Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Offener Brief an die Moderatoren und besonders an die Co-Moderatoren

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von chief Beitrag anzeigen
    ...mmh... Ich bin ja nicht betroffen, weil ich beim Team Werken nicht mitgemacht habe. Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass das MCM Team endlose Diskussionen im Vorfeld vermeiden wollte. Und deshalb wurde es einfach beschlossen.
    und genau das ging nach hinten los ...

    Kommentar


      Leider ... Aber wie so oft: Wie man es macht, allen macht man es nie recht.


      Vorsicht: Off-Topic.

      Hier wurden mehr Daumen vergeben als im
      gesamten Jahr. Und es freut mich, dass es nicht einseitig ist - so im Sinne von MCM und User unter sich - sondern garantiert übergreifend. Das zeigt, dass uns das wirklich hier weiter bringt.

      Ende Off-Topic, ich trink jetzt nen Gin-Tonic.

      Kommentar


        Zitat von chief Beitrag anzeigen

        Hier wurde kein ewiger Thread draus "gemacht", es hat sich eine Diskussion entwickelt. Und dass diese sehr wohl notwendig und berechtigt ist, sieht man schon an der Resonanz. Es soll hier auch niemand an die lange Leine (du meintest wohl eher kurze Leine?) gelegt werden. Und was bitte ist daran anmaßend, wenn man die mangelnde Präsenz einiger Co-Moderatoren mal in Frage stellt? Ich finde das in keinster Weise anmaßend, sondern völlig gerechtfertigt. Es mag für jeden einzelnen gute Gründe geben. Aber da diese verschwiegen werden, selbst längere Abwesenheiten nicht bekannt gemacht werden, so dass man es gar nicht hinterfragen müsste, bleibt zumindestens bei mir der Eindruck, das da einige keine große Lust haben. Und niemand hat behauptet, die Co Moderatoren würden sich eine goldene Nase verdienen. Diesen Vorwurf wirst du in diesem gesamten Thread nicht finden, also warum saugst du dir sowas aus den Fingern?

        Dann unterstellst du Toby zu flunkern, also wissentlich die Unwahrheit zu sagen. Für mich ziemlich starker Tobak und hart an der Grenze.

        Vielleicht solltest du mal versuchen, erstens zu erkennen, dass es durchaus eine Problemlage gibt. Und zweitens mit konstruktiven Lösungsvorschlägen dich daran beteiligen, anstatt mit irgendwelchen verbalen Nebelkerzen hier neue Baustellen aufzumachen. Stichwort Bildergröße.
        Was ich überhaupt nicht abkann, wenn der eigentliche Grund für dieses Skript einfach unterschlagen wird... der wesentliche Satz fehlt...
        und das zeigt doch deutlich, das man hier nur DAMPF auf die MODs und deren Tätigkeit ablassen will !
        ICH vermisse immer noch den Satz ..Tschuldigung, das war nicht so gemeint … ! und erst wenn der hier steht, können WIR wieder zur
        Tagesordnung ( welcher ART auch immer ? ) übergehen !... und das ist nicht an meine Adresse gerichtet !
        Derweil behelfe ich mir mit Vorschlägen zum 2 MB Thema.... andere User reden, wenn`s Thema Ihnen nicht passt...über`s Wetter !

        Also LEUTE .. seid mal ein biß`l .. WELTOFFENER..... denn nirgendwo gibt es etwas UMSONST... und Jene, die etwas " Ehrenamtlich "
        machen... sind TABU ! Ich mag die Art nicht ... wie hier ein Thema hochgeschaukelt wird.. nur weil sich Jemand gekränkt fühlt !
        Gruss....

