Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unser Türchen für den 1. Dezember 2016

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Unser Türchen für den 1. Dezember 2016

    Liebe Community,

    heute öffnen wir unser erstes Türchen für euch.

    Wir suchen die drei schönsten Gedichte für den Weihnachtsmann, z.B.

    Lieber guter Weihnachtsmann, schau mich nicht so böse an, stecke deinen Zollstock ein, ein Zamo misst fast von allein



    Die Gewinner:
    Ottomar
    roli909
    Trahuettner

    Draußen vom Walde komm´ ich her,
    trag´ an der Keo gar nicht schwer.
    Ein Bäumchen, das habe ich mir geholt,
    da erwischt mich der Förster,
    den Hintern versohlt.
    Das nächste Mal, bei meinem weißen Barte,
    ich nehm´ die AKE, ist nichts für Zarte.
    Mag der Grüne kommen, so er will, bin schneller.
    Hab eh schon zwei Dutzend bei mir im Keller,
    für all die lieben Kinderlein,
    dem Weihnachtsmann fällt immer was ein.

    Ho Ho Ho

    Kommentar


      Lieber guter Weihnachtsmann, lass mich mal an deinen Schlitten ran.

      Alt und schäbig sieht der aus, für meine Augen voll der Grauß.

      Ich nehm schnell mein Werkzeug raus, Gebohrt, Geschraubt und neu Lackiert,
      er zum Schmuckstück avanciert.

      Fast wie neu steht er nun da, die Elfen staunen - oh - ja - ahhhhh.

      Dank der tollen Power Tools - der alte Schlitten jetzt voll "rulez"

      Nun mach dich auf - und ganz Geschwind, bring Geschenke jedem Kind

      Kommentar


        Stellt Euch vor, ich habe das Christkind gesehen.
        Es war so voll, es konnte kaum mehr stehen.
        Es lief durch den finsteren Tannenwald.
        Und hatte den Ar.sch voll "Hannen-Alt".
        Neulich habe ich es wieder getroffen.
        Da war es tatsächlich schon wieder besoffen.

        Kommentar


          Wünsche glückliche Weihnachtstage,
          das ist doch klar und ohne Frage.
          Bei Tannenduft und Kerzenschein,
          möge alles schön und fröhlich sein.
          Ob Bohrschrauber, Kreissäge oder Klebepistole,
          Hauptsache es steht Bosch an der Konsole....
          Das wünsch ich Euch ihr 1-2-do-ler,
          und das die Tage werden ruhiger....

          Kommentar


            Weihnachtsmann, ach Weihnachtsmann, sei ein guter Gast
            Hast du mir was mitgebracht?
            Vielleicht nen Schrauber oder Tacker?
            hast du das, dann setz dich nieder,
            hast du nichts, dann geh gleich wieder

            Kommentar


              Advent, Advent
              der Akku brennt.
              Erst eins, dann zwei,
              dann drei dann vier,
              dann steht der fertig gebaute Weinachtmann vor der Tür.

              ( Glüht vor Überlast reimte sich leider nicht.. ;-) )

              Kommentar


                Der Niklas kommt grad angeflogen,
                der Schlitten schwer und durchgebogen,
                vor lauter Päckchen u. Geschenken,
                an alles muß der Niklas denken.

                Jetzt kommt er auf das erste Dach
                Sieht den Kamin und denkt laut „ach“,
                „wie tief mag diese Röhre sein,
                ich muss da runter, muss da rein“.

                „Schnell den Zamo raus zum messen,
                gottseidank, hab ich den nicht vergessen.
                Den lichten Strahl in den Kamin,
                die Höhe passt, nichts wie rinn“.

                Der Morgen dämmert, der Tag bricht an,
                der Niklas hat sein Werk getan.
                Alle Stiefel, alle Socken, voll,
                Bosch machts möglich, wirklich toll.

                Kommentar


                  Wintermärchen Weihnachtsbaum,
                  Lichtermeer und Kindertraum.
                  Der Weihnachtsmann soll alles richten,
                  wir soll’n für ihn Gedichte dichten.

                  In Werkstätten und Hobbyraum,
                  in manchem Werkers feuchten Traum,
                  sind Tools, egal ob blau, grün, rot,
                  ein gern geschenktes Weihnachtsgut.

                  Der Weihnachtsmann, man glaubt es kaum,
                  legt Werkzeug unter manchen Baum.
                  Bei braven Werkern, so der Plan,
                  schafft Santa einiges heran.

                  Doch faule Werker haben Pech,
                  da bleibt die gute Gabe wech,
                  Da bleibt es eben nur ein Traum,
                  das Werkzeug unterm Weihnachtsbaum.

                  Kommentar


                    tolle Gedichte habt ihr gemacht, da sind ja versteckte Künstler dabei..........................

                    Kommentar


                      Ich bin auch gerade schwer beeindruckt

                      Kommentar


                        Im Advent sind alle froh,
                        den an Weihnachten gibt's den IXO

                        Kommentar


                          Kann nicht dichten
                          kann nicht reimen
                          drum werd ich diesen Preis versäumen.

                          Bin auch schwer von den bisherigen Gedichten beeindruckt

                          Kommentar


                            Zitat von Woody
                            Kann nicht dichten
                            kann nicht reimen
                            drum werd ich diesen Preis versäumen.

                            Kommentar


                              Danke schnuckilein

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X