Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KK 79 - Der Herbst ist da!

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Hazett Beitrag anzeigen

    WER die Nordlichter kennt.... kennt auch den " Schweinske " da sind WIR etliche male eingekehrt... ist eine spezielle Küche mit Schnitzel-Variationen aller ART,
    zu finden z.B. in Hamburg … und dazu ein Alsterwasser... sehr gut !
    und weiter nördlich wird das BIER dann etwas, oder mehr HERBER... bis hin zum JEVER.... das muss man in RUHE trinken... regt durch
    die Bitterstoffe auch die Verdauung an... dazu ( bzw. hinterher ) noch ein Bömmelchen mit Pflaume !.... solch gute Sachen habe ich meinen
    Stammtisch-Brüdern ( und Schwestern ) schon einige male serviert …. mal was anderes als die EWIGE ... Williams-Christbirne !
    Natürlich sind die Obstler auch beliebt... irgendwie muss MANN ja auch Obst zu sich nehmen !
    Gruss...
    Hazett, Du hast mich zitiert, aber was hat Dein Text mit dem zitierten zu tun? Ich verstehe den Zusammenhang nicht. Oder habe ich was überlesen?

    Kommentar


      Hier war mal ERWÄHNENSWERT... das es Schnitzel... ob nun paniert oder nicht... nicht nur in südlichen Gefilden zu Hause sind !
      Wer ein Wiener-Schnitzel bestellt, wird das auch nicht blank .. sondern paniert bekommen !
      daher war die Erwähnung vom Schweinske als Gegenstück zum Wiener schon angebracht... der Rindvieh-Unterschied ist
      eh nur optisch... die Almviecher sind braun-gefleckt... die Flachland-Viecher schwarz-gefleckt :-))
      Gruss...

      Kommentar


        Zitat von Hazett Beitrag anzeigen
        Hier war mal ERWÄHNENSWERT... das es Schnitzel... ob nun paniert oder nicht... nicht nur in südlichen Gefilden zu Hause sind !
        Wer ein Wiener-Schnitzel bestellt, wird das auch nicht blank .. sondern paniert bekommen !
        daher war die Erwähnung vom Schweinske als Gegenstück zum Wiener schon angebracht... der Rindvieh-Unterschied ist
        eh nur optisch... die Almviecher sind braun-gefleckt... die Flachland-Viecher schwarz-gefleckt :-))
        Gruss...
        ok. das meintest Du.

        Hier ging es aber eher darum, ob es Betrug ist, wenn der Koch oder Gastwirt von einer vermeintlich gesichert geglaubten Rezeptur abweicht.
        Dass es tausendfach verschiedene Schnitzelvariationen in allen Landstrichen gibt, sei unbestritten.

        Kommentar


          Die Bezeichnung Schnitzel nach Wiener Art sagt ja aus das es kein richtiges Wiener Schnitzel ist.
          Wiener Schnitzel = Kalb
          Schnitzel Wiener Art = Schwein

          Kommentar


            Zitat von 3radfahrer Beitrag anzeigen
            Die Bezeichnung Schnitzel nach Wiener Art sagt ja aus das es kein richtiges Wiener Schnitzel ist.
            Wiener Schnitzel = Kalb
            Schnitzel Wiener Art = Schwein
            genausoooo wird das normal gehandhabt... aber den MEISTEN schmeckt dann der stolze Preis nicht... echtes Wiener-Schnitzel
            gibt's auch beim Schweinske …. und hier zu Lande ( Bayern ) fast überall !... Spezialität ( koa Schnitzel )... mag mein Weib`l so gern, wenn Wir z.B. in
            Bamberg im Schlenkerla sind... ausgelöste Kalbshaxe... mit Kloß... und SOSSS... und ich die Bamberger Zwiebel.. mit Kloß und SOSSS,
            dazu ein gutes Rauchbier... schmeckt echt nach Rauch.... und net nach Zuckerwasser ! :-))
            PARKEN in der Tiefgarage .. Geyerswörth / Bamberg... gleich ganz nahe bei der Fußgängerbrücke vorm Rathaus !
            Sehr schöne Altstadt... und etwas höher gelegen.. der Bamberger Dom ( incl. dem Bamberger Reiter ! ) sowie Rosengarten und an
            der Regnitz ( unten ) Klein-Venedig !
            Im nahen Umland sehr sehenswert ( und gute Ritterküche, hier wird oft in Trachten geheiratet ! ) die GIECHBURG …
            Autobahn-Abfahrt von Bayreuth oder Bamberg kommend ...Bamberg- Scheßlitz....
            Gruss….

