Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlende Baubeschreibungen

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wisst ihr wie ich es halte?

    Wenn ich beim ersten groben drüber schauen 1 oder 2 Fotos sehe und keinen bis sehr wenig Text sehe, klicke ich gleich weiter. Wenn es ein neuer User ist, schreibe ich ihm eine PM und biete der Person meine Hilfe an. 1 von 10 antwortet mir und bedankt sich für mein Angebot.

    Warum macht ihr es nicht auch so? Wenn es nicht gefällt, kein Kommentar und keine Daumen, fertig. Der eine macht es ausführlich, der eine möchte nur die Berechtigung erlangen, sich für Produkttests bewerben zu können. Ist doch Schiit egal. Wir haben unser bestmögliches gegeben, Hilfe angeboten, Wissensartikel erstellt, mehr geht nicht.

    Auch wenn wir das jetzt hier zum X-mal durch kauen, solche wird es immer wieder geben.

    Kommentar


      Zitat von chief Beitrag anzeigen

      Zustimmung! So sehr ich mich über jeden Kommentar unter meinen Projekten freue, wirken manche doch oft so hingefloskelt, dass man Zweifel bekommen kann, ob derjenige das Projekt überhaupt mehr als nur überflogen hat.
      Wer sich meine Kommentare anschaut, wird feststellen, dass ich so etwas grundsätzlich zu vermeiden versuche und immer eine individuelle, tatsächlich auf das Projekt gemünzte Stellungnahme von mir gebe. Oft verbunden mit einer Frage an den Projekteur. Projekte, die ich kommentiere und bewerte, wurden zuvor von mir vollständig gelesen, inklusive der Kommentare.
      Ich finde, du verlangst da schon sehr viel. Also reicht dir ein Kommentar und Daumen dazu nicht aus? Was willste noch?

      Kommentar


        Diese Kurzkommentare sehe ich eher positiv. Man zeigt daß man das Projekt gesehen hat und auch das zählt für mich schon sehr positiv. Manchmal ist ja auch schon so ziemlich alles gesagt und gefragt.

        Kommentar


          Wir sind hier, wie in allen Foren, in keiner Demokratie, sondern in einer Diktatur. Mein Haus, meine Regeln.
          Hier auf der Seite sind die Regierung nunmal die Verantwortlichen bei Bosch. Es ist ihre Plattform und sie machen auch die Regeln. Man hat die Wahl, sich den Regeln unterzuordnen oder eben nicht. Aber auch mit viel Lamentieren und Meckern wird man nichts ändern, da die Betreiber bei ihrer Grundeinstellung bleiben, was ja grundsätzlich auch ihr gutes Recht ist, weil es ihre Seite ist; ob uns die Regeln nun passen, oder nicht. Wenn sie nun mal nichts an den Regeln für Projekte ändern wollen, oder wie die Punkte- oder Testvergabe geregelt wird, dann ist es eben so. Mein Haus, meine Regeln.
          Entgegen einer klassischen Diktatur hat hier der unzufriedene User aber die Möglichkeit, das „Land zu verlassen“, wenn ihm die Regeln nicht passen.
          Die Mods dafür aggressiv anzugehen, bringt aus meiner Sicht aber nichts, denn sie sind hier nur die Exekutive. Die Legislative sitzt an einer anderen Stelle.

          Kommentar


            Alpenjodel
            ​​​​​​​Stop!
            Ich will und verlange GARNICHTS. Ich habe lediglich meine Eindrücke geschildert, welche denen von Nightdiver sehr ähnlich sind. Und dann habe ich beschrieben, wie ich es mit den eigenen Kommentaren halte. Übrigens genau die Kommentare, für Die Du mich mal bei mir bedankt hast, weil ich mir damit [Zitat] "soviel Mühe" gebe.
            Also bitte nichts in mein Posting hinein interpretieren, was dort nicht ist.

            Kommentar


              Zitat von Alpenjodel Beitrag anzeigen

              Ich finde, du verlangst da schon sehr viel. Also reicht dir ein Kommentar und Daumen dazu nicht aus? Was willste noch?
              Ich bin ganz ehrlich. Ich persönlich verzichten lieber auf Kommentare, als dass ich 30x ein plattes „toll gemacht“ lese. Wenn einem das Projekt wirklich gefällt, sollte er es auch mit mehr als zwei oder vielleicht drei Wörtern würdigen; oder eben nichts schreiben und er bzw. sie lässt mir nur die Daumen da. Die zweisilbingen Floskeln finde ich schlimmer, als kein Kommentar.
              Und ich glaube, dass wollte auch Chief ausdrücken.

              Kommentar


                Im Prinzip hast Du Recht aber da man nicht sieht wer Daumen da gelassen hat weiß man nicht wer sich das Projekt angesehen und bewertet hat. Für mich ist das auch irgend wie interessant und dann reichen mir auch zwei Worte.

                Kommentar


                  Sind wir jetzt bei den Kommentaren? - Ich freue mich über jeden, auch über kurze. Am liebsten sind mir aber die, bei denen ich merke, dass der Kommentator sich mit meinem Projekt auseinandergesetzt hat.
                  Ich selbst halte das bei meinen Kommentierungen genauso. - Ich schaue mir die Projekte an, die mich interessieren und kommentiere dann meißt mit mehreren Sätzen.

                  Kommentar


                    Zitat von kjs Beitrag anzeigen
                    Im Prinzip hast Du Recht aber da man nicht sieht wer Daumen da gelassen hat weiß man nicht wer sich das Projekt angesehen und bewertet hat. Für mich ist das auch irgend wie interessant und dann reichen mir auch zwei Worte.
                    Ich möchte auch wissen, wer sich über meine Projekte freut oder eben nicht. Deshalb halte ich auch nichts von anonymer Daumenvergabe, auch wenn es 5D gibt.

