Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bosch grün oder blau

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bosch grün oder blau

    Hallo
    Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen Bandschleifer von Bosch zu holen, weil mein Elu Bandschleifer so langsam den Geist aufgeben wird. Deshalb wollte ich mal hier im Forum fragen, ob ich lieber einen Bosch blau oder eine Bosch grün Bandschleifer holen soll?
    Mir ist schon klar, das Bosch blau die Handwerkermaschinen, und die grünen die Heimwerkermaschinen sind. Ich frage mich halt nur, sind die Unterschied wirklich so groß, daß sich die Mehrkosten für eine blaue Maschine lohnt, oder ist eine grüne vollkommen ausreichend. Worin unterscheiden sich die 2 Maschinen überhaupt?
    Gruß Volker

  • Die Frage kannst du eigendlich nur selbst beantworten,wenn du den Schleifer oft nutzt oder dir die eine oder andere Eigenschaft zusagt und du bereit bist den Aufpreis dafür zu tragen,dann eben Blau.
    Das heisst aber nicht das die grünen Kaputt gehe wenn sie mehr als 3x die Woche benutzt werden.

    Kommentar


    • Das ist schwer zu beantworten. Nutzt du den Schleifer wie ein Heimwerker -> Grün, nutzt du ihn wie ein Handwerker -> Blau
      Die Grünen sind im Hausgebrauch eigentlich unkaputtbar

      Kommentar


      • Um die tatsächlichen Unterschiede zwischen dem PBS und dem GBS herauszuarbeiten, müßte jemand beide Bandschleifer besitzen bzw. intensive Erfahrung mit beiden haben.

        Der PBS ist ja erst vor kurzem als Testgerät von einigen Mitgliedern auf Herz und Nieren geprüft worden, ich selbst habe den GBS und kann nichts nachteiliges sagen.

        Wenn ich den GBS brauche, dann i.d.R. für längere/größere Schleifarbeiten bei unterschiedliche Anwendungen (zuletzt ca. 70m Kantholz zum streichen vorbereiten, davor 5 Türblätter beidseitig aufarbeiten)

        Der GBS ist Klasse und ich bin froh das ich ihn habe, ob der Mehrpreis zum PBS sich lohnt kann ich Dir nicht sagen würde das aber auch eher anzweifeln.

        Du hast ja schon einen Bandschleifer und weißt wie oft und ggf. exzessiv Du ihn einsetzt, für mich selbst hätte es sicherlich auch der PBS getan ....

        Kommentar


        • Welches Gerät deine Anforderungen besser erfüllt kannst du nur selbst feststellen. Grüne Geräte sind qualitativ hochwertig, aber halt nicht für den täglichen Dauereinsatz bestimmt. Werte dein "Schleifverhalten" aus und entscheide ob sich die Mehrkosten für dich persönlich rentieren.

          Kommentar


          • @fuffy

            Ich kann mich meinen Vorrednern eigentlich nur anschliessen.
            Ich hab selber einen Bandschleifer (nicht von Bosch) und würde im Heimwerkerbereich beim Bandschleifer eigentlich eher zum Grünen tendieren.
            Da man diesen seltener nutzt.

            Den Paralell- / Winkelanschlag bekommst du bei beiden (meine es sind sogar die gleichen).

            Das einzige was du m.W.n. nur bei Blau bekommst ist der Schleifrahmen und die Feinschleifplatten mit Grafitunterlage.
            (zumindest den Schleifrahmen nehme ich schon öfters her, da ein Bandschleifer eine doch recht hohe Abtragsleistung hat und so Planschleifen leichter ist).

            Beim grünen finde ich die Staubbox besser als den Staubsack beim Blauen.
            Wobei es durchaus sein kann, dass man die Staubbox mit dem Winkeladapter auch beim Blauen montieren kann.

            Im Aufbau ist der Grüne auch etwas einfacher wie der Blaue (siehe Ersatzteillisten), dafür hat er aber mit 145 € um 133 € (fast 50 %) günstigeren Preis wie der Blaue mit 278 € (alles Straßenpreise inkl. Versand).
            Dafür bekommst du beim Blauen eine Grafitplatte und drei Jahre Garantie.

            Ich persönlich würde dennoch zum Blauen greifen, weil ich eben den Schleifrahmen nutze, ansonsten wäre der Grüne mein Favorit gewesen......(außer es gibt beim Grünen doch einen).


            P.S.
            Die Threadüberschrift ist etwas verwirrend, da zu Allgemein.

            Kommentar


            • @Hermen
              Ich glaube den Schleifrahmen gibt es auch für den grünen ....

              @Fuffy
              Wenn Du ein bisschen Zeit opferst und verschiedene Online-Händler freundlich anfragst, kann es sein das Du ein Top-Angebot für einen GBS 75AE bekommst.