        Kommentar


          Hazett Ich lese die ganze Zeit mit, enthalte mich weitestgehend weil noch ein Frischling und interessiere mich trotzdem für das Thema. Ich bitte Dich inständig nicht noch mehr Öl ins Wasser zu gießen. Okay, es gab ein paar Irritationen im Verlauf des Threads aber jetzt ist man doch auf einem guten Weg. Lies doch bitte mal genau durch um was es geht, da wird nichts "hochgeschaukelt" sondern konstruktiv an Problemlösungen gearbeitet.
          Wolfgang111 hat den Vergleich mit einem Verein ins Spiel gebracht und das animiert mich doch zu ein paar Sätzen.
          Der Vergleich an sich ist stimmig, denn so wie es den Ehrenamtlichen in den Vereinen geht so sind auch die Mods/CoMods im Forum betroffen.
          Jedem Ehrenamtler ist klar was er auf sich nimmt wenn er sich bereit erklärt eine Aufgabe im Verein anzutreten. Lob bekommt er meist selten dafür viel Hinweise was besser laufen könnte. Es liegt an den Vereinsmitgliedern dem Ehrenamtler das Leben nicht unnötig schwer zu machen, da ist Mithilfe und Unterstützung gefragt. Es muss einfach ein Gleichgewicht gefunden werden damit (in unserem Fall) der Mod/CoMod nicht gefrustet ist und irgendwann das Handtuch schmeißt andererseits aber der User zufrieden mit der "Abteilungsleitung" ist.
          Eine kleine Anregung: Ich könnte mir gut vorstellen das so ein CoMod-Job nur für eine gewisse Zeit vergeben wird, ähnlich wie in einem Verein. Ein Wechsel alle 3-4 Jahre tut einem Verein gut warum nicht auch einem Forum?

          Kommentar


            Ich weiß, es ist im Thread schon eine Reihe von Beiträgen her, aber ich musste irgendwie auch mal arbeiten.

            Bei mir wurde korrekt angezeigt, dass funny08 meinen Beitrag editiert hat. Ich vermute da irgendwie einen Bug, wenn das bei anderen Usern nicht korrekt für den eigenen Beitrag nicht angezeigt wird.


            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Edit.jpg
Ansichten: 45
Größe: 86,5 KB
ID: 3807721

            Kommentar


              Zitat von Toby Beitrag anzeigen
              Funny08 Den Überzogenen Ton gegenüber anmaro must du mir mal zeigen. Das Gegenteil ist eher der Fall.

              Im konkreten Beispiel wird aber sehr deutlich, und das scheint hier immer mehr usus zu sein, das der Antwortende nur noch postet ohne überhaupt den Eingangspost zu lesen, sprich die Fragestellung des Threaderstellers gar nicht kennt.

              Eröffnungspost:

              Zitat von Alpenjodel Beitrag anzeigen
              Dazu muss ich an meinem Bike das Vorderrad herausnehmen. Das bin ich langsam leid, weil ich es ziemlich lästig finde und das Bike teilweise ziemlich dreckig ist.


              Antwort Anmaro:

              Zitat von anmaro69 Beitrag anzeigen
              Wenn du das Vorderrad ausbaust, müsste das Fahrrad doch eigentlich in dein Auto hineinpassen, oder? Mit den Schnellspannern ist das auch recht schnell gemacht.

              Es ist jetzt nicht so das im Vorfeld 20 Seiten sind, sondern lediglich 1.

              Meine Antwort darauf war: Lesen bildet.
              Wie gesagt, das war nicht ok.
              (Vorweg: es war nicht eine Seite, sondern zwei - nur der Richtigkeit halber)

              Da, wie nicht nur ich, sondern alle Mitlesen und Kommentatoren hier nun mittlerweile erfahren haben, es in den ausgelösten Kommentar um mich geht, möchte ich etwas zu der Löschung des Kommentars und seiner Aussage dazu in dem hier zitierten Kommentar von Toby etwas anmerken.

              Ich selber habe den Thread "Wie Radel transportieren" nach der Antwort von Alpenjodel auf meinen Kommentar, sprich ab dem 3. Sept. um 0:57 Uhr nicht weiter verfolgt, somit auch deinen Kommentar vom 3. Sept. um 9:06 Uhr nicht gelesen, in dem du ursprünglich meine Hilfestellung an Alpenjodel mit "Lesen bildet" kommentiert hast.

              Nun stelle ich mir die Frage:
              Ist ein solcher Kommentar als in einem überzogenen Ton zu verstehen bzw. ist dieser dort herauszulesen?
              Meiner Meinung nach ja. Ein Ja warum?

