Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Offener Brief an die Moderatoren und besonders an die Co-Moderatoren

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lieber Toby, (und auch alle anderen die hier geschrieben haben)

    Auch ich habe gestern deinen und die darauffolgenden Beiträge gelesen. Heute möchte ich euch gerne meine Stellungnahme schreiben.

    In vielen Teilen hat Funny bereits erklärt was CoMods – um die geht es ja hier hauptsächlich – im Forum zu tun haben. Deshalb möchte ich noch ergänzen, dass wir CoMods auch sehr engen Kontakt zu Bosch haben. Unser Forum ist in seiner Entwicklung sehr dynamisch und wird es wohl auch weiterhin sein. Wir CoMods sind in dieser Entwicklung insofern involviert, dass wir zu den Entscheidungen von Bosch mit unterstützender Hilfe und der zugehörigen Analyse stehen. Dieser stetige Entwicklungsprozess hinter den Kulissen ist ein immenser Aufwand, der mit viel Arbeit verbunden ist. Natürlich hat Bosch mit seinem Forum dabei den größten Anteil, doch auch unsere Unterstützung bedarf einen hohen Zeitaufwand, der mit der Arbeit am Forum hinter den Kulissen nicht zu unterschätzen ist.

    Aber… es geht nicht darum welche Arbeit im Detail jeder CoMod hat, denn das könnten wir gar nicht so transparent aufzeigen. Wir unterliegen in vielen Punkten auch einer Schweigepflicht, was ihr hoffentlich nachvollziehen könnt. Euch geht es mehr darum, so wie ich das verstanden habe, dass CoMods zusammen mit euch mehr im Forum Aktivität zeigen sollen.

    Für mich persönlich nehme ich diese Kritik gerne an, denn da muss ich in der Tat wohl viel mehr an mir arbeiten, dass ich auch vor den Kulissen präsent bin. Wie ich das künftig bewältigen kann, muss ich mir ernsthaft überlegen. Andererseits wird aber auch in diesem Thread geschrieben, dass CoMods von euch respektiert werden sollen und nicht jeder der aktuellen CoMods hat bei euch diesen „Status“. Wie es bei mir ausschaut kann ich nicht einschätzen, denn bis jetzt kam in der Hinsicht bei mir kein Feedback dazu an. Auch möchte ich selber nicht das Gefühl haben, von euch nur geduldet zu werden oder gar den Wunsch nach Rücktritt ausgesetzt zu sein. Die Kritik von Toby ist sachlich und fair vorgetragen und viele Antworten von euch sind in der gleichen Art und Weise, was mich betrifft, berechtigt. Euer Feedback beschäftigt mich seit gestern sehr und – wenn ich ehrlich sein darf, tut es auch weh. Nun gilt es aber für mich die offene Kritik anzunehmen und auch die Konsequenz daraus zu ziehen.

    Bitte teilt mir hier im Thread offen ehrlich mit, ob ihr meinen Rücktritt als CoMod wünscht oder ob ihr mir weiterhin die Chance gewährt den dynamischen Prozess zusammen mit Bosch zu begleiten.

    Gerne werde ich versuchen mich im Forum aktiver zu zeigen, doch ich müsste das langsam angehen, da zur Zeit vieles um mich herum aufprallt und noch zu erledigen ist.

    In diesem Sinne vielen Dank für die offenen Worte…

    Kommentar


      @ Toby : Du wärest der erste, welcher bei einer PM, in welcher jemand aufgefordert wird sich bitte an die Regeln zu halten, nicht groß in Diskussionen verfallen würde -das sieht man ja hier schon an deiner Antwort - darüberhinaus bist du ja nicht der einzigste der hier auf den Busch klopft. Und es ist auch wie immer - da werden das Team oder Einzelne angegriffen und runtergeputzt aber wenn dann mal Kontra kommt, dann ist man ein Polemiker.

