Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Konkrete Vorschläge - Traffic im Forum und Projektbereich erhöhen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Irgendwie scheint der Thread sich in die falsche Richtung zu entwickeln. Ich denke hier geht es um: Konkrete Vorschläge - Traffic im Forum und Projektbereich erhöhen

    und nicht um Alternativen zum Forum.
    LG Paul

    Kommentar


      Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen
      Irgendwie scheint der Thread sich in die falsche Richtung zu entwickeln. Ich denke hier geht es um: Konkrete Vorschläge - Traffic im Forum und Projektbereich erhöhen

      und nicht um Alternativen zum Forum.
      LG Paul
      So abwegig ist das gar nicht. Bosch Grün hat ja auch ein Social Media Team, welches auf Instagram aktiv ist, sich im Endeffekt nicht wirklich um User kümmert (Verlinkung) und nicht mal Ansatzweise auf die Idee kommt, dieses Forum bzw die Projekte hier mit einzubinden. Natürlich antworten sie meist, wenn man auf ihre Beiträge einen Kommentar schreibt, der Rest wird jedoch ignoriert.
      ​​​​​​(Vielleicht arbeiten sie die Kommentare ähnlich ab, wie wir damals bei meinem alten Arbeitgeber. Da wurden Kommentare durch ein externes Tool in unsere Queue gespeist und wir haben die "Jobs" dann beantwortet. Dort sieht man dann jedoch nicht, ob es eine Verlinkung der Seite gibt, auf die man evtl reagieren kann.)

      Lieber wird Werbung gemacht (verständlich) oder es werden DIY Projekte mit Heißklebepistole und IXO gezeigt.

      Es wäre ein Leichtes, dort ordentlich Content zu bringen, den man mit dieser Seite hier im Verbindung bringen könnte. Aber irgendwie scheint diese Abteilung andere Dinge zu tun zu haben, als sich um ihre Kundschaft zu kümmern.

      Kommentar


        Also den Button "Teilen" habe ich in der Tat noch nicht gesehen..... . Da ich ja auch auf Instagram ein wenig tätig bin, hätte ich den auch schon oft benutzt/genutzt. Sollte in der Teilen-Liste Instagram fehlen, muss dies umgehend nachgeholt werden.

        Was die Bepunktung angeht, sind wir wieder bei meinen Posts bzgl. der Bewertungen und Stimmvergaben. Die heutige Anzahl der Bewertungen bzw. Kommentare (ich habe gerade wieder 2 Bewertungen bekommen für meinen Resolut Desk und den Resolut Cabinet ohne Kommentar) ist relativ gering, wenn ich mir die Anzahl von vor ein paar Jahren anschaue.

        Die Hürdenschwellen sind auch so eine Sache. Die Abstände der einzelnen Hürden sind immens. Hier eine Punktezahl wie die "alten Hasen" zu bekommen, ist schier unmöglich für Neulinge (ich zähle mich immer noch dazu). Hierzu müsste ich 24/7 im Forum unterwegs sein und jede Woche ein Hammer-Projekt raushauen - das dann auch noch Bewertungspunkte einholen sollte, die leider mit der Anzahl der heutigen Bewertungen nur spärlich kommen - was für mich zumindest zeitlich nicht möglich ist.

        Hier bin ich ganz bei Rainer.....für Neulinge - so sie denn nach der Anmeldung die Hürdenstufen sehen - ist das natürlich recht erschreckend. Die denken dann wahrscheinlich:
        Puuh.....monatelang ackern, nur um ein Cappy zu bekommen?? Nee, rechnet sich nicht.

        Bitte nicht falsch verstehen........ich finde diese Werbegeschenke, die man sich erarbeiten kann, eine gute Idee - vom Grundprinzip her! Aaaaaber, wenn man sieht, dass die ersten Hürdenstufen die gleichen Prämien beinhalten (also gleiche "Güteklasse") und es erst ab 150.000 Punkten eine Steigerung gibt, kann wahrscheinlich der eine oder andere ins Grübeln kommen.

        Zum Thema Registrierung/Anmeldung kann ich nur sagen, dass es bei mir (ich bin seit Anfang 2020 dabei) sehr einfach ging. Registrieren, Profil ausfüllen, fertig. Gut, ich war damals schon beim BOB Forum angemeldet und hatte eine BOSCH-ID. Sollte das jetzt so wie von derMaus beschrieben sein, ist natürlich bedenklich.

        Es gibt einen allseits beliebten Spruch in der Marketing-Branche: Kunde droht mit Auftrag!

