Kommentar


                  Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
                  Die Sache mit Dino war sehr ok, aber der Rest, war Marketing blabla aus dem Buch Bosch- Wie halte ich Kunden hin für Dummies....
                  Natürlich ist solch ein Live-Event auch Marketing bzw. wird wie in diesem Fall im ersten Teil mit Dino dafür mit genutzt. Warum sonst sollte das gemacht werden? Du kannst noch so gute Produkte herstellen, wenn dafür aber kein entspr. Marketing betrieben wird, dadurch niemanden von deinem Produkten erfährt, lassen die sich auch nicht verkaufen. Und ein Unternehmen lebt nun einmal vom Verkauf seiner Produkte.

                  Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
                  Auch gab es laufend Videoaussetzer, was aber nicht an meiner Internetverbindung lag, denn der Satz ging dann nach der Ladezeit wieder weiter
                  Das war bei mir auch öfter der Fall. Ich dachte ebenfalls, es hätte an meiner Internetverbindung gelegen und habe deswegen die Seite einige Male neu geladen. Auch wiederholten sich die drei Werbefilme, die zwischen dem ersten und zweiten Teil eingespielt worden sind, mehrfach und fingen teilweise mitten drin von vorne wieder an. Tja, die Technik halt, da steckst'e manchmal nicht drin. Und für das dann für alle öffentlich zu sehende (Live-)Event wird das rausgeschnitten

                  Kommentar


                    Habe es leider nicht mitverfolgen können, gibt es die Möglichkeit sich das Ganze noch einmal im Netz anzuschauen? Wurden tatsächlich ein Teil meiner Fragen beantwortet? ​​​​

                    Kommentar


                      Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen

                      Aber Nein, grün und blau mischen, das macht doch keiner....

                      Hätte es die blaue Mini Flex in grün gegeben, hätte ich mir die gekauft, so habe sogar ich als Grün Befürworter, mir die blauen 12V Akkus gekauft.....
                      Aber auf die echten user hört keiner, und wer nur die Spiel- und Bastelzeug Fraktion befragt, der ist selber schuld
                      Doch jetzt bei den 36V Maschinen, aber nur weil Blau 36V schon immer in Grün 36V gepasst hat und die Grünen Akkus weggefallen sind.

                      Mini Flex in Grün, die etwa: https://www.bosch-diy.com/de/de/elek...-und-schleifen
                      Die Trenner und Schleifer von Bosch sind bei nahezu jedem Material einsetzbar – Holz und Metall, Kunststoff, Karton und vieles mehr – und eignen sich somit ideal zum Trennen, für kleinere Schleifarbeiten oder zum Entgraten.

                      Kommentar


                        Naja...Cut & Grind 6000 Umdrehungen. GSR 12 hat 19500 U/min... Aber ok, wenn man Zeit hat...

                        Kommentar


                          Zitat von Kony Beitrag anzeigen
                          Nicht schlecht für Pediküre ...

                          Kommentar


                            Die Cut and Grind ist eher was für den Modellbau . Eine M8 Gewindestange kann man fast genau so schnell mit einer Nagelfeile durch bekommen wie mit dem Cut and Grind . Da muss man wirklich Zeit mitbringen. Zum Schleifen nicht schlecht und durchtrennen von Holz sofern es nicht zu dick ist auch , aber Metall da fehlt dem kleinen was entscheidendes .
                            Es wird ja nur gesagt DAS er auch Metall bearbeiten kann , nur nicht wie

                            Kommentar


                              Ja, man KANN auch zu Fuß von Flensburg nach Oberpfaffenhofen...dauert nur eben...

                              *Duckundwech*

                              Kommentar


                                chief ja so kann man es auch beschreiben und trifft es auf den Punkt

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X