Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Vorschlag] Workshop - Lernen, wie man es richtig macht

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [Vorschlag] Workshop - Lernen, wie man es richtig macht

    Wieder einmal bin ich heute an meine Grenzen gestoßen und da kam mir diese Idee. Aber von Anfang an....
    Irgendwann habe ich hier mal einen Kreuzlinienlaser gewonnen, tja... Glück gehabt. Wirklich benutzt habe ich ihn bisher nicht, also bis heute. Da wollte ich die Montagepunkte und Verlaufslinien für eine Trennwand ermitteln und markieren. Aber so richtig ist mir das nicht gelungen. Was jetzt im einzelnen nicht geklappt hat, will ich gar nicht weiter erläutern, aber es brachte mich auf die Idee, ob Bosch nicht mal die Möglichkeiten überdenken könnte, Workshops anzubieten, die etwas speziellere Fragestellungen und weniger haushaltsübliche Werkzeuge behandeln. Wie ein Akkuschrauber funktioniert, weiß eigentlich jeder. Bei den diversen Sägen oder Schleifern sehe ich jetzt auch nicht so den riesen Bedarf. Aber Werkzeuge für speziellere Anwendungen (Fräsen, Hobel oder eben auch Laser z.B.) würde ich persönlich gerne mal von einem Experten wie Dino O. vorgeführt und erklärt bekommen.

    Was haltet ihr von so einer Idee? Mir persönlich wäre es auch eine Kostenbeteiligung wert. Ich erwarte beileibe nicht, daß Bosch immer für jeden Furz aufkommt, wenn mal ein Treffen in Leinfelden stattfindet.

    Im Netz gibt es eigentlich schon genügend Möglichkeiten, sich über so gut wie alles schlau zu machen und einige (z.B. ein Heiko Rech) bietet diverse Kurse an. In einem anderen Forum gibt ein Schreinermeister sporadisch Kurse an der Tischfräse und und und.

    Möchtest Du dein Laser Thema in einem anderen Thread oder hier klären? Ich hab da so eine Vermutung.

    Aber natürlich wäre so eine Idee mit Dino sicher interessant. Vielleicht sollte er sich auch mal wieder vor die Kamera stellen. Die letzten Videos sind ja schon eine Weile her.

    Kommentar


      Ich glaube, eine Workshop in einer kleinen Gruppe, in der man auch Fragen stellen und selbst ausprobieren kann, und auch vom Fachkundigen bei falscher Handhabe korrigiert wird, inkl der Diskussionen in der Gruppe, ist dann doch auch vom Erlebnis was anderes als sich irgendwo im Netz ein Video anzuschauen.

      Kommentar


        Dann immer her mit den Workshops

        Kommentar


          Rookie
          Sicher kann man mittlerweile für so ziemlich jede Lebenslage ein Tutorial oder "Lifehack" im Netz finden. Ist für mich aber nicht das gleiche. Mir geht's jetzt auch nicht um den Kreuzlinienlaser, das war nur ein ausschlaggebendes Beispiel.

          Kommentar


            Wie auch JoergC bereits anmerkte, das Thema wäre ja: die Möglichkeit der interaktiven Workshops, wo jeder auch Fragen stellen kann, wie in einer virtuellen Teamsitzung.

            Kommentar


              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: neue fotos 101 Kopie.jpg
Ansichten: 106
Größe: 161,2 KB
ID: 3929328

              So etwas ähnliches gab es schon mal. Da wurden ganztägige Kurse von Bosch in Baumärkten angeboten. Ich glaube es waren immer so um 10 Teilnehmer dabei. Dieses Bild stammt von einem Kurs in 2014. Leider kann ich die anderen Bilder nicht zeigen, weil da die Teilnehmer zu sehen sind.

              Es wurden nicht nur Bosch grün Geräte zur Verfügung gestellt, um diese intensiv auszuprobieren. Auch wie hier auf dem Bild zusehen konnte man die Messgeräte der blauen Serie testen.

              Es war auch immer ein Kursleiter mit dabei, der jedes Gerät erklärt hat und alle Fragen beantwortete.

              Kommentar


                Zuletzt habe ich jemanden von Bosch vor zwei Jahren in einem Baumarkt gesehen. Er hat da ein paar Geräte vorgeführt.

                Schön wäre es, wenn solche Kurse eben nicht nur Nähe Leinfelden stattfinden würden, sondern es eine Art Tour gäbe, die mehrere Städte besucht. In den USA macht BoschNA so etwas regelmäßig. Festool ist auch mit einer Roadshow unterwegs.

                Irgendwie habe ich immer das Gefühl, dass solche Kurse meist im Süden Deutschlands angeboten werden.

                Genau wie dieser Makerplace von diesem Baumarkt. Hier in NRW passiert da irgendwie nichts.

                Kommentar


                  Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
                  ...
                  Schön wäre es, wenn solche Kurse eben nicht nur Nähe Leinfelden stattfinden würden, sondern es eine Art Tour gäbe, ...
                  Früher war das so. Da wurden in ganz Deutschland verstreut immer wieder diese Kurse / Workshops angeboten. Es gab sogar eine Liste die im Forum veröffentlicht wurde, aufsteigend nach PLZ und da konnte man sich entsprechend bewerben.

                  Ich weiß nicht warum es das nicht mehr gibt, aber irgendwann kam da nichts mehr mit diesen Aktionen.

                  Kommentar


                    Bei uns im Saarland erst recht nicht.......

                    Kommentar


                      Zitat von gschafft Beitrag anzeigen
                      Früher war das so.......Ich weiß nicht warum es das nicht mehr gibt, aber irgendwann kam da nichts mehr mit diesen Aktionen.
                      Ich lese leider diese Worte in letzter Zeit sehr häufig.......früher.....jetzt nicht mehr.......als ob man sukzessive alles auf Null fährt.......nur mit welchem gedanklichen HIntergrund?? Vor allem mit welchem marketing-strategische Hintergrund (wenn es ihn denn gibt...)?

                      Kommentar


                        Zitat von Mixbambullis Beitrag anzeigen

                        Ich lese leider diese Worte in letzter Zeit sehr häufig.......früher.....jetzt nicht mehr.......als ob man sukzessive alles auf Null fährt.......nur mit welchem gedanklichen HIntergrund?? Vor allem mit welchem marketing-strategische Hintergrund (wenn es ihn denn gibt...)?
                        Tja, ich weiß es leider auch nicht...

                        Kommentar


                          Dieses Bild entstand beim Workshop in einem Baumarkt in Menden im November 2012:


                          Kommentar


                            Mal eben fast 10 Jahre her...
                            Schade, daß sowas wohl nicht mehr angeboten wird. OK, Corona hat viele Dinge eingefroren. Aber irgendwann ist der Mist auch mal wieder vorbei...

                            Kommentar


                              Damals wurden einige Workshops angeboten. Auch in Oberhausen der Sägen-Workshop und in Hamburg der Oberfräsen-Workshop. Es gab sogar ein tolles Projekt in einer Schule, wo gemeinsam mit Eltern und Kindern gewerkelt wurde.

                              Dann gab es eine Zeit, in der weitere Workshops angeboten wurden, aber kaum mehr Nachfrage bestand. Hier im Forum fanden es erst alle toll, aber als es konkret wurde, wären nur eine Handvoll Leute erschienen. Da wären der Aufwand und die Kosten einfach zu groß gewesen, um so etwas durchzuführen.

                              Aber wer weiß? Seitdem ist das Forum um ein Vielfaches gewachsen. Wäre ja zu wünschen, dass es noch einmal eine Neuauflage der Workshops gibt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X