      Schreib doch einfach, dass du nur deinem Unmut über eine oder mehrere - in deinen Augen - ungerechtfertigte "Zensuren" loswerden willst, aber im Gegenzug kein Interesse daran hast, dass die Gegenseite bei der Angelegenheit auch mal Sachen hinterfragt.

      Ich habe keinerlei Interesse daran hier mit dir oder sonstwem groß zu streiten - sondern habe lediglich mal den Wünschen entsprochen und auch mal meine Seite und Sichtweise dargestellt. In vielen Posts ist ja immer nur der andere Schuld - sich mal an die eigene Nase zu fassen scheint ein echtes Problem der heutigen Zeit zu sein....

      Und nein ich mache keine Unterschiede zwischen den Usern - es ist mir schlichtweg egal ob da einer 9 Jahre lang von Morgens bis Abends die Posts der Anderen vom Vortag in 30 Monologen hintereinander zitiert und beantwortet oder erst 2 Tage dabei ist .

      Kommentar


        Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

        In anderen Foren funktioniert die Forensuche auch besser
        Das stimmt allerdings. Aber ich glaube, selbst wenn wir eine funktionierende Suche hätten, würde der Spruch hier nicht kommen. Da machen sich die Mitglieder eher selbst auf die Suche um den entsprechenden alten Beitrag im neuen Thread zu verlinken.

        Kommentar


          Ich möchte euch von einer kleinen Begebenheiten erzählen. Ich hatte in einem Threat das Wort „Weiber“ benutzt. Anscheinend nehmen Frauen das heute persönlich wenn man mehrere zu einer Gruppe „Weiber“ zusammenfasst, das war mir bis dahin nicht bewusst. Daraufhin wurde ich von Silvia oder Melanie angeschrieben das ich das bitte ändern möchte da es einen starken negativen Nachklang hätte. Ich habe dann erklärt das das nicht der Fall sei, das Wort wurde immerhin schon in der Bibel benutzt. Ich würde es trotzdem ändern. Nur das mein Zeitfenster bereits zu war und habe ich habe deshalb darum gebeten das die Moderation das für mich übernimmt. Worum es mir geht, das ganze wurde freundlich und, ganz wichtig für mich neutral erledigt.
          Das wäre von den Mods meines Forums nie passiert. Die hätten hart durchgegriffen und vollkommen überzogen reagiert. Bis ich den Kaffee aufhalte und sie rausgeschmissen habe. Es heißt nicht umsonst Macht korrumpiert. Das das hier nicht so ist, dafür sollten wir dankbar sein.
          Nachdem ich die Gelegenheit hatte hinter die Kulissen zu blicken weiß ich welche Arbeit dahintersteht. Nicht das ich das nicht nochmal machen würde, äh das ist keine Bewerbung für einen Posten als CoMod, sondern nur eine Bewertung das das Ganze auch Spaß gemacht hat.
          Jeder User der hier und in anderen Foren eintritt sollte sich bewusst sein das er in eine bis dahin in sich geschlossene Gruppe eintritt und sich erst mal eine Grundlage schaffen muss um von den anderen akzeptiert zu werden. Und genau da müssten sich die „alten Hasen“ sich selber hinterfragen, ob das was sie machen immer so richtig ist. Einen „neuen“ runter machen ist auf jeden Fall der falsche Weg. Wir sind doch in erster Linie hier um Spaß zu haben und anderen Hilfestellung zu gewähren. Insbesondere letzteres.
          ich kenne leider nur einen CoMod persönlich und wenn ich mir so ansehe was diese Person leistet, beruflich und familiär eingespannt ist, ist dieser Comod auch hier noch reichlich unterwegs. Und dafür hege ich volle Wertschätzung. Von daher kann ich nur sagen das bei solchen Vorkommnissen wie der Entfernung eines Themas oder Threads der Ball flach gehalten werden sollte. Was von der Moderation dazu getan werden müsste wäre ein solches Vorgehen wie man es bei mir auch gemacht hat, den entsprechenden User anschreiben, ihn bitten zu ändern oder zu erklären warum das gemacht wurde. Ich denke das das der bessere Weg wäre.