              Ziemlich unmittelbar (keine 50 Minuten später) nach meiner Hilfestellung hat Alpenjodel sehr sachlich und für mich in einem somit freundlichen Ton mit "So habe ich es ja bisher gemacht doch das ist, wenn man alleine ist sehr umständlich. Das Radel ist ja auch kein Leichtgewicht." geantwortet. Damit war dieser Punkt abgeschlossen. Dann kam 9 Stunden später dein Kommentar mit den von dir nun nachträglich zitierten Worten.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Bildschirmfoto 2019-09-09 um 20.39.27.png Ansichten: 1 Größe: 218,3 KB ID: 3807723

              Für mich zum einen ein vollkommen unnötiger Kommentar, da wie bereits geschrieben, meine Hilfestellung mit der Antwort von Alpenjodel abgeschlossen gewesen ist. Zum anderen empfinde ich persönlich eine solche Aussage als beleidigend und als eine Unterstellung, zu blöd zu sein, etwas zu verstehen. Und da du mich ja nun direkt mit deiner Aussage angesprochen hast, fühle ich mich auch beleidigt und zu unrecht als Depp dargestellt. Und das nicht nur durch dich, sondern auch durch die drei User, die ihren Daumen darunter vergeben haben (@Rainerle hat sich ja schon diesbezüglich als einer der Daumengeber geoutet).

              Anmerkung: Natürlich habe ich den Eingangsthread mir komplett durchgelesen, beim Lesen der vielen vorherigen Antworten/Kommentare und durch meine Bemühungen nach einer Hilfestellung für Alpenjodel, wie Telefonat mit meinem Bruder als Zweiradmechaniker diesbzgl., mir diese Einschränkung gedanklich verloren gegangen ist. Wem passiert so etwas nicht einmal? Muss man das denn gleich auf so eine Art und Weise kommentieren? Gleiches gilt auch für Rainerle mit seiner Feststellung in diesem Kommentar.

              Nun höre ich schon das Aufschreien von einigen von euch "Oh mein Gott! Worüber regt die sich denn jetzt auf? Das ist doch lächerlich!"

              Lächerlich wäre es, wenn es das erste Mal gewesen wäre, dass auf ähnliche Art auf meine Kommentare reagiert wird. ist es aber nicht. Wer regelmäßig im Forum aktiv ist und/oder mitliest, weiß, dass meine Kommentare von einigen Usern, ich nenne es mal, "unter ganz besonderer Beobachtung stehen" und sobald jemand von denen etwas dagegen schreibt, die anderen entweder unmittelbar darauf nahezu gleiches nochmal kommentieren, den Gegenkommentar mit einem "Daumen hoch von mir" kommentieren und/oder binnen weniger Minuten mindestens fünf Daumen hoch zu dem Kommentar gegeben worden sind. Lustig ist das oftmals wirklich nicht mehr und hat teilweise für mich sehr belastende Auswirkungen gehabt, dass ich beim Lesen solcher Kommentare nicht nur einmal weinend vor dem PC gesessen habe. Ja, richtig gelesen, sie haben mich zum weinen gebracht und das teilweise von den Usern, die hier immer mal wieder schreiben, was für eine tolle Gemeinschaft, ein so freundlicher Umgangston und gegenseitiges Verständnis hier gepflegt wird (gerade den Neuzugängen gegenüber gerne in höchsten Tönen). Dennoch habe ich das Forum, trotz mehrfacher Überlegungen nicht verlassen, weil ich einerseits auch viel Gutes hier erfahre und mir entgegengebracht wird, das Forum in sich inkl. der Betreuung durch die Moderatoren und CoModeratoren sehr gut finde und sehr schätze und andererseits sich diese Situationen seit einiger Zeit langsam zu entschärfen scheint, ich mit zweien sogar erst kürzlich noch in einem recht netten Kontakt per PN gestanden habe. Mein Aushalten. Nicht-Aufgeben und trotz allem weiterhin einen freundlichen Umgangston zu bewahren, scheint Früchte getragen zu haben.

              Und genau zu diesem Zeitpunkt kommt von dir, Toby, dieser Kommentar, in dem Moment, wo endlich allmählich Ruhe in die "anmaro-Sache" einkehrt, schürest du das fast erloschene Feuer erneut an. Und das ist es, warum ich ein Ja auf die von mir o.a. Frage gegeben habe. Die Löschung deines Kommentars, die übrigens nicht auf meine Aufforderung und für mich bis dato absolut unwissentlich erfolgt ist, hättest du selber vermeiden können, indem du
              • einfach eines dieser kleinen Emoji oder dahinter gesetzt hättest
              oder
              • deinen Kommentar einfach sein gelassen hättest.

              Wie Rainerle geschrieben hat:

              Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
              ...

              - Vermeidet Mehrfachposts oder Mehrfachzitate in einzelnen Post hintereinander
              ...

              - Seid höflich zueinander
              ...
              Das könnte alles zu einem noch netteren Umgang miteinander, aber vor allem der Klarheit dienen.

