Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Antwort der Moderation auf den offenen Brief der User

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antwort der Moderation auf den offenen Brief der User

    Liebe Community,

    vor ein paar Tagen haben wir hier im Forum einen offenen Brief an die Moderation erhalten, in welchem Wünsche an die Moderatoren und Co-Moderatoren geäußert wurden.

    Erstmal vielen Dank für eure Meinungen, konstruktiven Vorschläge und Ideen! Es zeigt uns deutlich, wie wichtig die 1-2-do-Community für euch alle ist.

    Selbstverständlich haben wir uns eure Wünsche zu Herzen genommen und jeden einzelnen Vorschlag auf Umsetzung geprüft. Da in dem Thread auch eine gewisse Transparenz gewünscht wurde, möchten wir euch gerne an den Ergebnissen unserer Besprechung und unserem weiteren Vorgehen teilhaben lassen.

    Auch wir als Co-Mods und Mods haben konkrete Vorstellungen, wie wir uns das Zusammensein in unserer Community wünschen. Darüber wollen auch wir, am Ende unserer Antwort, ein paar Worte verlieren.

    Zunächst zu eurer Wunschliste:
    • Farbliche oder andere Unterschiede zwischen den privaten und „dienstlichen“ Posts der Co-/Mods
      • Eine Unterscheidung ist kaum / nicht möglich. Aber: wenn wir unsere ganz private Meinung kundtun möchten, dann werden wir es entsprechend durch Worte kennzeichnen.
    • Vorstellungsrunde der einzelnen CoMods „Hallo, ich bin der und der, wohne im Großraum xyz, meine Hobbies sind abc“. Das mit der offenen CoMod-Seite verlinken.
      • Ein sehr schöner Vorschlag. Gerne möchten wir einen Vorstellungssatz über uns selbst in der Moderatoren-Liste in den FAQs mit aufnehmen. Daher wird jeder Mod und CoMod einen Satz über sich selbst formulieren.
    • Transparenzliste der Aufgaben der CoMods
      • Gerne haben wir einen entsprechenden Absatz in der Übersicht Über 1-2-do.com / Netiquette ergänzt, dort kann das Aufgabengebiet daher jeder Zeit nachgelesen werden: „Die Moderation ist Ansprechpartner für Fragen, Kritik oder Anregungen zur Community. Sie gestaltet, organisiert und informiert über die verschiedenen Community-Aktionen, z.B. die Produkttests oder das Teamwerken. Des Weiteren verfolgt die Moderation den Verlauf der Foren-Threads und führt die Diskussion wieder zurück zum Ursprung sollte sich eine Unterhaltung zu weit vom Thema entfernen. Dabei achtet sie stets darauf, dass ein freundlicher Umgangston in der Community bewahrt wird und wird wenn nötig in Diskussionen eingreifen, um die Einhaltung der Community-Regeln und der Netiquette zu gewährleisten. Bei Beiträgen oder Kommentaren, die unseren Richtlinien widersprechen, fordert die Moderation den Ersteller zur Löschung des Inhalts auf. Falls der Nutzer dieser Aufforderung nicht nachkommt, ist die Moderation dazu befugt, den Beitrag eigenständig zu löschen. Die Moderation ist außerdem dazu befugt, einzelnen Nutzern zeitweise oder gänzlich die Möglichkeit der Teilnahme an der 1-2-do Community sowie die Veröffentlichung eigener Beiträge und Kommentare zu entziehen.
    • Mehr Präsenz der CoMods in der Community (Beiträge im Forum, Lob und Tadel, Projekte einstellen und bewerten)
      • Gerne nimmt sich jeder CoMod diesen Punkt für sich mit und setzt ihn nach eigenen Möglichkeiten um. Bitte bedenkt: Das CoMod-Team ist auch viel hinter den Kulissen unterwegs und zeigt jeden Tag freiwillig und in ihrer Freizeit vollen Einsatz für die Community.
    • Klar formulierte Begründung, wenn in einem Post etwas geändert wird, damit der User weiß worum es geht. Info per PN des jeweiligen Co-/Mods. Selbiges beim Löschen von Threads.
      • Gerne werden wir weiterhin verstärkt darauf achten, dass der Grund eines Eingreifens seitens der Moderation möglichst klar verständlich und erkennbar ist.
    • Bei Löschung von Beiträgen in der Software sicherstellen, dass „Edit von“ mit dem Namen des Löschenden von allen gesehen wird. Alternativ im Text Namensnennung des Löschenden (Stichwort Transparenz)
      • Wir Mods und CoMods treten in der Community als ein Team auf, daher wird der Name nicht öffentlich angegeben, sondern nur dem User angezeigt, dessen Beitrag bearbeitet wurde.
    • Off-Topic Beiträge als versteckt mit der Funktion HIDE editieren. Wer will kann lesen, wer nicht will, übergeht den Post. Tests und ggf. Nachjustierung an Software notwendig
      • Diesen Vorschlag setzen wir gerne um und werden Off-Topic Themen zukünftig verstärkt per Hide-Funktion verstecken.
    • Kummerkasten der Moderation/Netiquette umsetzen - ein spezieller Thread mit Erklärungen
      • Eine öffentliche Auflistung aller aktuellen Themen und Verstöße wird es nicht geben. Die Verhaltensregeln in unserer Community sind hier zu finden: Über 1-2-do.com / Netiquette
    • Werbe- und Verkaufslinks
      • Gerne nehmen wir den Vorschlag von euch auf, es folgt das Zitat eures Vorschlages: „Die User begrüßen Verfasser von Werbe- und Verkaufslinks freundlich und heißen diese ohne inhaltlichen Bezug auf Links willkommen oder ignorieren einfach. Werbe- und Verkaufslinks werden ausschließlich von CoMods bewertet, editiert, gelöscht. Dabei freundlicher Hinweis weshalb und ebenfalls freundliche Aufnahme ins Forum. User melden per Klick auf Melden-Button. Es ist in der Sache der Natur, wenn vielfach geklickt wird. Böse Worte von Usern gegen den Linkeinsteller oder Hinweis auf einen Klick des Melden-Buttons werden von CoMods und Hinweis auf Netiquette gelöscht oder „versteckt“ per Hide-Befehl. Ziel: Wir gehen mit jedem Neuen freundlich um.“
      • Zum richtigen Umgang mit Links gibt es bereits einen entsprechenden Thread, auf welchen gerne hingewiesen werden kann: Umgang mit Links in der Community
    • Abwesenheitshinweis Moderatoren bei Urlaub oder Krankheit Link zum Beitrag
      • Der Abwesenheitshinweis in den PN ist bereits erstellt und in Bearbeitung – Die Moderatoren werden diesen auch gerne nutzen. Den CoMods steht es frei, ob sie eine Abwesenheitsnotiz hinterlegen möchten oder nicht. Intern sind im Moderatoren-Team An- und Abwesenheiten bekannt.
      • Die E-Mail-Adresse der Redaktion ist jederzeit und unabhängig von einzelnen Abwesenheiten erreichbar: redaktion@1-2-do.com
    • Anzeige ob ein Post gemeldet wurde
      • Für das Moderatoren-Team ist es durchaus hilfreich, wenn Beiträge auch mehrfach gemeldet werden, da es ein Anzeichen der Dringlichkeit ist und zudem eine persönliche Notiz ermöglicht.

    Auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für eure rege Diskussion zu den genannten Themen. Wir sehen es als Chance, uns und auch die Community dahingehend zu verbessern und freuen uns auf die Umsetzung.

    Wie eingangs angekündigt möchten auch wir als Moderatoren-Team auf ein paar Punkte eingehen, die uns im Community-Alltag wichtig sind. Wir bitten euch, dass ihr euch die folgenden Punkte genauso zu Herzen nehmt, wie wir es mit eurem Feedback getan haben:
    • Wir achten immer und zu jeder Zeit auf einen freundlichen Umgangston.
    • Selbst wenn wir unterschiedlicher Meinung sind, bleiben wir freundlich und respektieren die Meinung anderer.
    • Neue Mitglieder werden freundlich begrüßt und in der Gemeinschaft aufgenommen.
    • Wir erlangen keine besonderen Rechte durch die Dauer unserer Mitgliedschaft, jedes Mitglied in unserer Community ist gern gesehen und gehört dazu.
    • Wir unterstellen keinem User negative Vorhaben.
    • Wir vermeiden sowohl Unterstellungen als auch Andeutungen und unterschwellige Feindseligkeiten.
    • Wenn uns ein Beitrag negativ auffällt, dann melden wir diesen an die Moderatoren und schreiben nicht öffentlich, wenn wir einen Beitrag gemeldet haben.
    • Wir kritisieren keine Projekte, nur weil sie nicht unseren persönlichen Vorgaben entsprechen.
    • Wir akzeptieren die individuelle Art eines jeden Users.
    • Wir bleiben innerhalb eines Threads beim ursprünglichen Thema. Gerne können zu neuen Themen neue Threads eröffnet werden.

