Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wunsch-Wettbewerb [Themensammlung]

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Von mir kam dort auch einer dazu!
    Gibt es da nicht im Amyland solche Wettbewerbe, wo man nur 4 Werkzeuge verwenden darf?

    Kommentar


    • Zitat von kiralein2014 Beitrag anzeigen
      Maggy dafür hast du einen Daumen verdient
      hier bin ich ganz deiner Meinung
      stimmt genau

      Kommentar


      • Zitat von MelanieO Beitrag anzeigen
        Liebe Community,
        ...
        Jetzt habt ihr die Chance und könnt Wunschkonzert spielen. ...
        Zu einem Wunschkonzert gehört im allgemeinen auch Musik , was mich auf die Idee für meinen weiteren Wettbewerbsvorschlag bringt, dessen Thema lautet

        "Der Ton macht die Musik"

        Die Aufgabenstellung hierbei wäre, aus beliebigen Materialien etwas zu schaffen, was einen oder mehrere Töne von sich gibt, wobei der Nachbau von Musikinstrumenten und sonst. Ton abgeben Geräten u.ä. ausgeschlossen wird. Ad hoc fallen mir dazu bereits mehrere umsetzbare Möglichkeiten ein und bin mir sicher, dass die Ideenvielfalt zu diesem Thema bei vielen anderen ebenfalls recht groß sein wird.
        Zuletzt geändert von –; 22.02.2019, 01:50. Grund: Zitat eingefügt

        Kommentar


        • "Copy Your Bosch" oder auch "Copy Your Tool"

          meine weitere Idee für ein Wettbewerbsthema bei dem es darum geht, ein Modell (eine Kopie) eines Bosch-Gerätes bzw. eines sonstigen Werkzeuges anzufertigen. Das kann im 1:1 Verhältnis sein, aber auch in einem kleineren oder größeren Verhältnis des Originalgerätes. Natürlich sind alle Materialien erlaubt, 3D-Drucke sollte m.E. allerdings ausgeschlossen werden.

          Kommentar


          • "Pimp Your Game"

            Bei diesem Wettbewerbsthema ist die Aufgabe, (alte) Gesellschaftsspiele in außergewöhnlicher Form umzuwandeln, die Spielbretter und/oder die Spielfiguren anders und einzigartig zu gestalten, Ein Beispiel dazu, das Schachspiel von Nachtuebernahme.

            Kommentar


            • Zu "Der Ton macht die Musik"
              Solch ein Projekt könnte man nicht nur bauen, sondern auch kochen. Zum Beispiel irgendwas mit Bohnen...

              Zu "Copy your tool"

              Das würde ich nach China outsourcen. Die haben mit dem Kopieren von Markenprodukten die meiste Erfahrung.

              Zu "Pimp your game"

              Sicher von Vorteil, wenn man schon mal ein "Schiffe versenken" Spiel gebaut hat. ...

              Kommentar


              • Zitat von anmaro69 Beitrag anzeigen
                ... Natürlich sind alle Materialien erlaubt, 3D-Drucke sollte m.E. allerdings ausgeschlossen werden.
                CNC-Fräsen sind aber erlaubt?

                Kommentar


                • Gute Frage, kaos. Denn letztendlich führt das zu der Diskussion, die wir schon mal an anderer Stelle hatten. Nämlich, ob 3D drucken Heimwerken ist, oder nicht? Diese Frage könnte man durchaus auf CNC erweitern. In beiden Fällen gilt, dass es auf jeden Fall viel Hirnschmalz und Vorarbeit erfordert.

                  Also mach ich doch gleich einen Vorschlag draus:

                  "Die dritte Dimension - Projekte aus dem 3D Drucker"


                  Bei dem Wettbewerb wäre ich dann raus....

                  Kommentar


                  • Wenn wir schon bei Dimensionen sind...

                    "Die vierte Dimension - Projekte zum Thema Zeit" (Uhren, Kalender, usw)

                    Kommentar


                    • Zitat von chief Beitrag anzeigen
                      Wenn wir schon bei Dimensionen sind...

                      "Die vierte Dimension - Projekte zum Thema Zeit" (Uhren, Kalender, usw)
                      Sehr guter Vorschlag, den ich gerne unterstütze. - Passende Ideen hätte ich schon.

                      Kommentar


                      • Zitat von chief Beitrag anzeigen
                        Gute Frage, kaos. Denn letztendlich führt das zu der Diskussion, die wir schon mal an anderer Stelle hatten. Nämlich, ob 3D drucken Heimwerken ist, oder nicht? Diese Frage könnte man durchaus auf CNC erweitern. In beiden Fällen gilt, dass es auf jeden Fall viel Hirnschmalz und Vorarbeit erfordert.

                        Also mach ich doch gleich einen Vorschlag draus:

                        "Die dritte Dimension - Projekte aus dem 3D Drucker"


                        Bei dem Wettbewerb wäre ich dann raus....
                        Es gibt aber auch noch diese Variante der 3D-Drucker.

                        Das wäre dann doch schon wieder Heimwerken / Handwerken oder zumindest Basteln.