          Kommentar


            Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
            *gekürzt*
            Das wäre von den Mods meines Forums nie passiert. Die hätten hart durchgegriffen und vollkommen überzogen reagiert. Bis ich den Kaffee aufhalte und sie rausgeschmissen habe. Es heißt nicht umsonst Macht korrumpiert. Das das hier nicht so ist, dafür sollten wir dankbar sein.

            Meinst du nicht das es nun nach über einem Jahr nicht an der Zeit wäre Dinge ruhen zu lassen? Besonders würde ich begrüßen wenn du endlich damit aufhören würdest weiter deine Lügen und Unwahrheiten zu verbreiten und andere Menschen zu verunglimpfen....

            Ein schönes Leben wünsche ich dir noch.

            Kommentar


              Danke Wolfgang. Das ist der Unterschied Mod CoMod. In Deinem Beispiel bekamst Du eine PN und hast es nachvollziehen können und alles war hinterher geklärt. Zufriedenheit.

              Miteinander reden. Offenheit. Verständnis.

              Nur löschen ist was anderes.

              In meinem Beispiel hatte ich auch auf eine PN gehofft, die nicht kam. Also Unzufriedenheit.

              @Gschafft: Gute Antwort, Du nimmst die Angelegenheit Ernst.

              @Funny08: Wer wetzt hier die Messer? Mir fehlt hier die Selbstreflexion, die Gschafft deutlich zeigt.

              Kommentar


                @nightdiver
                1. Nett, dass Du alle Kommentare zu meinen Projekten gelesen hast um ja auch zu prüfen, ob meine Meinung gerechtfertigt ist. Scheinst ja echt Zeit zu haben...
                2. Beduetet aber nicht, dass ich Dich jetzt versuche vom Gegenteil zu überzeugen - das ist Deine Meinung und gut ist...
                3. Spannend, dass Du mir - ohne mich zu kennen - Dünnhäutigkeit unterstellst und dass ich auf Bauchpinselei stehe - mag Deine Ansicht sein - ist mir aber völlig wurscht, Du musst meine Projekte ja nicht bewerten.
                4. Ich bin gerne bei Bosch und habe nicht vor das zu ändern
                Ein schönes Wochenende!

                Kommentar


                  Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen

                  @Gschafft: Gute Antwort, Du nimmst die Angelegenheit Ernst.

                  @Funny08: Wer wetzt hier die Messer? Mir fehlt hier die Selbstreflexion, die Gschafft deutlich zeigt.
                  Habe dir dafür einen Daumen da gelassen.

                  Hätte es nicht besser sagen können.

                  Kommentar


                    Mein letzter Beitrag in diese Runde - und dann wird mir das echt zu doof, weil die Kommentare sich langsam immer mehr aufheizen...

                    An alle Co-Moderatoren, Moderatoren und alle, die hier aufpassen!
                    Ihr macht einen echt guten Job, den sicher kaum einer machen will und auch kann. Ich würde bei der Hälfte der Kommentare einen Ausraster bekommen, weil sie entweder persönlich werden oder vor Klugscheißerei nur so platzen. Ich bin jemand, der kein Blatt vor den Mund nimmt - dennoch werde ich nie persönlich sondern respektiere meinen Gesprächspartner. Würde ich Euren Job machen müssen, würde ich das sicher nicht lange durchhalten und hier nichts mehr machen.
                    @ gschafft: Warum Rücktritt? Nur weil irgend jemand Dir vorschreibt, wie Du zu agieren hast? Mach Deinen Job so, dass Du Dir selbst in die Augen gucken kannst und lass die anderen doch reden was sie wollen. Es sind immer Mißmacher und Deppen dabei, die immer irgend etwas auszusetzen haben. Aber die haben nur Probleme mit sich selbst, die sie auf andere Projezieren. Solange Du nach Deinem besten Wissen und Gewissen handelst passt Doch alles. Und Fehler macht jeder mal - aber dann das Handtuch zu schmeißen bringt nur Genugtuung für die, die eh nichts anderes erreichen wollen.

