Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sankt-Martins-Umzug

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sankt-Martins-Umzug

    Liebe Community,

    gestern am Martinstag waren wieder viele Kinder mit ihren (selbst gebastelten) Laternen unterwegs und haben fleißig vor sich her gesungen

    "Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir..."

    Habt ihr auch einen Sankt-Martins-Umzug mitbekommen? Oder vielleicht selbst mitgemacht, mit den Kindern oder Enkeln?

  • Ich hab gestern in der Werkstatt nur still vor mich hingesungen:

    "Ich geh in meine Taverne und nehm die Laterne mit mir.
    Denn spät leuchten oft nur die Sterne und dann ist es meist schon halb vier.
    Mein Licht geht aus, wo wohnt mein Haus?
    Rabimmel, Rabammel, Rabumm."

    Kommentar


    • Zitat von Nachtuebernahme Beitrag anzeigen
      Ich hab gestern in der Werkstatt nur still vor mich hingesungen:

      "Ich geh in meine Taverne und nehm die Laterne mit mir.
      Denn spät leuchten oft nur die Sterne und dann ist es meist schon halb vier.
      Mein Licht geht aus, wo wohnt mein Haus?
      Rabimmel, Rabammel, Rabumm."

      Kommentar


      • Ich hab morgen den letzten Laternenumzug im Kindergarten... Bin deswegen extra nicht fort gefahren

        Kommentar


        • Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
          Ich hab morgen den letzten Laternenumzug im Kindergarten... Bin deswegen extra nicht fort gefahren
          Wie viele hattest du bereits? Alle an unterschiedlichen Tagen? Und immer fleißig mitgesungen?

          Kommentar


          • Laterne halten, dabei gucken und noch gehen, war für meine kleine Flora nur schwer machbar

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 00.jpg
Ansichten: 50
Größe: 200,3 KB
ID: 3821818
            Angehängte Dateien

            Kommentar


            • Alpenjodel Was für ein süßes Bild Danke dir fürs Zeigen!

              Haha, ja, und dazu noch die Laterne hoch genug halten, damit sie nicht auf dem Boden schleift... Das ist schon alles viel auf einmal!

              Kommentar


              • Zitat von MelanieO Beitrag anzeigen

                Wie viele hattest du bereits? Alle an unterschiedlichen Tagen? Und immer fleißig mitgesungen?
                Sowas findet ja nur im Kiga statt, und die kleinste ist im letzten Kiga Jahr, somit ist dies mein letztes als Vater...
                Und punkto mitsingen... Würde ich eher die hier vorgeschlagene Version nehmen

                Kommentar


                • Vorhin der Zug im Waldkindergarten. Im Wald. Im Dunkeln. Mit Matsch. Viel Matsch. Weinende Kinder. Verzweifelte Eltern. Mehr Matsch.

                  Kurz gesagt, ich hatte einen riesen Spaß! Die anderen wohl nicht 😂

                  Kommentar


                  • Sowas hab ich zuletzt in meiner Kindheit mitgemacht ... also gaaanz lange her ...

                    Kommentar


                    • Gegenüber ist der Kindergarten. Deshalb werden Laternen in die Fenster gestellt. Meine Frau als ehemalige Kindergärtnerin hat, weil eine gute Stimme, jedes Jahr Ihren Einsatz als Vorsängerin. Meine Wenigkeit kümmert sich um die Lautsprecher. So haben wir, obwohl unsere Kinder längst erwachsen sind noch jedes Jahr mit dem Hl. Martin zu tun.

                      Kommentar


                      • Zitat von Nachtuebernahme Beitrag anzeigen
                        Ich hab gestern in der Werkstatt nur still vor mich hingesungen:

                        "Ich geh in meine Taverne und nehm die Laterne mit mir.
                        Denn spät leuchten oft nur die Sterne und dann ist es meist schon halb vier.
                        Mein Licht geht aus, wo wohnt mein Haus?
                        Rabimmel, Rabammel, Rabumm."

                        Ich sitz in meiner Taverne, der Wirt heißt Klaus.
                        Ich will nich raus, er schmeißt mich raus.
                        Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

                        Kommentar


                        • Oder so...

                          Wir gehen in eine Taverne,
                          ein Typ spendiert uns das Bier.
                          Danach seh'n wir nur noch Sterne,
                          der Wirt redet nicht mehr mit mir.
                          Das Fass ist leck, das Bier ist weg.
                          'Ne Bimmel, kein Bammel, ein Bumm.
                          Wir kriechen zur Tür, konnten nix dafür.
                          'Ne Bimmel, kein Bammel, ein Bumm.

                          Kommentar


                          • Genau... Die Kinderfeier für nen Voipledara vorschieben... Gute Idee

                            OK... Ich sollte den oipledara erklären... Vollrausch
                            Zuletzt geändert von –; 13.11.2019, 08:56.

                            Kommentar


                            • Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
                              Genau... Die Kinderfeier für nen Voipledara vorschieben... Gute Idee
                              Hoizbastla Voipledara??

                              Wir haben morgen und übermorgen Laternenlauf mit Grundschule und Waldkindi.
                              Jeweils mit Lecker Punsch und Gebäck

                              Ich finde das Laternenkonzept von unserem Waldkindi ziemlich cool:
                              Im Herbst bekommen die "neuen Eltern" einen Bausatz, aus dem sie das Grundgerüst bauen können (Achteckige Platten mit Löchern, durch die lange Dübelstangen gesteckt und verleimt werden.
                              Jedes Jahr darf dann das Kind für seine Laterne ein neues "Butterbrotpapier" gestalten, dass dann um das Gerüst geklebt wird.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X