Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frühjahrskur für das Auto

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frühjahrskur für das Auto

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Auto-Waschen.png
Ansichten: 2
Größe: 153,3 KB
ID: 3765829

    Der Frühling ist im Anmarsch, die Temperaturen steigen und somit können auch bald die Winterreifen gegen die Sommerreifen am Auto getauscht werden. Aber auch der Unterboden und der Lack haben im Winter durch Streusalz und Split gelitten. Da stellt sich die Frage: Was kann oder sollte am Auto gemacht werden, um die Spuren des Winters zu beseitigen.

    Bekommt dein Fahrzeug eine Frühjahreskur?

    Was wird alles gemacht: Innenraum reinigen, Autowäsche mit Unterboden, Fußmatten tauschen, Wachsen, Räder wechseln, …. ?

  • Ich kann es kaum noch abwarten.

    In den letzten Tagen habe ich zumindest mal in der Waschbox den Groben Winterdreck runter gewaschen.
    Sobald es dann ans Räderwechseln geht, da ist der Samstag verplant. Werde unsere beiden (Fiesta und Kuga) wechseln. Auf den Fiesta kommen wieder die Distanzscheiben. Dann möcht ich meine Plastikabdeckung unterm Fiesta wieder fester schrauben (hängt gerade etwas durch. Dann wird der Fiesta aussen komplett gewaschen, gewachst. Innen hat ihn meine Frau letzt schon schön geputzt. Fußmatten natürlich wechseln. Am Fiesta bau ich auch wieder meine schwarzen Rückleuchten ein. Das sollte mehr als ausreichend sein.
    Ölwechsel steht auch noch für demnächst auf dem Programm.

    Kommentar


    • Mit dem Auto wird durch die Waschstrasse gefahren, Unterbodenwäsche und Wachs. Anschließend wird noch innen gereinigt. Bei meinem 3Rad schaut es anders aus. Hier ist Handwäsche angesagt, da muss der ganze Winterstaub von der Garage weg. Und ich brauche wahrscheinlich eine neue Batterie.

      Kommentar


      • Mit dem Auto halte ich es so wie Norbert,3Rad hab ich zum Glück nicht

        Kommentar


        • Da hast du was verpasst.

          Kommentar


          • Nun wird es bald Zeit meinen Käfer Cabrio auf Hochglanz zu bringen.
            LG Holzpaul

            Kommentar


            • Oh ha .....

              Ich bekenne, Toby ist da ein fauler Sagg. Habe eben grad mein Wagen zum Aufbereiter gebracht.
              Früher habe ich mich da immer selbst mit beschäftigt. Waschen, innen alles reinigen, wachsen, polieren, Scheiben .....
              Ich habe da kein Bock mehr drauf. Es gibt professionelle die das für günstge Euros machen. Da hänge ich dann mal 3-4 Stunden in der Firma dran und genieße die restliche Zeit.

              Aktuell wird beim "kleinen" innen, außen, Motorraum und Reifen gereinigt. Dann wird er mit einer Nanopampe versiegelt.
              Werde morgen mal Fotos zeigen wenn er fertig ist.

              Den großen hab ich vorgestern mal ausgesaugt. Der ist aber auch erst 2,5 Wochen alt

              Kommentar


              • Also was habe ich gehört? cyberman putzt unsere Autos? Wann kann ich mit meinem Krümelmonster kommen?

                Kommentar


                • Ich hätt da auch noch eine Spezialität... vor allem die dritte Sitzreihe wird spaßig

                  Kommentar


                  • grundsätzlich fahre ich auch im Winter gelegentlich in die Waschstraße... danach werden die Gummis erst mal trocken und mit Wachs geputzt !
                    Hier bei uns in der Oberpfalz ( nennt sich auch Klein- Sibirien ) ist der Winterreifen-Wechsel erst etwa April geplant... die kurze Hitzewelle kann auch bald ENDEN !
                    es ist SICHERER... einige Wochen bei den... + ..Temperaturen mit dem Winterreifen zu fahren, als mit Sommerreifen plötzlich vom Schnee
                    ( innerhalb weniger Tage ! ) überrascht zu werden !.... Der Unterschied von modernen Winterreifen zu den Sommerreifen ist so gering, vom Geräusch z.B. nicht mit den Stollenreifen der vergangenen Jahrzehnte zu vergleichen !... und WER nicht wie ein Henker mit seinem Auter'l fährt... wird auch die paar cm längeren Bremsweg nicht bemerken / vermissen !...... und Abstand halten ist eh der bessere Teil der Tapferkeit !
                    Frühjahrputz gibt es auch... INNEN nicht nur Saugen, auch z.Teil feucht ausputzen.... selbst die Sitze können ein feuchtes Tuch gut ab... hierfür
                    gibt's auch spez. Shampoos , wenn da mal z.B. mit Limo gekleckert wurde !
                    WICHTIG... Öl und Luft- Filter checken lassen... auch die von der Klimaanlage !
                    Nach dem Reifenwechsel, macht bei mir GRUNDSÄTZLICH eine Werkstatt !... bekommt das Auto eine Premium-Wäsche... wo auch Wachs mit aufpoliert wird...
                    der Tiger ist halt recht groß... dann dauert die Wäsche einiges länger !
                    Heutzutage darfst Dein Auto eh nur noch in den Waschanlagen .... Abwaschen usw... nur Scheiben und Lichteinrichtungen darf MANN oder WEIB'L noch vor der eigenen Garage putzen !.... selbst ein Rad'l mit dem Schlauch abspritzen, kann, wenn's dem lieben Nachbarn nicht gefällt... ÄRGER geben ......
                    Gruss.....

                    Kommentar


                    • Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
                      Also was habe ich gehört? cyberman putzt unsere Autos? Wann kann ich mit meinem Krümelmonster kommen?
                      Du machst mir Angst

                      Kommentar


                      • Zitat von cyberman Beitrag anzeigen

                        Du machst mir Angst
                        Bitte gern doch... ist ja eh nur ein Renault Espace IV

                        Kommentar


                        • Wir können nie vor Ende März die Winterreifen abnehmen, liegt ja noch Schnee. Dann wir durch die Waschstrase gefahren, einmal alles mit Wachs und Politur. Den Sommer über wäscht unser Großer einmal wöchentlich das Auto (er tut eben so) um sein Taschengeld aufzubessern. Wenn er dringend Geld benötigt, dann saugt er auch gegen einen winzigen Aufschlag.

                          Kommentar


                          • Unser Auto muß den Wechsel der Jahreszeiten aushalten. Ab und zu gibts mal 'ne Wäsche, aber nicht auf irgendwelche Ereignisse wie Frühlungsanfang o. ä. bezogen. Eher wenn die Schwiegermutter mal wieder kutschiert werden will.
                            Winterräder haben wir auch keine, die getauscht werden müssen. Wir haben seit letztem Jahr Ganzjahresreifen. Und wenn's zu glatt ist für die, fahren wir eben kein Auto. In Berlin gibt's genügend Alternativen und es schneit ohnehin ganz selten.

                            Kommentar


                            • Bei uns gibt es klare Arbeitsteilung, alles was Auto angeht, dafür ist mein Mann zuständig und er kümmert sich gut da drum. Mir reicht, wenn das Auto zuverlässig von A nach B fährt, der Rest ist mir egal .

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X