                    Ihr habt Nerven aus Stahl, Euch jeden Tag mit den ganzen Konfrontationen auseinander zu setzen! Ihr macht es TOP!
                    Ich würde mir echt nur eines wünschen - dass alles auf sachlicher und konstruktiver Ebene abläuft. Das werdet Ihr aber nie in den Griff bekommen können. Dazu müßtet Ihr schon Zauberer sein...

                    Also, von meiner Seite an die Moderatoren und Co-Moderatoren: Kopf hoch und nicht unterkriegen und schon gar nicht provozieren lassen.

                    So long
                    have a nice day
                    and good bye!

                    Over and out

                    Kommentar


                      Zitat von Weiss1974 Beitrag anzeigen
                      Ich bin jemand, der kein Blatt vor den Mund nimmt - dennoch werde ich nie persönlich sondern respektiere meinen Gesprächspartner.



                      Es sind immer Mißmacher und Deppen dabei, die immer irgend etwas auszusetzen haben. Aber die haben nur Probleme mit sich selbst, die sie auf andere Projezieren.



                      Ich würde mir echt nur eines wünschen - dass alles auf sachlicher und konstruktiver Ebene abläuft.
                      hmmm ..... Nichts wünsche ich mir mehr als deinen letzten Satz.

                      ach, und noch etwas: Ich bin weder ein Mißmachen, noch ein Depp.

                      Kommentar


                        Toby
                        Ich hab Dich doch gar nicht angesprochen. Keine Ahnung, warum Du das auf Dich beziehst. Ich habe niemanden angesprochen...

                        Kommentar


                          Er würde ja auch nie persönlich werden!

                          Kommentar


                            saberlod
                            Genau richtig! Ich würde nie persönlich werden und Dich in irgend einem Post oder Kommentar beleidigen. Trotzdem kann ich sagen, dass es auf dieser Welt Mißmacher und Deppen gibt. Das ist keine persönliche Beleidigung, sondern nur eine sachliche Feststellung.
                            Wenn das dann irgend jemand auf sich bezieht und denkt er wäre damit gemeint, kann ich nichts dafür.

                            Ich kann auch sagen, dass hier auch viele Nette Leute unterwegs sind, deren Meinung ich sehr schätze und bei denen ich mich immer freue, wenn sie meine Projekte kommentieren (auch kritisch). Weil die es auf eine Art und Weise machen, die man respektieren und annehmen kann.

                            Wenn Du Dich damit dann angesprochen fühlst, kann ich ebenso wenig dafür wie wenn ich sage, dass es Mißmacher und Deppen gibt...

                            Und jetzt reicht es mir wirklich. Hab noch einiges zu Tun...

                            Kommentar


                              Na dann... ich werde mal jetzt meine CoMod Funktion wahrnehmen und euch alle zusammen bitten nicht das Thema mit gegenseitigen Vorwürfen zu belasten. Wir wollen den Thread nicht schließen und auch keine Beiträge entfernen.

                              Bitte gebt uns CoModeratoren die Chance nicht auch hier eingreifen zu müssen und beachtet dabei auch, dass dies mitunter ein Thema in diesem Thread ist. Das wünsche ich mir von euch hier fair zu bleiben.

                              Kommentar


                                Zitat von Weiss1974 Beitrag anzeigen
                                Toby
                                Ich hab Dich doch gar nicht angesprochen. Keine Ahnung, warum Du das auf Dich beziehst. Ich habe niemanden angesprochen...
                                Du hast es allgemein geschrieben und da gehöre ich auch zu.

                                Ich habe das Gefühl, der einzige der meinen Brief richtig gelesen hat und so verstanden hat wie ich es gemeint hatte, ist der Co-Mod gschafft.
                                Er hat sachlich geantwortet und macht sich Gedanken, hinterfragt sich selbst.
                                Respekt. Da zeugt von Größe.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X