        So käme mir das dann vor (falls es kein vorübergehendes Software-Problem ist)......Hier sollte aber die Rennleitung umgehend eingreifen, damit wir uns nicht schon Interessenten vergraulen, bevor sie User werden können.

        Kommentar


          Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
          Vor allem kann man da auf Kommentare antworten. Das klappt ja im Projektbereich auch nicht...
          Doch, Du kannst ja antworten mit der Kommtar-Funktion. Das erhöht zwar die Anzahl der Kommentare in der Übersicht (die Zähler-Software kann das wohl nicht erkennen), aber jeder, der die Kommentare liest, sieht dann die Antwort.

          Ich weiß, das ist zwar nicht das gelbe vom Ei, aber immerhin etwas. Ich habe bei meinem Resolut Desk auch auf die Kommentare mit einem Kommentar geantwortet, aber dann auf PN übergegangen, nachdem ich das im Thread gelesen hatte, dass alle anderen per PN antworten.

          Kommentar


            Ich mag den Projektbereich, mittlerweile. Ich nutze ihn incl. der Arbeitsschritte u.a., um meine Projekte zu planen und mir z.B. vorab über die logische Reihenfolge im Klaren zu werden. Für mein nächstes Projekt habe ich z.B. schon 17 (!) Arbeitsschritte mit Stichpunkten angelegt, ohne schon irgendein Werkzeug in die Hand genommen zu haben.
            Davon sieht natürlich noch keiner etwas, da ich das Projekt noch nicht freigegeben habe.

            Manchmal schlagen hier User auf, die meinen, im Projektbereich so eine Art Bautagebuch führen zu können. Und die werden dann immer darauf hingewiesen, dass der Projektbereich einzig für die Präsentation fertiger Projekte geeignet ist. Bautagebücher sollte man besser in einem Thread führen. - Das bringt aber das Problem mit sich, dass man alles im Zweifel nochmal beschreiben muss, da ein Thread zum Projektbereich völlig inkompatibel ist. Ausserdem gibt es im Forum eine Bildgrößenbeschränkung und im Projektbereich nicht.
            Wäre es nicht ein Ansatz im Projektbereich noch eine Rubrik 'Bautagebuch' zu erstellen und dort Projekte nach und nach vervöllständigen zu können, um sie nach Fertigstellung in den richtigen Projektbereich zu verschieben? Dann muss es dort aber auch eine Sortiermöglichkeit nach 'LastUpdate' geben, um die unfertigen Projekte zu finden, an denen gerade gearbeitet wird. Die Datenbank gibt das m.E. her.

            Kommentar


              Zitat von Rookie Beitrag anzeigen

              So abwegig ist das gar nicht. Bosch Grün hat ja auch ein Social Media Team, welches auf Instagram aktiv ist, sich im Endeffekt nicht wirklich um User kümmert (Verlinkung) und nicht mal Ansatzweise auf die Idee kommt, dieses Forum bzw die Projekte hier mit einzubinden. Natürlich antworten sie meist, wenn man auf ihre Beiträge einen Kommentar schreibt, der Rest wird jedoch ignoriert.
              ...

              Es wäre ein Leichtes, dort ordentlich Content zu bringen, den man mit dieser Seite hier im Verbindung bringen könnte. Aber irgendwie scheint diese Abteilung andere Dinge zu tun zu haben, als sich um ihre Kundschaft zu kümmern.
              Das ist anscheinend bei Grossfirmen oft so: Da weiß die linke Hand nicht was die rechte tut. Es gab mal beim großen Relaunch unserer Forensoftware eine Gruppe User die alle den gleichen Avatar hatten.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 1-2-do.jpg Ansichten: 0 Größe: 10,4 KB ID: 3925493

              Hier ging es darum, dass man nicht von Social Media abhängig sein wollte. Die User sind alle nicht mehr da. Hoffen wir dass das Forum zumindest noch einige Zeit bestand hat.
              LG Paul

              Kommentar


                Eine Adressierfunktion (mit @), wie es sie hier im Forum gibt, würde ich mir im Kommentarbereich der Projekte auch wünschen. Über die Externe Projektsuche (http://12do.solmix.de/12do_suche.php) habe ich eingestellt, das ich benachrichtigt werde, wenn es Kommentare nach meinem Kommentar gibt. Damit weiß ich aber noch lange nicht, ob ich selber angesprochen wurde. - Über die Adressierfunktion im Forum bekomme ich aber direkt eine Mail mit einer Verlinkung zum Beitrag, in dem ich adressiert wurde.
                Alle, die nichts bei solmix eingestellt haben, bekommen davon - zumindest automatisch - nichts mit.
                Ich weiß gerade nicht, welches Format das Kommentarfeld im Projektbereich hat. Hier User zu adressieren sollte aber möglich sein. Der Projektbereich ist eine Eigenentwicklung - genau wie z.B. die PNs - und dort klappt das ja auch; ggf. über ein optionales Adressfeld.

