Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fotos von Internetseiten auf 1-2-do - Bildrechte

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fotos von Internetseiten auf 1-2-do - Bildrechte

    Hallo zusammen,

    ich erinnere mich, dass vor rund einem Jahr (oder noch länger her?) die Aufforderung von der Moderation kam, man solle keine Bilder von anderen Internetseiten kopieren und hier einfügen. Es ging um Bildrechte und die Gefahr von Abmahnungen.

    Jetzt fallt mir immer wieder auf, dass das mittlerweile eher unbekannt ist und beleibig Fotos hochgeladen werden, die irgendwoher aus den Weiten des Internets kopiert wurden. Bin ich der einzige, der versucht, sich daran zu halten? Ich verlinke immer die entsprechende Internetseite und poste eigentlich nur eigene Bilder.

    Ich möchte nun einfach mal nachfragen, ob das seitens der neuen Moderation kein Problem mehr darstellt oder ob man darauf auch weiterhin verzichten muss. Wenn ja, dann sollte aber auch immer wieder darauf hingewiesen werden. Ich will da jetzt keine Diskussionen anstoßen, sondern einfach nur eine Frage beantwortet bekommen.

    Grüße Rainerle

    Da gibt es rechtlich gesehen einen Unterschied. Wenn man das Internetbild herunter und dann auf den Bosch Server lädt verstößt es gegen das Copyright. Wenn man allerdings nur eine Link zum Bild einbindet dann ist es laut unseren Gerichten erlaubt. Die Entscheidung war wenn ich mich richtig erinnere in 2015.

    Kommentar


    • Rainerle kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      So kenne ich das auch. Nur hält sich denn hier jemand dran?

    • kjs kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich schon und zudem ist es viel schneller nur die Link rein zu setzen...........

  • Ich denke schon Rainerle, da es wesentlich einfacher ist einfach einen Link einzufügen, als das Bild erst abzuspeichern und neu hochzuladen... Ich machs auf jeden Fall immer so

    Kommentar


    • Ich halte mich auch daran , und Bosch kann es eigentlich Latte sein ob es die User machen oder nicht , denn Bosch distanziert sich von den hier geposteten Bildern / Zitaten usw . Somit sind sie aus der Nummer raus , müssen lediglich bei Kenntnisnahme das Bild entfernen

      Kommentar


      • Das macht nicht nur Bosch, das macht eigentlich jeder Foren und Seitenbetreiber... es ist jeder selbst für die Einhaltung der gängigen Gesetze verantwortlich und hier schützt auch Unwissenheit nicht vor möglicher Strafe.

        Kommentar


        • Zitat von derMoeller Beitrag anzeigen
          Ich denke schon Rainerle, da es wesentlich einfacher ist einfach einen Link einzufügen, als das Bild erst abzuspeichern und neu hochzuladen... Ich machs auf jeden Fall immer so
          Mit dem Update nicht mehr. Jetzt braucht man nur noch die URL des Bildes kopieren und die Software lädt es automatisch. Eine sehr fragliche Funktion der Forensoftware.

          Kommentar


          • Zitat von RiccD Beitrag anzeigen
            Eine sehr fragliche Funktion der Forensoftware.
            Warum sehr fraglich?

            Kommentar


            • Weil es generell nicht erlaubt ist (es sei denn, es gibt eine direkte Erlaubnis), Bilder einer Internetseite zu laden und an anderer Stelle zu veröffentlichen. Das stellt eine Urheberrechtsverletzung dar.

              Mit der Forensoftware meinte ich aber nicht 1-2-do direkt, sondern vBulletin. Die Software bringt die Funktion automatisch mit.

              Kommentar


              • kjs kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Das Bild wird aber nicht auf den Bosch Server geladen sondern beim Seitenaufbau von der Fremdseite geholt. Und das ist inzwischen sogar in D erlaubt. Hat lange gedauert aber 2015 war da dann doch endlich der Gerichtsentscheid.

            • Genau das meinte ich kjs. War mir jetzt nur nicht mehr sicher, deshalb die Nachfrage.

              Kommentar


              • Na dann sieh Dir den Bildereinbau noch mal genau an. Da steht eindeutig "Datei abrufen und am Server speichern"

                Test:
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ueber_mich.jpg
Ansichten: 1
Größe: 152,4 KB
ID: 3518917

                Wenn Du jetzt mit der rechten Maustaste auf das Bild gehst, kann Du die URL kopieren und Dir ansehen. Das Bild liegt jetzt hier auf dem Server und wäre somit ein Datenklau (wenn ich nicht Urheber wäre.

                Kommentar


                • Bearbeiten geht leider nicht mehr, daher hier noch der Screenshot:

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bildurl.JPG
Ansichten: 1
Größe: 12,1 KB
ID: 3518924

                  Kommentar


                    Hast Recht Ricc, das ist ein Verstoß gegen die gültigen Copyright Gesetzte und was noch schlimmer ist: da die Domain .com ist gelten auch die US Gesetze und wenn man so ein Bild eines "giftigen" US-Betreibers verlinkt kann das extrem teuer werden. Und da das eigentlich unwissentlich für den User passiert (und der Bosch Server das macht) hat man Bosch am Wickel und das ist besser da man dort besser melken kann......

                    Kommentar


                    • Aber, wie gesagt, bereits die Software bietet das so an. Das liegt nicht an Bosch. Also jeder, der vBulletin installiert, animiert die User automatisch zum Datenklau.

                      Kommentar


                      • Ich kann nun nicht sagen wie es hier ist, aber es gibt auch die Möglichkeit, dass verlinke Bilder auf zB Http Seiten vom Server zwischengeladen und dann per https angezeigt werden, so können die "Sicherheitswarnungen" der Browser umgangen werden - aber die Rechte verbleiben beim Urheber - ist das Bild von der Quelle weg, zeigt es auch der Server nicht mehr an. Ob das hier der Fall ist, hab ich aber keine Ahnung und auch keine Zeit um es zu prüfen, evtl kann ja Andreas was dazu sagen...

                        Kommentar


                          Zitat von RiccD Beitrag anzeigen
                          Aber, wie gesagt, bereits die Software bietet das so an. Das liegt nicht an Bosch. Also jeder, der vBulletin installiert, animiert die User automatisch zum Datenklau.
                          Habe vBulletin nicht da sonst würde ich mal forschen aber da gäbe es einen Graubereich... Wenn die Forensoftware eine eigene URL verwendet diese aber dann aber nur dazu verwendet um das Original vom Fremdserver zu laden hätte man vor Gericht eine Chance.......

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X