    Kurz: Haltet euch an die Netiquette und behandelt andere so, wie ihr selbst behandelt werden möchtet.

    Wir freuen uns auf ein höfliches, fröhliches und spaßiges Miteinander in unserer Heimwerker-Community!

    Eure Co-Moderatoren und Moderatoren von 1-2-do.com

  • Aus meiner Sicht ist die Quintessenz, dass ein jeder sich freundlich und höflich verhält. Unterschiedliche Ansichten usw. können durchaus in einem freundilchem Ton diskutiert werden.

    Ich weiß die Arbeit der Moderatoren und Co-Moderatoren gut zu schätzen und ich hoffe, es macht dem gesamten Team weiterhin Spaß.

    Kommentar


    • Ich persönlich finde es schonmal sehr gut, dass das Team sich überhaupt zu einer Antwort entschlossen hat. Danke dafür. Die meisten Punkte sind für mich logisch und letztlich nur konsequent, insbesondere was den Umgang untereinander und miteinander angeht (Freundlichkeit, Respekt, vielleicht sogar noch Aufgeschlossenheit anderen(m) gegenüber).

      In der Hoffnung, dass wir trotzdem noch schöne und spannende Diskussionen erleben, die das Forum beleben

      Gruß
      Christian

      Kommentar


      • Ich möchte Georges Qintessenz noch um einen Gesichtspunkt erweitern.

        Mir scheint, dass einige der Vorgaben, so sie denn eingehalten oder aber durch Mod-Eingriffe "erzwungen" werden, zu einer Straffung der Threads und Projektkommentare führen wird.
        Das gefällt mir, denn damit entfallen dann (hoffentlich) überflüssige Posts wie "Ich habe den gemeldet", "Das ist doch kein Projekt", "Die will doch nur verkaufen/Punkte erjagen etc." und "Kannst Du eigentlich keine vollständigen Sätze formulieren?".

        Kommentar


        • Ich finde es gut, dass ihr euch gemeinsam dazu geäußert habt.
          Vielleicht, kann es bei Einhaltung der einzelnen Punkte, wieder so ein Forum werden, wie es mal war und die Anfeindungen gegenüber Anderen werden gelassen.
          ​​​​​Ich glaube, das wollen wir doch Alle, denn wenn wir nicht irgendwie an diesem Forum hängen würden, wären wir doch nicht mehr dabei.

          Kommentar


          • Zitat von MelanieO Beitrag anzeigen
            Liebe Community,

            .......

            Eure Co-Moderatoren und Moderatoren von 1-2-do.com

            Gelesen und zur Kenntnis genommen.

            Kommentar


            • Zitat von Toby Beitrag anzeigen


              Gelesen und zur Kenntnis genommen.
              Klingt jetzt irgendwie nicht sehr freundlich. Ist aber vielleicht nur meine Wahrnehmung.

              Ansonsten, zu den Aufgaben der CoMods: Wenn ich jetzt nicht was grob überlesen habe, dann sind dass generell die Aufgaben der Moderation. Die Frage stand ja im Raum, ob die CoMods, je nach Neigung und Fähigkeit, auch noch irgendwelche Sonderaufgaben im Hintergrund haben. Wenn dem nicht so ist, dann ok. Wenn dem so ist, dann fehlt das in dem Text.

              Insgesamt aber Danke für die Antwort.

              Kommentar


              • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

                Klingt jetzt irgendwie nicht sehr freundlich. Ist aber vielleicht nur meine Wahrnehmung.
                Meine aber auch

                Kommentar


                • Liebe Moderation!
                  Dies ist ein Heimwerkerforum, wo es zwar meistens sachlich zugeht, aber eben fallweise auch etwas gröber; es fallen beim Heimwerken nicht nur Staub sondern auch Hobelspäne ab. Jeder, der sich mal mit dem Hammer auf den Finger geklopft hat, weiß, wie weh das tut. Heimwerken hat nichts zu tun, mit Honig ums Maul schmieren.

                  Ich werde mich weiterhin nicht verändern oder verbiegen!

                  Wir sind hier nicht bei einer Gruppe, die nur singen, klatschen und ihren Namen tanzen können, dazu ist dies der falsche Ansatz!

                  Wollt ihr dann solche schwammigen Schleimereien haben wie: Toll, dass Du uns Deinen Link hier gepostet hast. Ich werde mit Freude sofort und ohne nachzudenken darauf klicken...