                Kommentar


                  Zitat von derMaus Beitrag anzeigen
                  Eigentlich wollte ich hier einmal hereinsehen, mittlerweile ist mir aber ziemlich die Lust vergangen. Wenn jedem die Anmeldung schon so schwierig gemacht wird, werdet Ihr kaum viele Neue bekommen.
                  Registrieren bei Bosch 1-2-do.com, ok, erledigt, ging schnell
                  dann soll man ein Profil ausfüllen. Versucht zu machen, ging aber nicht, wurde auf link verwiesen.

                  Das Profil kann man aber nur ausfüllen, wenn man sich nochmals bei Bosch Dy anmeldet. Wozu?

                  Dort soll man diverse Felder mit persönlichen Daten ausfüllen. Akzeptiere ich auch noch wenn da nicht der Wurm da wäre.
                  Leider stimmen die aber mit den gewünschten Daten auf Bosch 1-2-do.com nicht überein.

                  Man kann daher sein Profil nie komplett ausfüllen.

                  Beispiel Bosch 1-2-do.com möchte Handy und Festnetznummer - aber auf Bosch Dy gibt es keine 2 Spalten dafür, man kann nur Festnetzt angeben.Also fehlt immer eine Angabe und das Profil wird als unausgefüllt angezeigt. Ich komme mir veräppelt vor. Eigentlich wollte ich mal Tipps zum heimwerken lesen und mich austauschen und nicht ewig schreiben müssen, nur um alle Formulare auszufüllen, die dann nicht ausgefüllt werden können, weil Fehler eingebaut sind.
                  Was soll denn der Quatsch, ich möchte mich einfach anmelden und möglichst unkompliziert.
                  Hallo derMaus und vielen Dank für deine Rückmeldung. Es freut uns, dass die Anmeldung in unserer Community einfach funktioniert.

                  Schade ist allerdings, dass die Angabe deiner Profildaten dir leider Probleme macht. Wir hoffen, dass wir dir hierbei weiterhelfen können: Mit der Anmeldung in der 1-2-do-Community hast du ein einheitliches Bosch-Profil angelegt, bei dem deine Daten auf der Bosch-Website bosch-diy.com gespeichert sind und die Profildaten daher auch dort bearbeitet werden können. Wenn du auf den Link in deinem 1-2-do-Profil klickst, wirst du automatisch auf bosch-diy weitergeleitet und musst hier nur nochmals auf Anmelden klicken, dich aber nicht neu registrieren. Dort kannst du dein Profil dann bearbeiten und deine Daten hinterlegen.

                  Der zweite Punkt, den du ansprichst ist das vollständige Ausfüllen der Profildaten, damit du die 500 Punkte erhältst: Es stimmt, leider gibt es momentan ein Problem bezüglich des Feldes Telefon/Mobil, weshalb sich das Profil derzeit nicht zu 100% ausfüllen lässt. Dieser Fehler ist bereits bekannt und wird korrigiert. Falls du die Punkte zwischenzeitlich dringend benötigst, können wir sie dir gerne händisch gutschreiben. Gib uns gerne einfach eine kurze Rückmeldung hierzu.

                  Wir hoffen, dass du dich trotz der Startschwierigkeiten wohl bei uns fühlst. Melde dich gerne, falls du weitere Fragen hast.

                  Kommentar


                    Irgendwie sollte ja eine Teco sein. Hatte mir doch echt eingebildet, dass hier jemand was dazu schreibt.

                    Kommentar


                      Zitat von Toby Beitrag anzeigen
                      Irgendwie sollte ja eine Teco sein. Hatte mir doch echt eingebildet, dass hier jemand was dazu schreibt.
                      Du meinst Telko? ... Telefonkonferenz.
                      Ja, gschafft schrieb da gestern was.
                      Dass Du wiedermal.mit dem Finger auf die Wunde gefasst hast, dürfte der Rennleitung nicht entgangen sein. Und ich gehe davon aus, dass es auch bald ein Statement dazu gibt. - Nur hoffentlich nicht nur mit dem Inhalt: "Werden wir prüfen".

