Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Konkrete Vorschläge - Traffic im Forum und Projektbereich erhöhen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
    2500 Aufrufe und 237 Beiträge. Einer unserer Senkrechtstarter-Threads.
    Toll... läuft doch in die richtige Richtung...

    Kommentar


      Zitat von gschafft Beitrag anzeigen

      Toll... läuft doch in die richtige Richtung...
      Dass schon. Aber dauerhaft braucht es Maßnahmen und nicht nur Threads, wo man drüber philosophiert, was man machen könnte.

      Kommentar


        Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen

        Dass schon. Aber dauerhaft braucht es Maßnahmen und nicht nur Threads, wo man drüber philosophiert, was man machen könnte.
        Ja... klar

        Kommentar


          Ich bewerbe unser Forum momentan in meinem Instagram und Twitter Account. Vielleicht sind ja noch einige von uns hier zumindest bei Twitter umtriebig und können auch dort gerne die Werbetrommel rühren, um mehr Traffic und Neu-User zu generieren.

          Kommentar


            Fehlende Neu-User sind m.E. gar nicht so sehr das Problem. Siehe oben, geschätzt ca. 400 seit Anfang des Jahres. - Die meisten davon haben sich offensichtlich aber nur vorgestellt oder nach einer Lösung für ihr Problem XYZ gefragt und waren dann wieder weg.
            Woran das liegt, sollte man analysieren. Und dann entsprechend reagieren.
            Dass z.B. ein Heimwerker-Forum von Spielethreads dominiert wird, halte ich für nicht gerade einladend.

            Kommentar


              Vielleicht werde Neuuser auch durch die fast unüberschaubare Anzahl an Unterforen erschlagen.

              Selbst als Stammuser muss man je nach Frage erstmal schauen, wo man sie überhaupt platzieren kann.

              Andere Foren "ohne große Struktur" haben täglich einige Threads von neuen Usern, die Fragen stellen.

              Kommentar


                Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
                Fehlende Neu-User sind m.E. gar nicht so sehr das Problem. Siehe oben, geschätzt ca. 400 seit Anfang des Jahres. - Die meisten davon haben sich offensichtlich aber nur vorgestellt oder nach einer Lösung für ihr Problem XYZ gefragt und waren dann wieder weg.
                Woran das liegt, sollte man analysieren. Und dann entsprechend reagieren.
                Dass z.B. ein Heimwerker-Forum von Spielethreads dominiert wird, halte ich für nicht gerade einladend.
                Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
                Vielleicht werde Neuuser auch durch die fast unüberschaubare Anzahl an Unterforen erschlagen.

                Selbst als Stammuser muss man je nach Frage erstmal schauen, wo man sie überhaupt platzieren kann.

                Andere Foren "ohne große Struktur" haben täglich einige Threads von neuen Usern, die Fragen stellen.
                Ich will gerne mal hier zurück auf Seite 10 verweisen. Hier sind sehr viele Vorschläge gesammelt worden, welche die unterschiedlichsten Themen betreffen. Hinzu kommen noch eure beiden Anmerkungen.

                Ich denke keiner wird jetzt erschrecken, wenn ich sage, dass es mit Sicherheit nicht möglich ist schnell und vor allem wirksam diese Liste umzusetzen. Und gleich vorweg... ich habe diese Aussage von mir nicht intern abgestimmt, sondern gebe nur meine persönliche Meinung darüber ab.

                Wenn also irgendwie mal einer der Vorschläge umgesetzt werden soll, müsste man sehr strukturiert und nachhaltig an einen Punkt arbeiten. Natürlich passiert es möglicherweise, dass dadurch ein anderer Punkt mit greift und in die Überlegungen einbezogen werden muss. Würde man sich jetzt dem Thema Neu-User widmen und versuchen zu analysieren, warum sehr viele von ihnen nicht weiterhin aktiv bleiben, wäre es hier vorteilhaft genau diese Gruppe von Neu-Usern nach den Gründen zu fragen. Ob und wie das möglich wäre, um eine repräsentative Analyse zu erhalten, fehlen mir die Kenntnisse, ob das überhaupt durchgeführt werden kann. Eine Möglichkeit wäre den User per PN anzuschreiben und abzufragen, warum er nicht aktiv ist. Ob das zum Ergebnis führt und auch erlaubt ist, wäre zu klären.

                Nehmen wir mal an sowas wäre möglich. Dann vergeht eine Zeit mit den Anfragen, danach die Auswertungen der Antworten und dann die Umsetzung. Und ebenfalls angenommen es würden die Spiele sein, welche die Neu-User abschreckt mitzumachen, wäre die Konsequenz die Spiele entweder abzuschaffen oder irgendwo versteckt, nicht sichtbar zu verfrachten. Sollte der Grund die kaum überschaubare Struktur des Forums sein, wäre das Forum den Ergebnissen der Analysen der Neu-User anzupassen. Zusätzlich muss aber dabei abgewogen werden, ob dann die geänderte Struktur des Forums wiederum den Ansprüchen der aktiven User gerecht wird. Die Lösung wäre dann einen Mittelweg einzuschlagen, der dann aber, könnte jedenfalls sein, wieder zu erneuten Diskussionen und Verbesserungsvorschlägen führt. Wenn das passiert war die ganze Arbeit mit dem Punkt "Neu-User" verbunden mit Spiele und Struktur des Forums nicht zielführend. Dann beginnt die Sache wieder von vorne den Versuch zu starten, eine Lösung anzubieten die nachhaltig bleibt. Denn dauernd im Forum etwas zu ändern wird es definitiv nicht geben, was weder mit Ignoranz oder Lustlosigkeit zu tun hat.