                    Kommentar


                      Zitat von kjs Beitrag anzeigen
                      Im Prinzip hast Du Recht aber da man nicht sieht wer Daumen da gelassen hat weiß man nicht wer sich das Projekt angesehen und bewertet hat. Für mich ist das auch irgend wie interessant und dann reichen mir auch zwei Worte.
                      Alternativ wäre es eine Möglichkeit, die Daumen transparent zu gestalten. Statt eines Kommentares wird dann unter das Projekt ein Kommentarfeld ausgegeben „Nightdiver hat dir 5 Daumen für dein Projekt gegeben.“ Das würde mehrerer Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen wäre dann der 1Daumen-Troll entlarvt, und du siehst zum anderen ganz genau, wer dein Projekt wirklich mochte, und wer nicht.
                      Und wer möchte, kann dann gerne noch einen schriftlichen Kommentar hinterlassen.

                      Kommentar


                        Die Anzahl Punkte würde ich nicht mal angeben sondern nur "folgende haben das Projekt bewertet". Das wäre schon völlig ausreichend.

                        Kommentar


                          Zitat von Nightdiver Beitrag anzeigen

                          Alternativ wäre es eine Möglichkeit, die Daumen transparent zu gestalten. Statt eines Kommentares wird dann unter das Projekt ein Kommentarfeld ausgegeben „Nightdiver hat dir 5 Daumen für dein Projekt gegeben.“ Das würde mehrerer Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen wäre dann der 1Daumen-Troll entlarvt, und du siehst zum anderen ganz genau, wer dein Projekt wirklich mochte, und wer nicht.
                          Und wer möchte, kann dann gerne noch einen schriftlichen Kommentar hinterlassen.
                          Zitat von kjs Beitrag anzeigen
                          Die Anzahl Punkte würde ich nicht mal angeben sondern nur "folgende haben das Projekt bewertet". Das wäre schon völlig ausreichend.
                          Ich finde beide Vorschläge gut, meinen ja auch beide das Gleiche. Ob nun mit Angabe der Daumen oder nicht ... wer bewertet hat, sollte dem Projektersteller in jedem Fall mitgeteilt werden. - Auch wenn ich es selten zugebe; ich ärgere mich schon über die Trolle, die einfach Projekte ungesehen herabstufen.

                          Kommentar


                            Zitat von Nightdiver Beitrag anzeigen
                            Wir sind hier, wie in allen Foren, in keiner Demokratie, sondern in einer Diktatur. Mein Haus, meine Regeln.
                            Hier auf der Seite sind die Regierung nunmal die Verantwortlichen bei Bosch. Es ist ihre Plattform und sie machen auch die Regeln. Man hat die Wahl, sich den Regeln unterzuordnen oder eben nicht. Aber auch mit viel Lamentieren und Meckern wird man nichts ändern, da die Betreiber bei ihrer Grundeinstellung bleiben, was ja grundsätzlich auch ihr gutes Recht ist, weil es ihre Seite ist; ob uns die Regeln nun passen, oder nicht. Wenn sie nun mal nichts an den Regeln für Projekte ändern wollen, oder wie die Punkte- oder Testvergabe geregelt wird, dann ist es eben so. Mein Haus, meine Regeln.
                            Entgegen einer klassischen Diktatur hat hier der unzufriedene User aber die Möglichkeit, das „Land zu verlassen“, wenn ihm die Regeln nicht passen.
                            Die Mods dafür aggressiv anzugehen, bringt aus meiner Sicht aber nichts, denn sie sind hier nur die Exekutive. Die Legislative sitzt an einer anderen Stelle.
                            Das ist eine Argumentation der ich in keinem Lebensbereich folgen kann
                            Wer Kritik anbringen will soll bitte gehen?
                            Klingt irgendwie wie mein 12 jähriger Bub der mir erklären will das es sein Zimmer sei und es mir egal sein müsste wie es darin aussieht.
                            Soll ich ihm jetzt also sagen das er ausziehen soll?
                            Zuletzt geändert von –; 03.02.2018, 05:01.

                            Kommentar


                              Zitat von andreasteufel Beitrag anzeigen

                              Das ist eine Argumentation der ich in keinem Lebensbereich folgen kann
                              Wer Kritik anbringen will soll bitte gehen?
                              Klingt irgendwie wie mein 12 jähriger Bub der mir erklären will das es sein Zimmer sei und es mir egal sein müsste wie es darin aussieht.
                              Soll ich ihm jetzt also sagen das er ausziehen soll?
                              Was du kannst oder nicht, ist mir herzlich egal. Wenn du die Realität nicht sehen willst und hier scheinbar jede Argumentation ins lächerliche ziehen und hier nur provozieren möchtest, nur weil du es nicht verstehst oder verstehen willst, dann müssen wir wohl damit leben. Es ist ja nicht das erste mal, das du in deiner doch recht arroganten Art die Leute angehst. Manchen ist eben nicht zu helfen.

                              Kommentar


                                Zitat von chief Beitrag anzeigen
                                Alpenjodel
                                Stop!
                                Ich will und verlange GARNICHTS. Ich habe lediglich meine Eindrücke geschildert, welche denen von Nightdiver sehr ähnlich sind. Und dann habe ich beschrieben, wie ich es mit den eigenen Kommentaren halte. Übrigens genau die Kommentare, für Die Du mich mal bei mir bedankt hast, weil ich mir damit [Zitat] "soviel Mühe" gebe.
                                Also bitte nichts in mein Posting hinein interpretieren, was dort nicht ist.
                                Entschuldigung, dann habe ich dich komplett falsch verstanden. ​​​​​​​

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X