Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KK 79 - Der Herbst ist da!

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von froschn Beitrag anzeigen

    Ja, mach das mal. Warmes Bier mit Honig hilft wirklich. Gute Besserung!
    also echt, Bier in einer Tasse warm machen und Honig dazu?

    Kommentar


    • Zitat von 3radfahrer Beitrag anzeigen
      In einer kleinen Gemeinde brodelt die Gerüchteküche schnell hoch. In der Großstadt lebst du anonymer.
      das stimmt zwar - aber ich bevorzuge doch die Gemeinschaft eines kleinen Dorfes. Klar in so einer Situation wie bei Holzhugo wäre eine Großstadt besser. Aber andererseits werden in einem kleinen Dorf betroffene Familien auch oft leichter von den anderen Bewohnern "aufgefangen".

      Kommentar


      • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen

        also echt, Bier in einer Tasse warm machen und Honig dazu?
        Euch graust auch vor gar nix!

        Was ich gerne mach, wenn ich erkältet bin: Ricola-Tee. Aber nicht den fertigen von Ricola, der ist für Weicheier. Ich koche mir einen normalen schwarzen Tee, aber statt normalen Zucker, gebe ich 3-4 Stück Ricola Schweizer Kräuterzucker rein, Die Kräuter tun richtig gut und die ätherischen Öle ziehen richtig durch die Atemwege! Aber Vorsicht! Augen zu machen beim Trinken, die Dämpfe brennen sonst in den Augen!

        Kommentar


        • Was ich in den letzten Tagen an Kräutertees getrunken habe, geht auf keine Kuhhaut.

          Kommentar


          • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen

            das stimmt zwar - aber ich bevorzuge doch die Gemeinschaft eines kleinen Dorfes. Klar in so einer Situation wie bei Holzhugo wäre eine Großstadt besser. Aber andererseits werden in einem kleinen Dorf betroffene Familien auch oft leichter von den anderen Bewohnern "aufgefangen".
            ich zieh auch das Dorfleben vor. Die Anonymität der Stadt liegt mir nicht. Bin halt auch in einem kleinen Dorf groß geworden.

            Kommentar


            • ich bin zwar Münchnerin und auch in dieser Stadt groß geworden, aber als ich Kind war, hatte München noch weite Flächen grüne Wiesen. Wo heute das Olympiadorf steht und das ganze Olympiagelände, samt Einkaufsmolochen usw. waren nur Schafwiesen. Auf der Dachauerstrasse konnten wir spielen, da kam nur ab und zu mal ein Auto vorbei und alle heiligen Zeiten die Straßenbahn

              Kommentar


              • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen

                also echt, Bier in einer Tasse warm machen und Honig dazu?
                Ja genau.

                Kommentar


                • Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: f07aabb9dcc6f446e4e125032a4e8e4e.jpg
Ansichten: 51
Größe: 75,2 KB
ID: 3817593 Ich bin im Dorf geboren und wohne wieder im Dorf, möchte es auch nicht missen. Dorfkid, bleibt Dorfkind Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 91c072776aa057c7300cf3a85b2dacdf.jpg
Ansichten: 48
Größe: 131,5 KB
ID: 3817592 ​​​​​​

                  Kommentar


                  • Bis auf die Feuerwehr und den Traktor wissen meine Kleinstadt-Kinder zum Glück auch alles

                    Kommentar


                    • Traktor bin ich noch nicht gefahren, immer nur Beifahrer.

                      Kommentar


                      • Zitat von 3radfahrer Beitrag anzeigen
                        Traktor bin ich noch nicht gefahren, immer nur Beifahrer.
                        Als Beifahrer waren alle meine Kinder schon dabei, auch beim Kartoffeln roden.

                        Kommentar


                        • Zitat von Lissy55 Beitrag anzeigen
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: f07aabb9dcc6f446e4e125032a4e8e4e.jpg
Ansichten: 51
Größe: 75,2 KB
ID: 3817593 Ich bin im Dorf geboren und wohne wieder im Dorf, möchte es auch nicht missen. Dorfkid, bleibt Dorfkind Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 91c072776aa057c7300cf3a85b2dacdf.jpg
Ansichten: 48
Größe: 131,5 KB
ID: 3817592 ​​​​​​
                          Klasse Lissy, der Spruch ist gut, Traktor bin ich schon öfters gefahren und zum Glück wohnen wir doch noch recht ländlich.

                          Kommentar


                          • Traktor fahren ist nicht so meines, das überlasse ich lieber Anderen, aber alles Andere bei Deinen Sprüchen Lissy , kann ich nur bestätigen

                            Kommentar


                            • WER sein Leben wegwirft... hatte zuvor schon alles VERLOREN.... manche wollen auch keine lange Leidenszeit mitmachen,
                              wenn es eh ZUENDE geht ( unheilbarer KREBS-Endstadium z.B. ! )... denn Sterbehilfe ist leider immer noch ein Verbrechen... und
                              kein AKT der MENSCHLICHKEIT !
                              meine Anteilnahme !

                              Kommentar


                              • Bin ja gestern abend wieder ins Ferienhaus gefahren. Überall dicker Nebel, der Herbst ist jetzt doch da

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X