                Ergibt die Befragung eine andere Analyse, was nichts mit Spielen oder Struktur zu tun hat, wäre dann eben dieses Ergebnis anzupassen, was auch immer das dann sein mag.

                Meine beschriebenen Gedankengänge haben aber jetzt "nur" den Punkt Neu-User betrachtet und die sind mit Sicherheit noch weiter ausbaubar. Alle anderen Vorschläge wären m. E. nach dem gleichen Prozess anzugehen, damit am Ende eine sinnvolle Lösung bei rauskommt und nicht in einem kurzfristigen Schnellschuss endet.

                Egal wie, ich denke es ist euch allen klar, dass es immer jemanden geben wird, dem das und dies nicht gefallen wird. Auch wird es eine Anzahl von Punkten geben, die nicht umgesetzt werden und so bleiben wie sie sind, sei es aus Kostengründen, erheblicher Zeitaufwand oder auch einfach nur deswegen, weil die Meinung von Entscheidungsträgern schlechtweg eine andere Meinung als die von euch vorgeschlagene Version ist. Aber auch diese Aussage beruht auf meine persönliche Einschätzung bzw. Abwägung.

                Kommentar


                  Zitat von Mixbambullis Beitrag anzeigen
                  Ich bewerbe unser Forum momentan in meinem Instagram und Twitter Account. Vielleicht sind ja noch einige von uns hier zumindest bei Twitter umtriebig und können auch dort gerne die Werbetrommel rühren, um mehr Traffic und Neu-User zu generieren.
                  Twitter habe ich zwar einen Account nutze den aber so gut wie gar nicht.


                  Aber TikTok überlege ich gerade, ob ich da mal was machen sollte.

                  Kommentar


                    Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

                    Twitter habe ich zwar einen Account nutze den aber so gut wie gar nicht.

                    Aber TikTok überlege ich gerade, ob ich da mal was machen sollte.

                    Hmm.......TikTok habe so gar nicht auf dem Schirm gehabt.....da bin ich mal auf Deine Einschätzung gespannt, solltes Du das in Angriff nehmen wollen.

                    Kommentar


                      Ist Tik Tok nicht so eine Plattform auf der Videos / Clips gezeigt werden?

                      Kommentar


                        Genau. Ursprünglich nur bis zu 30 Sekunden, mittlerweile kann man bis zu 180 Sekunden, also 3 Minuten einstellen.
                        Da ich ja sowieso Videos produzieren, müsste ich die dafür nur umschneiden.
                        Ich wollte das mal ausprobieren mit ein paar Videos, ob die dort überhaupt wahrgenommen werden.

                        Kommentar


                          Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
                          Mal noch ein wenig Statistik:

                          2021 wurden im Forum bisher knapp 28.000 Beiträge verfaßt.
                          Davon knapp 10.000 in Spiele-Threads.

                          Insgesamt waren 620 User schreibend aktiv.
                          Davon haben aber nur 111 User mehr als 10 Beiträge verfaßt bzw. 40 User mehr als 100 Beiträge.

                          Bei den 500 Usern, die weniger als 10 Beiträge geschrieben haben, sind einige mir bekannt Nicknames dabei, aber geschätzt 80% unbekannte. - D.h. für mich, dass es ca. 400 Neu-User sind, die aber noch keinen Anlaß gesehen haben, sich mehr in die Community einzubringen.
                          Da in den Spielen meistens nur max. 10 User von 620 aktiven Usern mitmachen entfällt deren Beiträge (10 000 von 28 000) auf ca. ein Drittel des Gesamtvolumens des Traffics. Ich finde das schon erschreckend. Ich möchte hier auf keinen Fall die "Spielecke" schlecht reden denn "jedes Tierchen hat sein Plaisirchen". Stellt euch mal vor die würden sich auch noch wegorientieren.................
                          LG Hp

                          Kommentar


                            gschafft ich wollte mir meiner Anmerkung keine Änderung hervorrufen, sondern nur zum Nachdenken animieren.

                            Man sieht ja, wie das Internet heute tickt. In den Facebook Gruppen werden gefühlt alle 30 Minuten dieselben Fragen mit anderem Wortlaut gestellt. In Foren mit weniger Struktur ist dem auch so. Einige Betreiber haben darauf reagiert und der User bekommt beim eingeben des Titels bereits Vorschläge zu vorhandenen Themen.

                            Ist halt heutzutage so. Man "kackt" mitten in den Raum und erwartet, dass sich alle drauf stürzen. Dass es aber vielleicht nach Farben oder Konsistenz unterteilte Bereiche in diesem Raum gibt, sehen nur wenige.

                            Und natürlich bitte ich meine Wortwahl zu entschuldigen 😉

                            Kommentar


                              Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
                              gschafft ich wollte mir meiner Anmerkung keine Änderung hervorrufen, sondern nur zum Nachdenken animieren.
                              ...
                              Und natürlich bitte ich meine Wortwahl zu entschuldigen 😉
                              Du hast mich doch zum Nachdenken animiert ... und deine Wortwahl war absolut ok, tatsächlich "kackt" man mitten in den Raum mit gewissen, teilweise kuriosen Erwartungshaltungen...

                              Kommentar


                                Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen
                                ...
                                Ich möchte hier auf keinen Fall die "Spielecke" schlecht reden denn "jedes Tierchen hat sein Plaisirchen". Stellt euch mal vor die würden sich auch noch wegorientieren.................
                                LG Hp
                                Eine nachdenkliche Antwort wäre: "ja, bezogen auf den Traffic katastrophal... kompensiert durch Gewinnung von Neu-Usern, möglicherweise"

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X