                  Ein Heimwerkerforum ist ein Heimwerkerforum, und wenn's mal rauer wird, dann sollte die Moderation eingreifen und lenken...

                  Aber User dewegen anhalten, Kritik zu vermeiden, das empfinde ich als den falschen Weg!

                  Das Fewa-Wolle-Forum ist den Gang entlang die dritte Türe links.

                  Langer Text, kurzer Sinn:
                  Ich bleibe, wie ich bin

                  Kommentar


                  • Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen

                    Wir sind hier nicht bei einer Gruppe, die nur singen, klatschen und ihren Namen tanzen können, dazu ist dies der falsche Ansatz!
                    Dann wär ich hier auch falsch. Singen kann ich nicht, Namen tanzen fällt flach ... klatschen ginge noch, ja klatschen kann ich ..

                    Kommentar


                    • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

                      Klingt jetzt irgendwie nicht sehr freundlich. Ist aber vielleicht nur meine Wahrnehmung.
                      Zitat von Alpenjodel Beitrag anzeigen

                      Meine aber auch
                      JoergC Es war jetzt weder unfreundlich noch besonders freundlich gemeint, sodern eher als Information, dass ich es gelesen habe.
                      Ich werde das nicht kommentieren, weil aus meiner Sicht mit Melanies Post alles gesagt wurde.

                      Alpenjodel Auslegungen eines Textes sind sicher immer subjektiv (siehe Erklärung oben).
                      Hätte ich mit einem Zitat von Cyberman geantwortet, wäre Dein Einwand sicher gerechtfertigt gewesen.
                      So muss ich sagen: Wer frei ist von Schuld der werfe den ersten Stein.

                      Kommentar


                      • Naja ob man dich @ Hoizbastla deinen Namen singen hören will.... da müsste erst mal eine Tonprobe vorgestellt werden. Verbiegen ist angesichts des voranschreitenden Alters eher auch nicht gewünscht oder nötig - was gewünscht wäre wäre eher, dass man sich manchmal einfach in den angesprochenen Situationen mal etwas zurück hält.

                        Wenn man sich auf den Finger klöppelt rennt man auch nicht an den Straßenrand und pöbelt Fremde an. Zuhause im Keller kann man da machen was man möchte, den Hammer in die Ecke werfen, einen Wutanfall bekommen oder sonstwas, aber wenn man irgendwo zu Gast ist, beißt man die Zähne zusammen, verdrückt das Tränchen und macht weiter - alles andere ist doch nur ein Armutszeugnis für einen selbst vor den Anderen.

                        Einfach mal wieder alles etwas lockerer sehen und angehen - das ist nicht schwer und kann jeder

                        Kommentar


                        • Zitat von Toby Beitrag anzeigen



                          JoergC Es war jetzt weder unfreundlich noch besonders freundlich gemeint, sodern eher als Information, dass ich es gelesen habe.
                          Ich werde das nicht kommentieren, weil aus meiner Sicht mit Melanies Post alles gesagt wurde.
                          ok. dann nehm ich das zurück.

                          Kommentar


                          • Zitat von Funny08 Beitrag anzeigen
                            Naja ob man dich @ Hoizbastla deinen Namen singen hören will.... da müsste erst mal eine Tonprobe vorgestellt werden. Verbiegen ist angesichts des voranschreitenden Alters eher auch nicht gewünscht oder nötig - was gewünscht wäre wäre eher, dass man sich manchmal einfach in den angesprochenen Situationen mal etwas zurück hält.

                            Wenn man sich auf den Finger klöppelt rennt man auch nicht an den Straßenrand und pöbelt Fremde an. Zuhause im Keller kann man da machen was man möchte, den Hammer in die Ecke werfen, einen Wutanfall bekommen oder sonstwas, aber wenn man irgendwo zu Gast ist, beißt man die Zähne zusammen, verdrückt das Tränchen und macht weiter - alles andere ist doch nur ein Armutszeugnis für einen selbst vor den Anderen.

                            Einfach mal wieder alles etwas lockerer sehen und angehen - das ist nicht schwer und kann jeder
                            ich bin da bei Hoizbastla Meinungsverschiedenheiten können durchaus auch mal hart in der Sache ausgetragen werden. Das muss nicht immer heititei sein. Aber es soll auch nicht unter die Gürtellinie gehen. Harte Diskussionen sind das eine, Mobbing und Beleidigungen das andere.

                            Kommentar


                            • Da geb ich euch beiden Recht - solange das Niveau nicht unter der Gürtellinie ankommt wird auch keiner sich beschweren

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X