Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PVC Bogen selber bauen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PVC Bogen selber bauen

    PVC Bogen selber bauen!
    http://www.archers-campfire.de/index.php?topic=4836.0
    http://www.free-archers.net/forum/index.php?topic=28083.0
    http://www.free-archers.de/forum/index.php?topic=23782.0
    Ich finde es Interessant was alles für Möglichkeiten es gibt um ein Bogen zu bauen gibt! Und auch Witzig wie viele Leute sich aufregen wenn ein Zeit lang nur die Überschrifet hier nur allein steht!!!( Sorry mein PC ich mitten beim erstellen in der PC Himmel gekommen)

    https://www.youtube.com/watch?v=sEBpwN8EMKQ&hd=1
    http://www.youtube.com/watch?v=icQDmJRHbMQ&feature=youtu.
    U.S.W
    Ich selber übe mich gerade selber ein PVC Bogen zu bauen.

  • ?? - kommt da noch was?

    Kommentar


    • Zitat von Woody
      ?? - kommt da noch was?
      ++++
      sieht nicht so aus....
      egal, was das für ein Bogen werden soll, PVC lässt sich recht gut kleben.. mit PVC-Kleber !
      incl. Vorbehandlung der Oberfläche, Anrauhen z.B............
      Biegen geht mit Werkstatt-Fön, wobei hier Vorsicht bei den Dämpfen geboten ist...
      sind sehr gesundheitsschädlich ! Rohre selbst Biegen oder Verformen , kannst
      vergessen, das wird verbeult und wellig !
      Soviel mal als allgemein...INFO ...

      Kommentar


      • ... wird das ein Bogen für eine Violine oder für ein Cello ... oder gar einer zum schiessen?

        Kommentar


        • Zitat von bonsaijogi
          ... wird das ein Bogen für eine Violine oder für ein Cello ... oder gar einer zum schiessen?
          es gibt ja auch noch ..Torbögen..Rosenbögen ..Brückenbögen und nicht zu vergessen ..REGENBÖGEN..
          schade ,wenn ER keine Antwort gibt,werden wir wohl nie erfahren WAS für einen Bogen ER meint

          Kommentar


          • Rohr in Segmente schneiden und in einander stecken und kleben oder schweißen. Bei großen Bögen Rohr mit Sandfüllen schön verdichten und zwei Stopfen und warm machen.
            Man kann nur raten.

            Kommentar


            • Gehe davon aus,dass Olaf einen Bogen zum Pfeile schießen meint .. Zumal er ja schon Messer selbst gemacht hat...

              Kommentar


              • na denne hätte ich ja was cooles für Dich ...Bogen aus PVC..
                wenn Du denn soetwas meinst

                Kommentar


                • als alter Germanist nenne ich sowas Flitzebogen.....
                  schaut ja recht toll aus, wie der Mann seinen Bogen aus PVC formt...und dennoch, für den
                  Zweck kann ich davon nur abraten, weil.... durch die plastische Erwärmung die sogenannten Weichmacher aktiviert wurden ! Im coolen Zustand ist das Zeug ( PVC ) fast harmlos...
                  diese Weichmacher sind für die Elastizität eines Werkstoffes verantwortlich.. und gerade
                  PVC hat da einen schlechten Ruf !
                  hier muss ich sagen... lasst die Finger davon !!!.... macht das Teil aus Schichtholz oder
                  Rosenholz z.B. ( Carbon / Aramidfaser wäre auch eine Herausforderung )
                  Gruss....

                  Kommentar


                  • Und was bedeutet, das die Weichmacher aktiviert wurden? Was passiert dann mit dem Plastikrohr?

                    Ich würde allerdings bei 30 Pfund schon nicht mehr von Flitzebogen reden. Allerdings habe och meine Zweifel, wie lange es bei den 30Pfund bleibt.....allerdings habe ich damit auch keine Erfahrung, meine Bögen sind aus Holz...

                    Kommentar


                    • Interessante Idee. Zumindest beim Erhitzen des Rohrs würde ich Atemschutz bevorzugen.

                      Kommentar


                      • Ok !!! War etwas....**** gelaufen.Aber ich dachte an Schussfähige Bogensport PVC Bögen Sorry noch mal!!

                        Kommentar


                        • Nun wissen wir erst mal um was es geht.
                          Habe eine Armbrust gebaut und einen Fieberglas Stück als Bogen genommen, war sehr wirkungsvoll.

                          Kommentar


                          • rein vorsichtshalber weise ich nur daraufhin, das der Bau und der bertreib dieses Gerätes unter umständen (abhänging von der ausführung) einen verstoß gegen das Waffenrecht in Deutschland sein könnte...

                            Kommentar


                            • Zitat von Cherubias
                              rein vorsichtshalber weise ich nur daraufhin, das der Bau und der bertreib dieses Gerätes unter umständen (abhänging von der ausführung) einen verstoß gegen das Waffenrecht in Deutschland sein könnte...
                              Eine Harke ,einen Spaten usw könnte man auch als WAFFE benutzen !!
                              Ich denke mal .wer so ein Hobby sein Eigen nennt ,wird das schon wissen!
                              nix für Ungut aber .nicht so.. kleinlich.. denken

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X