              In Anbetracht dessen und dass du den Auslöser für diese ganze Diskussion aus dem Kontext genommen hast, in dem du nämlich den Kommentar von Alpenjodel nach meinem und vor deinem Kommentar weggelassen hast, gebe ich Hazett mit seinem Kommentar

              Zitat von Hazett Beitrag anzeigen
              ...
              egal, welcher ART die Wörter oder Beschimpfung waren.... da gehört sich ein kurzer Satz hin... Tschuldigung.. war nicht so gemeint !
              Aber .. NEIN.. Du machst da einen ewigen Thread draus... mit dem ZIEL.. die Mods und Co`s an die lange Leine zu nehmen ….

              UND DAS IST NICHT IN ORDNUNG.... !
              ...
              zu einem Teil bzw. im Prinzip Recht. Ich glaube, einige der Kommentare wäre in eine andere Richtung und mehr Pro CoMods geschrieben worden, wenn du den Kontext beibehalten hättest. Wobei ich die Diskussionen um das nicht angekündigte Löschen bzw. Löschen ohne genauerer Begründung des Kommentarverfassers gegenüber in den Fällen, in denen die Grundlage bzgl. der Einhaltung der Netiquette nicht eindeutig ist, generell für gerechtfertigt und sinnvoll.

              Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
              ...
              Es wurde hier geschrieben, dass man Anmaro vor Angriffen schützen müsse. Dann ist die Aktion auch in gewissem Rahmen nachzuvollziehen. Ob sie überhaupt geschützt werden will und darum bittet, steht dann auch noch auf nem anderen Blatt (Antwort ist nicht nötig, geht mich nichts an) …
              Rainerle
              Ich selber habe den Text in diesem Thread nicht gefunden, in dem das steht, was du über mich geschrieben hast, aber es wird wohl sein. Dazu folgende Stellungnahme von mir, denn ich sehe eine Antwort, da du mich benennst, doch als notwendig:

              Ich kann mich immer noch sehr gut selber schützen. Wenn man mich jedoch persönlich so stark angreift und das auf einer Plattform im Internet, die für jeden Menschen weltweit zugäugig und alles ungefiltert zu lesen ist, ich durch Falschaussagen oder ähnliches öffentlich diffamiert werde und ich selber nicht die Chance habe, solche Äußerungen und Kommentare begründeter Weise zu löschen, wende ich mich selbstverständlich an die zuständigen Moderatoren und/oder Administratoren, die solche Löschungen vornehmen können. Ich bin überzeugt, dass jeder andere, der ebenfalls ungerechtfertigter Weise in ein falsches Bild gerückt wird, sich auf gleicher Weise zur Wehr setzen würde, wenn nicht sogar auf noch viel drastischer und konsequenterer Weise.

              Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
              Ja, das gehört wirklich nicht hier hin.
              Da Du offensichtlich spezielle Fragen und Hinweise an Hazett hast, kläre das bitte mit ihm per PN.
              Diesen Satz vermisse ich in so vielen Threads, in denen immer wieder vollkommen am Thema vorbei geschrieben wird und zwar teilweise so stark und dann seitenweise daran vorbei, dass man die Lust verliert, sich solche Threads noch durchzulesen und die wirklich nützlichen Antworten komplett dazwischen verloren gehen. Wieso du da nicht auf gleiche Weise reagierst, wie in meinem Fall, hier verstehe ich nicht oder definiere es als rein subjektiven Kommentar. Wobei du Recht hast, dass diese eine Frage von mir nicht in diesen Thread gehört, was ich ja auch selber so benannt hatte. Dass dadurch allerdings indirekt mein gesamter Kommentar mit den tatsächlich themenbezogenen Fragen in Frage gestellt wird, empfinde ich persönlich als nicht fair.
              Zuletzt geändert von –; 09.09.2019, 21:13. Grund: Formatierungsfehler beim Zitat und Textergänzung

              Kommentar


                Zitat von Hirter Beitrag anzeigen
                Rainerle
                Als Neuer hier hat man den Eindruck, dass hier starke Gruppenorientierung herrscht. Das Teamwerken wäre interessant, aber wenn man die Beiträge liest vergeht schnell die Lust. Als Neuer, liest es sich so, wie bitte lasst uns doch die alte nette Gruppe sein, andere Leute möchten wir bitte nicht. Und das wird in mehr als einem Beitrag geschrieben.
                Ebenso liest es sich bei etlichen Kommentaren. Einer antwortet in eine Richtung und immer die gleichen Mitglieder antworten genau die gleiche Richtung, meist wenn es negativ ist.
                Vielleicht kannst Du noch einfügen, dass man etwas neutraler sein sollte und zu starke einseitige Gruppenbildung der Gesamtheit schadet.