                      Kommentar


                        Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                        ...
                        Warum gibt es für Projektbewertungen Punkte, für Kommentare aber nicht? ....
                        Habe ich vorhin wohl überlesen: Für eine Bewertung bekommt der Bewertende 1 Punkt, für einen Kommentar 10 Punkte.
                        Und der Bewertete bekommt pro Daumen 10 Punkte.

                        Steht auch hier: https://www.1-2-do.com/faq
                        Bis auf den 1P pro Bewertung MelanieO

                        Kommentar


                          Sorry. Stimmt, da habe ich falsch gedacht.

                          Im Grunde zeigt dies aber, dass 10 Punkte zu wenig Anreiz sind, Projekte zu kommentieren. Das mit dem 1 Punkt der Bewertung finde ich im Gegenzug gut.

                          Mit Punkten kann man gut steuern. Was man pushen möchte, gibt mehr Punkte. Und das könnte man nutzen um Traffic zu erhöhen oder einen Bereich aufzuwerten.

                          ———

                          Bei jedem Projekt einen Teaser: „Ins Forum anmelden, kommentieren, Punkte und Prämien bekommen!“ Und Link auf eine Willkommensseite die alles erklärt.

                          Ich denke, mancher kommt über Google auf Projekte und verlässt die Seite wieder ohne zu wissen, dass es viel mehr gibt.

                          Kommentar


                            Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                            ...

                            Bei jedem Projekt einen Teaser: „Ins Forum anmelden, kommentieren, Punkte und Prämien bekommen!“ Und Link auf eine Willkommensseite die alles erklärt.

                            Ich denke, mancher kommt über Google auf Projekte und verlässt die Seite wieder ohne zu wissen, dass es viel mehr gibt.
                            Finde ich gut ... Einrichtung einer Art Onboarding-Seite, wo alles verständlich erklärt ist.

                            Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                            ....

                            Im Grunde zeigt dies aber, dass 10 Punkte zu wenig Anreiz sind, Projekte zu kommentieren. Das mit dem 1 Punkt der Bewertung finde ich im Gegenzug gut.

                            Mit Punkten kann man gut steuern. Was man pushen möchte, gibt mehr Punkte. Und das könnte man nutzen um Traffic zu erhöhen oder einen Bereich aufzuwerten....
                            Stimmt auch. Dass man eine bestimmte Punktezahl gibt, um bei Tests mitzumachen, finde ich gut. Das motiviert am Anfang. Doch dann kommt ein riesiges Loch. Nach der Neuregelung der Hürdenstufen scheint es für Neulinge unerreichbar, jemals die nächste Hürde zu erreichen. Geht aktuell wirklich am Leichtesten mit Projekten mit vielen Arbeitsschritten.
                            Irgendwie fehlt mir da auch noch die Ausgewogenheit, auch bzgl. Aufwand und Nutzen (in Punkten).
                            Zuletzt geändert von –; 11.08.2021, 08:07.

                            Kommentar


                              Bei allem guten Willen und den hehren Zielen, fällt mir doch auf, dass diese Diskussion sich sehr auf das Thema Punktesystem einschießt. Und das, wo doch die meisten User hier stets betonen, dass ihnen die Punkte nicht wichtig seien. Ich bin der Meinung, dass Punkte und Prämien nicht der Grund sein dürfen, sich hier zu beteiligen. Forenaktivität, weil das Forum ein Gutes ist. Und nicht, weil ich dafür "bezahlt" werde. Ein zusätzlicher Anreiz, ein schönes Gimmick,... Ja. Aber nicht der Primärgrund. Und das in Aussicht gestellte Punkte schnell ihre Wirkung verlieren, sieht man an der Monatschallenge, oder dem "Dussel-Thread". Da ging nach anfänglicher Euphorie die Beteiligung auch in den Keller.

                              Kommentar


                                Mir geht es weniger um die Stammuserschaft. Die nächste Hürde werde ich wohl erst in vielen Monaten erreichen können und die ausgelobten Prämien habe ich bereits. Also kein Anreiz und habe auch keine Probleme damit.

                                Mir geht es um Neuzugänge und um Gelegenheitsbesucher, die sich teils erst nach langer Zeit anmelden. Wir haben alle mal so angefangen, sind aber noch immer hier. Und da waren anfangs Punkte, Tests und Prämien schon sehr interessant. Das ist das Alleinstellungsmerkmal von 1-2-do - aber leider nach und nach runtergefahren. Warum eigentlich? Das würde ich gerne geändert haben.

                                Gerade in Zeiten von Likes und Followern hat die Seite hier viel mehr zu bieten. Da war Bosch der Zeit weit voraus. Jetzt hinkt man hinterher anstatt die Welle weiter zu nutzen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X