Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die 1-2-do Heimwerker-Herausforderung [Februar 2019]

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schweißdraht habe ich gerade auch nicht vorrätig.
    Ich hätte das aber auch so verstanden, dass normaler Draht geht. - Schliesslich ist das immer noch eine Spaßchallenge ..
    Eine Holzkugel ist für meinen Fundus übrigens auch nicht selbstverständlich und selber drechseln könnte ich wegen fehlender Drechselbank auch keine.

    Kommentar


    • Zitat von chief Beitrag anzeigen
      Dass man nicht beide Materialien verwenden muss, war nicht jedem klar, mir auch nicht.
      Ich reihe mich da mit ein, denn ich dachte auch lange Zeit, dass man beide Materialien verwenden muss, bis ich durch Zufall eines anderen belehrt worden bin.

      Daher mein Vorschlag an @MelanieO:
      Vielleicht wäre es sinnvoller Weise möglich, generell in den Threads der Heimwerker-Herausforderungen zwischen den beiden jeweiligen Materialen die Wörter "und/oder" zu setzen, sowie einen kurzen erklärenden Satz, dass sowohl beide, als auch nur eines der Materialien verwendet werden können. Dadurch wird das Missverständnis , ob beide oder nur eines der Materialien, dauerhaft ausgeschlossen. Zudem wissen dann auch diejenigen Bescheid, die neu im Forum sind und/oder sich das erste Mal mit den Heimwerker-Herausforderung befassen und teilnehmen möchten.

      Kommentar


      • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
        Also ein Schweißen oder Löten wäre klar nicht Bedingung. Aber „dicker Draht“ wäre eine bessere Ansage.

        Schweißen oder Löten ist tatsächlich nicht eine von mir geforderte Bedingung!

        Als Beispiel: bei der vorherigen Heimwerker-Herausforderung war ja auch nicht automatisch die Bedingung, die M10er Muttern auf eine Schraube aufzudrehen, nur weil das die ursprüngliche Verwendung von Mutter ist Es ist damit lediglich das Material gemeint

        Ich habe den Zusatz "bzw. auch dickerer Draht" gerade eben in meinem Kommentar bzgl. des Schweißdrahtes hinzugefügt
        Danke für den Hinweis, Rainerle
        Zuletzt geändert von –; 02.02.2019, 10:29.

        Kommentar


        • Wer lesen kann und es auch tut, sollte es seit einem Jahr wissen:

          Zitat des Eingangstextes:

          “Wir stellen euch jeden Monat zwei Alltags-Gegenstände vor, die ihr in dem Monat für eure Kreativität nutzen könnt.

          Mit einem der beiden Gegenstände (oder auch beiden) könnt ihr nun etwas gestalten ...“

          Eine Änderung durch Melanie ist nicht nötig, aber dass es jeder auch liest sollte selbstverständlich sein.

          Sodann: Schweißdraht ist was anderes als ein dicker Draht. So wie eine M10-Mutter keine M8-Mutter oder Sand kein Kies ist.

          Man halte sich an ALLE Vorgaben, dann ist das Problem gelöst. Nimmt jemand die Holzkugel, darf er dazunehmen, was er will, sei es dünner Draht, Nylonschnur, oder Schweißdraht. Er könnte auch Schweißdraht mit einer Stahlkugel verbinden und mit dünnem Draht umwickeln. Oder aus Alufolie sich nen Draht drehen.

          Aber bitte dann kein Gemeckere, dass die Vorgaben nicht erfüllt sind so wie beim letzten Mal. Danke!

          Kommentar


          • Schweißdraht hätt ich in verschiedenen Varianten da,aber die brauch ich noch als Peilstäbe,oder zum Schweissen.
            Aber Zaundraht ist ja so ähnlich.

            Kommentar


            • Bei uns in Österreich sagt man, was pickt, das pickt.... also eine nachträgliche Aufweichung, sowas kenne ich nur von Versprechen gewisser Herrschaften, die vorgeben, ein Land zu regieren.
              Also ich bleibe, bei meiner Aussage, nicht teilzunehmen, denn Schweißdraht bleibt Schweißdraht

              Kommentar


              • Liest man sich diese Diskussion hier durch, verliert man schier die Lust, an dieser SPASS-Challenge mitzumachen!

                Kommt doch bitte einfach wieder mal runter!

                Kommentar


                • Ich möchte nur die Rahmenbedingungen definiert haben. Und die sind es jetzt.

                  Also jede/r darf machen was sie/er will. Und damit:

                  Viel Spaß bei der Challenge! Los geht’s!

                  Holzkugeln sind schon mal da. Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2E3767BD-DC0A-4020-9BE8-F758C67D3E97.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 249,0 KB
ID: 3760416

                  Kommentar


                  • Das mit dem dicken Draht ist jetzt aber blöd, mit dem kann ich ja nicht schweissen

                    Kommentar


                    • @cybermann dann nimm doch nen dünneren Draht.

                      Kommentar


                      • Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
                        Eine Holzkugel ist für meinen Fundus übrigens auch nicht selbstverständlich und selber drechseln könnte ich wegen fehlender Drechselbank auch keine.
                        Es steht zudem ja auch irgendwo geschrieben, dass die Holzkugel gedrechselt werden muss. Die Dinger gibt es in jedem 1-Euro-Laden für einen Euro zu kaufen, wenn man die nicht, so wie du ja auch, noch irgendwo in einer Schublade herumliegen hat .

                        Für die letzte Challenge hatte ich auch leine passenden M10er Muttern mehr da und habe mir für mein Projekt dann halt für ein paar Euro welche gekauft.

                        Kommentar


                        • Zitat von anmaro69 Beitrag anzeigen

                          Es steht zudem ja auch irgendwo geschrieben, dass die Holzkugel gedrechselt werden muss. Die Dinger gibt es in jedem 1-Euro-Laden für einen Euro zu kaufen, wenn man die nicht, so wie du ja auch, noch irgendwo in einer Schublade herumliegen hat .

                          Für die letzte Challenge hatte ich auch leine passenden M10er Muttern mehr da und habe mir für mein Projekt dann halt für ein paar Euro welche gekauft.
                          Ist schon klar. Meine Anmerkung war auch eher provokant.

                          Kommentar


                          • Jetzt nehmt einfach einen dickeren Holzdraht und ne Schweißkugel. Das sollte auch gehen

                            Kommentar


                            • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                              Jetzt nehmt einfach einen dickeren Holzdraht und ne Schweißkugel. Das sollte auch gehen
                              Ups, jetzt war ich aber mächtig erschrocken, hatte ich doch auf dem kleinen Display meines Smartphones gelesen:
                              "Jetzt nehmt einfach einen dickeren Holzdraht und ne Sch e i ßkugel"
                              Aber dann hab ich den Irrtum bemerkt....

                              Kommentar


                              • So, ich fasse zusammen:
                                Die erwünschten Materialien sind
                                Draht mit etwa der Stärke eines Schweißdrahtes und/oder eine Holzkugel
                                Da sollte einem schon was einfallen, entweder oder, oder beides, da ist was machbar.
                                Dann bin ich schon mal neugierig, was alles kommen wird, denn die echten Heimwerker können jetzt zuschlagen und wir haben dann die höhere Beteiligung und das fände ich sehr schön.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X