                Ich stimme mit der Meinung von Hirter überein. Und wo er speziell das Beispiel Teamwerken bringt, verstehe ich den darauf folgenden Kommentar von Rainerle nicht

                Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                Gebe Euch dreien völlig recht. Ja, der Eindruck kann entstehen und ja es ist nicht so.
                ...
                Rainerle, du selber hast doch in dem Teamwerken-Thread geschrieben, dass du mit gewissen Usern nicht zusammenarbeiten willst.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2019-09-09 um 18.03.48.png
Ansichten: 20
Größe: 253,6 KB
ID: 3807727

                Da du diese User nicht namentlich aufgeführt hast, muss zwangsläufig nahezu jeder davon ausgehen, dass er damit gemeint ist. Gerade für Neulinge, die die "Verbindungen" in diesem Forum nicht kennen, kommt das tatsächlich als nicht willkommen herüber.

                Kommentar


                  Es ehrt Dich, dass Du Stellung beziehst. Ich kommentiere es nicht, denn da kann man an manchen Stellen durchaus unterschiedlicher Meinung sein. Und diese anderen Meinungen wurden sehr ausgiebig hier vorgetragen.

                  (Eine Bitte habe ich aber noch. 35 Zeilen ohne Absatz sind extrem schwer zu lesen. Es hat mich am iPhone - und ich bin nahezu fast immer mit diesem am lesen - sehr viel Mühe gemacht.)

                  (Anmerkung zwei: Das ich mich „geoutet“ hätte finde ich nicht gut formuliert. Da steckt eine negative Bewertung drin - jemand verhält sich zuvor angepasst und zeigt dann die wahre Gesinnung. Ich glaube nicht dass ich zuvor geheuchelt habe).

                  Kommentar


                    Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                    (Eine Bitte habe ich aber noch. 35 Zeilen ohne Absatz sind extrem schwer zu lesen. Es hat mich am iPhone - und ich bin nahezu fast immer mit diesem am lesen - sehr viel Mühe gemacht.)
                    @Rainerle
                    Der längste Absatz von mir hat 13 Zeilen, weit von 35 Zeilen entfernt! Wenn das auf dem iPhone/Smartphone anders dargestellt wird, kann ich nichts dafür und wie soll ich das auch wissen bzw. beim Schreibenberücksichtigen, wenn ich am Mac schreibe, wo mir nicht parallel die Ansicht auf den Smartphones angezeigt wird.

                    Und da auch dir dieser Thread seh wichtig scheint, ich nicht die einzige bin, die situationsbedingt längere Textpassagen schreibt, solltest du dir dann vielleicht doch dein Laptop herholen, wenn dir das Lesen der längeren Texte am iPhone schwer fällt. Mir selber geht das nicht anders, wie dir, weswegen ich selber auch übern Mac mitlesen und schreibe

                    Kommentar


                      So damit wären wir bei dem nächsten oT angelangt... die unterschiedlichen Anzeigeformen am Handy und am PC. Bewusst neutral geschrieben, denn nicht jeder kann sich diese Eierdinger leisten.
                      Ja es wird wird seitens der Verantwortlichen mit Zweierlei Maßstab gemessen... Witze gegen gewisse User und deren Herkunftsländer werden toleriert, hingegen darf man bei den gleichen Usern nicht mal Pieps sagen.
                      Somit spiele ich gerne den Ball Richtung oben...
                      Gleiches Recht für Alle oder niemanden...
                      und wenn gemeldete Beiträge stehen bleiben, dann fühlt man sich alleine gelassen... und teilt noch mehr aus, wenn man ohne Hilfe von oben dasteht

                      Kommentar


                        anmaro69

                        Nicht böse gemeint, ich werde nicht einen PC anschaffen oder den Mac anwerfen und das besser lesen zu können:

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 66ACEAA9-C62D-47EE-A97B-BD0EB2478937.jpeg Ansichten: 1 Größe: 276,1 KB ID: 3807745
                        Hingegen kannst Du aber Absätze durchaus.
                        Direkt zuvor:

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 8D3E36FF-5E78-4F2C-92B6-D9FA3BE5A6CA.jpeg Ansichten: 1 Größe: 219,0 KB ID: 3807746
                        Ein Absatz beinhaltet zwangsläufig immer eine Leerzeile. Und um diese bitte ich dann eben.

