Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Faszination Modellbau

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Modellbau ab einer gewissen Technik die verbaut wird, da denke ich ist, eine Drehbank, Fräsmaschiene oder Ständerbohrmaschiene mit Kreuztisch schon fast ein Pflichtprogramm. Wenn man da alles kaufen müßte geht das ja wieder ins Uferlose. Abgesehen von der ganz sucherei wo man die benötigten Teile in einem Shop findet.

    Kommentar


    • Zitat von Alpenjodel
      Was war das für ein Verein ChrisManni? Eisenbahn? Wenn du mehr Spass an den Landschaften hast/hattest, dann könntest du mir ja auch ein paar Tipps zum colorieren meiner Krippen geben, oder?
      Hallo Alpenjodel,
      ja, es war ein Modellbahnverein, der das Ruhrgebiet nachgestellt hat, also meine Heimat.
      Ich hab einiges da gelernt, gerade was den Landschaftsmodellbau angeht. Von Böschungen über Wald bis Bergen, ebenso aber Schrebergärten oder Städtisches "begrünen" oder halt auch altern (benutzt aussehen lassen). Bäume haben wir ebenfalls selber gemacht, genau wie auch Brücken, Häuser und teilweise auch Weichen. Also alles mögliche dabei.
      Wie genau ich dir bei deiner Krippe weiter helfen soll, erschließt sich mir noch nicht so ganz. Aber du kannst mir gerne mal eine PN schicken. Dann schauen wir weiter.

      Kommentar


      • Ich hatte mal vor 30 Jahren mit einem Freund Modellflugzeuge gebaut, damals war das noch mit Balsaholz und die Flügel wurden mit Folie bespannt und mit einem Bügeleisen (das von der Mutter) dann auf Spannung gebracht. Ich hatte wesentlich mehr Spass am Bauen und Reparieren als am Fliegen. Das erste Modell war von Graupner und hieß TAXI, danach haben wir dann Bausätze modifiziert und schlussendlich auch mal die Flugzeuge von grundauf selbst gebaut. Am gesten flogen die Delta Flugzeuge mit einem grossen Verbrenner.

        Kommentar


        • Ich finde das selber machen am Modellbau war das Wesentliche bei mir zumindest. Ich hatte 2 gekaufte Modelle der Rest war alles Eigenbau. Das schöne ist dass es kaum Grenzen gibt wenn man das entsprechende Werkzeug hat. Es ist ein tolles Hobby und ich kann es jedem empfehlen der die Zeit dafür hat.

          Kommentar


          • Mein BMW M3 Gtr (2) Verbrenner hab ich an einen Jungen aus unseren Dorf gegeben, da mir die 80 zu schnell geworden sind und meine Bounty liegt immer noch im Keller, sowie unser Kater das Schiff sieht oder riecht wird er ein Tiger, werde sie aber wieder Aufbauen

            Kommentar


            • ich habe früher mit meinem Sohn Schiffe gebaut, aber in den letzten Jahren nichts mehr...........

              Kommentar


              • Zitat von Janinez
                ich habe früher mit meinem Sohn Schiffe gebaut, aber in den letzten Jahren nichts mehr...........
                Schiffe können auch ganz schön aufwendig sein. Als Kind habe ich das mit meinem Vater mal versucht, doch die Bounty war da wohl etwas zu anspruchsvoll .

                Was für ein Typ von Schiffe habt ihr gebaut?

                Kommentar


                • über Jahre weg hat sich das immer wieder verändert bis es zum Schluss ferngesteuerte Teile waren, von Wickingerschiffen bis zu neuzeitlichen war so ziemlich alles dabei.............

                  Kommentar


                  • Mit RC Booten, egal welche Klasse, hatte ich nie was zu tun. Mein Spezel ist Powerboot gefahren. Im Video ist es das gelbe Boot (Dakota Industry). Die Geschwindigkeit ist ja der Hammer, doch nee, dafür konnte ich mich nicht begeistern.

                    Kommentar


                    • Zitat von Alpenjodel
                      Mit RC Booten, egal welche Klasse, hatte ich nie was zu tun. Mein Spezel ist Powerboot gefahren. Im Video ist es das gelbe Boot (Dakota Industry). Die Geschwindigkeit ist ja der Hammer, doch nee, dafür konnte ich mich nicht begeistern.
                      ..........Hammer Video........
                      und darum hab ich mein BMW abgegeben

                      Kommentar


                      • Das glaube ich dir schnurzi. Die Glattbahner legen ja auch Mördertempo hin, egal ob Verbrenner oder Elektro.

                        Kommentar


                        • Zitat von Alpenjodel
                          Das glaube ich dir schnurzi. Die Glattbahner legen ja auch Mördertempo hin, egal ob Verbrenner oder Elektro.
                          Ja, ich hab das am Barleber See gesehen und ALLE Achtung für die Steuerkapitäne, bei mir war die Steuerung ausgefallen und ist mit volle Wucht (80-85) auf den Bord drauf, was rauskam kannst dir Denken

                          Kommentar


                          • So etwas ähnliches ist mir auch schon passiert. Bei einem Meisterschaftsrennen ist der Empfänger ausgefallen und der Buggy rast mit vollgas über die Bahn in den Zaun. Gut das da kein Streckenposten stand. Denke der Knöchel hätte ganz schön was abbekommen wenn da knapp 15kg angeflogen kommen.

                            Komischerweise hat das Fail Safe auch nicht reagiert.

                            Kommentar


                            • habe gerade in der Modell-Werft den Supra-Gleiter CAJUN-COMMANDER gesehen..
                              ein riesen Teil mit 70 x 37 cm.... und sehr schnell ( zu schnell für Anfänger ? )
                              da hoffe ich bald bei meiner Trireme mit dem Antrieb anfangen zu können... muss
                              ja nur über 60 Ruderer bedienen.... will dafür eine 7 Kanal... 2,4 GHz Fasst einsetzen...
                              Futaba oder ähnliches.....
                              Material hab ich schon zusammen.... aber ZEIT ?
                              Gruss.....

                              Kommentar


                              • da wir ja lange direkt am Starnberger See gewohnt haben, waren Boote für meinen Sohn da halt das Richtige...........................

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X