            Kommentar


              Zitat von 3radfahrer Beitrag anzeigen
              Die Bezeichnung Schnitzel nach Wiener Art sagt ja aus das es kein richtiges Wiener Schnitzel ist.
              Wiener Schnitzel = Kalb
              Schnitzel Wiener Art = Schwein
              Das ist ja das, was ich oben meinte. Steht Wiener Schnitzel auf der Karte, aber drinnen ist ne Sau (ich meine nicht den Koch), dann gibt es Ärger. Mindestens vom Gast (wenn der Banause es merkt) oder von der zuständigen Aufsichtsbehörde (falls sie es prüft).

              Kommentar


                Es werden ja viele "Namen" von Lebensmittel oder Gerichten geschützt. Zum Beispiel die Nürnberger Bratwurst.

                Kommentar


                  Bei dem einen oder anderen Traditionslebensmittel ist das ok. Aber es wird hier auch schon fast wieder inflationär und somit missbräuchlich verwendet.
                  Abartig wird es, wenn sich jemand den Namen eines Gerichts schützen lässt und dann auch noch Lizenzgebühren verlangt, wenn es angeboten wird. War das nicht kürzlich erst bei dem bayrischen Obatzden der Fall?

                  Kommentar


                    Auf der einen Seite kann ich die Regionen oder Länder verstehen, dass sie ihre Produkte schützen. Auf der anderen Seite wird schon teilweise ganz schön übertrieben.

                    Kommentar


                      Das treibt vor allem seltsame Auswüchse. Die regional benamten Produkte müssen in der Region hergestellt werden, aber wo die Rohstoffe herkommen, ist dann wieder wurscht.
                      Kürzlich gelesen, ich glaube es war in der Süddeutschen: die Hendl für die Wiesn (Oktoberfest) werden von Nordrhein-Westfalen nach Bayern gekarrt, um dort geschlachtet zu werden. Da sie in Bayern geschlachtet werden, gelten sie dann als Bayrische Wiesnhendl! Pervers!

                      Kommentar


                        Wenn Bayern München einen Spieler aus Mönchen Gladbach kauft, wird er auch zum Bayernspieler, oder ist es dann Ein Gladbacher nach bayrischer Art oder ein Bayernspieler nach Gladbacher Art? ;O)
                        Ist doch eh alles ein großes Durcheinander.
                        Wenn hier jemand ein Kalb schlachtet und ein paniertes Schnitzel daraus macht, dann ist es noch lange kein Wiener Schnitzel und am leckersten schmeckt mir das, was ich auch am richtigen Ort der Herkunft verzehren kann, also Wiener Schnitzel am liebsten in Österreich ;o)

                        Kommentar


                          Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
                          am leckersten schmeckt mir das, was ich auch am richtigen Ort der Herkunft verzehren kann,
                          Da stimme ich Dir zu, allerdings bin ich mit dem Blick auf die Reisekosten zu Kompromissen bereit.

                          Kommentar


                            Wie ist das dann mit einem Toast Hawaii auf Hawaii? Müsste er dort dann als Toast nach Hawaii Art deklariert werden?

                            Kommentar


                              Aber viel schlimmer finde ich, wenn jetzt ein Zigeunerschnitzel nicht mehr so heißen darf, weil das sonst eine Diskriminierung wäre oder ähnliches. Manchmal stellen sich mir da wirklich die Haare auf, wie weit hergeholt das ist, denn es sind alte traditionelle Bezeichnungen.

                              Kommentar


                                Naja, Zigeunersoße gibt es ja noch, und somit auch Zigeunerschnitzel. Es sind ja die Menschen, die nicht mehr so bezeichnet werden wollen/sollen/dürfen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X