                        - - -

                        Liebes Forum bitte entschuldigt, dass ich hier einschreite, auch wenn es Off-Topic im Sinne dieses Threads von Verbesserungen ist.

                        Nun zum Teamwerken: Ich schrieb konkret von einem User im zweiten Post. Wohlgemerkt „einem User“, nicht Userin. Damit fallen schon weibliche heraus. Unmittelbar zuvor schreibe ich dann auch was der Grund hierfür ist - von Dir geschickterweise unleserlich gemacht - Beleidigung, Lügen, Wortverdreherei. Fühlt sich nun nahezu jeder angesprochen? Zum Glück betrifft das nicht jeden hier.

                        Warum zitierst Du und machst dabei bewusst und aktiv Teile davon unkenntlich? Du hat hier Dinge aus dem Zusammenhang herausgenommen um es für Deine Zwecke passend zu machen. Willst Du, dass in einem öffentlichen Forum das die ganze Welt lesen kann, so darstellen, dass Du nur die Wahrheiten zeigst, die Du zeigen willst und den Rest verschleierst? Schon interessant, dass es zwei Realitäten zu geben scheint.

                        Hier der der komplette Text:

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: D95E34FA-C684-4DCB-A00A-881F69705F3F.jpeg Ansichten: 1 Größe: 94,7 KB ID: 3807747

                        Interessant, jetzt stellt es sich anders da. Die CoMods haben Beleidigungen toleriert und müssen nun mit meiner Konsequenz leben. Denn wer mich beleidigt, lügt und meine Worte verdreht und sich nicht entschuldigt, wird mit mir nicht Teamwerken. Und schon gar nicht wenn das wiederholt passiert. Also sollte man beim Losverfahren vorsichtig sein, wen man mir zulost. Man achte auf den Zeitpunkt des Posts. Hier ging es darum ob man das Losverfahren gut oder schlecht findet.

                        Ich kann Dich durchaus verstehen, manche Angriffe tun weh - auch mir. Und noch mehr, wenn man nicht unterstützt wird. Aber dass CoMods hier (bei Dir) einschreiten und löschen und dort (bei mir) alles laufen lassen (trotz Melden-Taste) ist nicht OK. Und dass ich dann nach der Verlosung der Teams eventuell abspringe ist dann ja wohl meine Sache. Es war die Aufforderung auf mich zuzukommen und das per PN zu klären, was inzwischen weitgehend erfolgt ist.

                        Das zur Klarstellung. Aber wesentliche Inhalte unleserlich zu machen? Ich kann das nicht tolerieren.

                        Du kannst gerne korrigieren, ich ziehe dann gerne nach. Aber unkommentiert lasse ich es so nicht stehen. Zumindest nicht bis zur Löschung Deines zensierten Posts durch Dich.

                        Nochmals Sorry an die anderen.



                        Zuletzt geändert von –; 09.09.2019, 22:46. Grund: Kleine Ergänzung.

                        Kommentar


                          Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
                          ... die unterschiedlichen Anzeigeformen am Handy und am PC. Bewusst neutral geschrieben, denn nicht jeder kann sich diese Eierdinger leisten.
                          Ja es wird wird seitens der Verantwortlichen mit Zweierlei Maßstab gemessen... Witze gegen gewisse User und deren Herkunftsländer werden toleriert, hingegen darf
                          Hoizbastla
                          Die Anzeigeformate von Windows-PC zum iOS-Rechner (Mac) sind (ziemlich) identisch, gleiches gilt für iPhone und Android-Smartphones. Das hat nichts mit der Hardware zu tun. Nur was auf dem PC oder Mac mit 13 Zeilen angezeigt wird, verteilt sich auf dem Smartphone oder iPhone halt auf 40 oder 50 Zeilen, wenn nicht sogar mehr. Das liegt nun mal an den Systemen, Displaygröße und Einstellungen. Nur wie gesagt, wo auf den Smartphones eine neue Zeile anfängt, kann man am PC nun mal nicht sehen, weswegen die von Rainerle gewünschte 35-Zeilen-Reglung (momentan) nicht umsetzbar ist.