                        Kommentar


                        • Zitat von chief Beitrag anzeigen
                          Gute Frage, kaos. Denn letztendlich führt das zu der Diskussion, die wir schon mal an anderer Stelle hatten. Nämlich, ob 3D drucken Heimwerken ist, oder nicht? Diese Frage könnte man durchaus auf CNC erweitern. In beiden Fällen gilt, dass es auf jeden Fall viel Hirnschmalz und Vorarbeit erfordert.

                          Also mach ich doch gleich einen Vorschlag draus:

                          "Die dritte Dimension - Projekte aus dem 3D Drucker"


                          Bei dem Wettbewerb wäre ich dann raus....
                          Ich habe mich damals aus der Diskussion bewusst herausgehalten da man sich bei der Fragestellung nicht einig war. Es wurde Handwerken mit Heimwerken wild umeinander gewirbelt. Im damalagen Thread ging es ursprunglich um eine Frage die im Lets bastel channels gestellt wurde und ich nicht gerade ein Fan dieser Seite bin. Ob 3D Drucken zum Handwerk oder Heimwerk gehört ist mir schnuppe, für mich zählt der Weg dahin und das Endprodukt. Mittlerweile wird ja hier den 3D-Drucker Benutzern eine gewisse Kreativität zugesprochen und ich begrüsse hier Deinen Vorschlag: "Die dritte Dimension - Projekte aus dem 3D Drucker". Natürlich schränkt das die Bewerberliste "noch" stark ein. Das würde bei einem Vorschlag von mir z.B. : "Der Handhobel das unbekannte Wesen - Gehobeltes Projekt ausschließlich von Hand" ebenso passieren.
                          LG Holzpaul

                          Kommentar


                          • Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen

                            ... Vorschlag von mir z.B. : "Der Handhobel das unbekannte Wesen - Gehobeltes Projekt ausschließlich von Hand" ...
                            Find ich 'ne klasse Idee!
                            Kann man natürlich auch dahingehend erweitern, "von Hand gebaut", also komplett ohne elektrische Handwerkzeuge, muss ja nicht zwingend gehobelt sein. (Ziehklingen können auch eine hübsche Oberfläche machen)

                            Genau so wie die Idee von anmaro69: "Der Ton macht die Musik" (Hat schonmal jemand ein Grammophon selber gebaut?)

                            Alternativ:

                            "Kann nicht jeder!"

                            Hier könnte der eine sein Projekt mit dem Pantorouter bauen, der andere hat 'ne CNC, saberlod und kaosqlco machen 3D-Druck, Janinez zaubert usw ...

                            Kommentar


                            • Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen

                              Ich habe mich damals aus der Diskussion bewusst herausgehalten da man sich bei der Fragestellung nicht einig war. Es wurde Handwerken mit Heimwerken wild umeinander gewirbelt. Im damalagen Thread ging es ursprunglich um eine Frage die im Lets bastel channels gestellt wurde und ich nicht gerade ein Fan dieser Seite bin. Ob 3D Drucken zum Handwerk oder Heimwerk gehört ist mir schnuppe, für mich zählt der Weg dahin und das Endprodukt. Mittlerweile wird ja hier den 3D-Drucker Benutzern eine gewisse Kreativität zugesprochen und ich begrüsse hier Deinen Vorschlag: "Die dritte Dimension - Projekte aus dem 3D Drucker". Natürlich schränkt das die Bewerberliste "noch" stark ein. Das würde bei einem Vorschlag von mir z.B. : "Der Handhobel das unbekannte Wesen - Gehobeltes Projekt ausschließlich von Hand" ebenso passieren.
                              LG Holzpaul
                              Ich hatte mich aus der Frage auch rausgehalten. Für mich selber zählt was hinten aus dem Drucker rauskommt und ob es mir nützt.

                              3D-Drucken kann man übrigens auch im Auftrag machen lassen. Ist aber noch ein teurer Spaß. - Dafür hat man viel mehr Auswahl bzgl. der Materialien als der Heim-Drucker.
                              In Deutschland wird dieser Service übrigens von Toom angeboten.

                              Kommentar


                              • Zitat von chief Beitrag anzeigen
                                Also mach ich doch gleich einen Vorschlag draus:

                                "Die dritte Dimension - Projekte aus dem 3D Drucker"
                                Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen
                                Mittlerweile wird ja hier den 3D-Drucker Benutzern eine gewisse Kreativität zugesprochen und ich begrüsse hier Deinen Vorschlag: "Die dritte Dimension - Projekte aus dem 3D Drucker". Natürlich schränkt das die Bewerberliste "noch" stark ein. Das würde bei einem Vorschlag von mir z.B. : "Der Handhobel das unbekannte Wesen - Gehobeltes Projekt ausschließlich von Hand" ebenso passieren.
                                LG Holzpaul
                                Sollen diese Vorschläge in die Liste mit aufgenommen werden? Durch die jeweiligen Formulierungen sind wir uns nicht ganz sicher, ob das direkte Themen-Vorschläge von euch sind.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X