                          Und kürzer fassen ist leider nicht immer möglich. Die Bibel z.B. bekommst man auch nicht auf zehn Seiten gekürzt Manchmal braucht es halt mehr Worte, um Missverständnisse aus dem Wege zu gehen und jeder alles lückenlos versteht.

                          Ps.: Wenn ich Witze gegen dich und/oder dein Herkunftsland gemacht habe, durch die du dich persönlich verletzt oder beleidigt gefühlt haben solltest, bitte ich das hier - und ich meine das wirklich ehrlich - aufrichtig um Entschuldigung 🙏 Es sollte, sofern meinerseits geschehen, in keinem Augenblick eine Missachtung meiner Wertschätzung für dich darstellen und verspreche in Zukunft darauf zu achten, dass es zu keinen solcher Witze (mehr) von mir in dieser Form geben wird 🤞
                          Es tut mir ernsthaft leid, wenn du dich durch mich gekränkt gefühlt haben solltest 🥺

                          Kommentar


                            Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                            anmaro69


                            Warum zitierst Du und machst dabei bewusst und aktiv Teile davon unkenntlich?
                            Ich habe unter das Bild den Link zu dem originalen Kommentar von dir gelegt, so dass man beim Draufklicken automatisch dahin weitergeleitet wird und der komplette Kommentar im Zusammenhang nachgelsen werden kann. Insofern wird nichts "verschleiert" und sollte meinerseits von mir auch nichts "verschleiert" werden.

                            Kommentar


                              Um mich mal kurz dazu zu äußern:
                              Das hier ist nicht die Bibel! Und bei wichtigen Dingen zeigt sich auch die Bibel knackig und kurz (z.B.: Du sollst deinen Nächsten lieben, wie dich selbst.)

                              Jetzt hier Zeilen zu zählen ist Haarspalterei. Der Umfang deiner Zeilen stellt nicht wenige vor die Herausforderung, daß die abendliche Zerstreuung im romanesken endet. Ich persönlich höre auf, Texte solchen Umfangs zu lesen wenn, die Gewichtung des Inhalts nicht dem adäquaten Umfang entspricht.

                              Das hier ist unser aller Hobby und sollte jedem Spaß machen. Unser Anliegen in diesem Thread is mal wieder ein Anderes, als es aktuell diskutiert wird.
                              Und wer nicht ohne Schuld ist, der werfe auch keinen Stein.
                              Wie soll denn aus der Diskussion etwas werden, wenn man auf hunderten von Zeilen seinen Mitstreitern (wir sind nämlich ne Community) sämtliche Zitate um die Ohren haut!

                              Deshalb zitiere ich in dieser Diskussion nicht und nenne keine Namen. Vielleicht schafft man es auf diese Weise ohne Emotionen auf der Sachebene einen Diskurs zu erreichen.

                              Wir alle wollen schließlich nicht die Überschrift vergessen, gell.

                              P.S.: Literaturempfehlung: Diskurstheorie von John Rawls
                              Zuletzt geändert von –; 10.09.2019, 00:30.

                              Kommentar


                                Anmaro; Dann unterlasse bitte Fotos auf denen Teile verschleiert werden. Und die weitere Bitte, schreib dann nicht dazu passende Dinge, die da gar nicht stehen. Wie zum Beispiel, pauschal, dass sich jeder angesprochen fühlen könnte. Denn das stimmt definitiv nicht. Zumindest nicht, wenn man alles liest. Hast Du auch, denn das hast Du ja ausgeschleiert. Und falls Du Dich selbst angesprochen gefühlt hast, nochmals: Du warst nicht gemeint.

                                Fehler passieren, ist OK, aber auf Richtigstellung lege ich wert und prinzipiell auch dazu Fehler einzugestehen. Lassen wir es einfach so stehen, so kann jeder sich seine Gedanken machen.

                                Bitte zurück zum Thema. Vielleicht hast Du ja auch Anregungen zur Verbesserung? Dazu ist der Thread schließlich da. Es geht nicht um Schlagabtausch oder Beschuldigungen. Sondern um ordentlichen Umgang miteinander, Vermeidung von Verärgerungen und wie ich es sehe um Transparenz, Präsenz (der MCM) und Offenheit. Vielleicht können wir da jetzt weiter machen.
                                Zuletzt geändert von –; 09.09.2019, 23:15. Grund: Anrede eingefügt aufgrund eines Posts dazwischen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X