              Ich habe für meinen GBS 75AE Set im Handwerkerkoffer (0601274765) + Schleifrahmen (2608005026) + 10 Bänder P80 (2608606082) + 10 Bänder P120 (2608607259) + 10 Bänder P180 (2608607261) nur 359€ inkl. Lieferung bezahlt.

              Das war mir den Mehrpreis zum PBS wert ...

              Kommentar


              • Ich meine mich zu erinnern, das Michael_ZZ den Schleifrahmen für den Grünen im Rahmen des Produktestes gekauft hat. Mir schwirrt was von um die 100 Euronen im Kopf rum.

                Kommentar


                • Zitat von Hermen
                  Das einzige was du m.W.n. nur bei Blau bekommst ist der Schleifrahmen und ...
                  Den Schleifrahmen gibt es tatsächlich nur im blauen Zubehör, aber rein zufällig hat der Grüne identische Aufnahmepunkte für den Rahmen

                  Kommentar


                  • Mhhhh..............irgendwie fast klar, ist doch das Zubehör identisch.

                    Mit dem Schleifrahmen konnt ich mich so dunkel erinnern, das es am Anfang mal ne Nachfrage gab.

                    100 € wären aber happig.

                    Gibts dann auch grafitplatten (die vom GBS dürften nicht passen = andere Aufnahme).

                    Kommentar


                    • Hier der Bericht von M_ZZ mit der Teilnummer des Schleifrahmens.

                      Hier ein Händlerpreis

                      Kommentar


                      • Danke an alle
                        Ich finde es wirklich toll, wenn man hier eine Frage einstellt, das doch so einige Bemüht sind hier einen Beitrag einzubringen. Ich werde mir alle Aussagen durch den Kopf gehen lassen, und mich dann entscheiden.
                        Einen Schleifrahmen habe ich für mein Elu gehabt, der ist noch nagelneu in Folie eingeschweißt. Also das wäre für mich jetzt kein Entscheidungsgrund. Ich werde es wahrscheinlich so machen, wie Linus1962 es vorgeschlagen hat. Sich Zeit nehmen, und was stabiles hochwertiges kaufen, wenn der Preis stimmt. Ich habe mittlerweile herausgefunden, das das Profigehäuse um einiges stabiler gebaut ist, da aus Aluminium Spritzguss. Ich denke das ist für mich ein wichtiges Kriterium.
                        Danke noch einmal an alle
                        Gruß Volker

                        Kommentar


                        • Zitat von Pfanni
                          Hier der Bericht von M_ZZ mit der Teilnummer des Schleifrahmens.
                          Da der Schleifrahmen nicht zum eigentlichen Gerätetest gehört, habe ich meine Erfahrungen damit nur ins parallel veröffentlichte Test-PDF geschrieben. Den Link zum Herunterladen findest Du im o.g. 1-2-do-Bericht.

                          Fernton: Der Schleifrahmen wird möglicherweise nur im Bosch-blau-Zubehörkatalog separat gelistet. Aufgeführt ist er allerdings auch in der BA zum grünen Schleifer :-)

                          Hermen: 120€ ist der normale Preis. Bei Amazon gab's den damals für 110€ und mit meinem 10€-Geschenkgutschein von 1-2-do hat er mich dann "nur" noch 100€ gekostet. :-/

                          Kommentar


                          • Moin.

                            Ich habe privat den GBS 75. Auf der Arbeit fliegt ein PBS 7A rum.
                            Mit dem PBS 75 habe ich keine Erfahrungen.

                            Nun zum Thema.
                            Der PBS ist grausam, er schleift, mehr aber auch nicht.
                            Ohne Gehörschutz ist die Nutzung nicht möglich, zu laut. Die Handhabung ist auch nicht der Renner, er ist schwer zu führen. Die Griffe liegen nämlich nicht sonderlich gut in der Hand.
                            Eine Drehzahlregelung oder Schnellverstellung der vorderen Rolle sucht man auch vergebens.


                            Im Vergleich klingt der GBS fast Elfenhaft.
                            Er lässt sich super führen und hat einen brauchbaren vorderen Handgriff.
                            Auch die Drehzahlregelung ist bei vielen Arbeiten sehr praktisch.

                            Die Absaugung funktioniert wie sie soll und das Zubehör ist eine gute Ergänzung.

                            Es ist eine Unterschied wir Tag und Nacht, jedoch weiß ich nicht wie es sich beim 75er PBS verhält.

                            Kommentar


                            • Zitat von Tackleberry
                              Der PBS ist grausam, er schleift, mehr aber auch nicht. Ohne Gehörschutz ist die Nutzung nicht möglich, zu laut. Die Handhabung ist auch nicht der Renner, er ist schwer zu führen. Die Griffe liegen nämlich nicht sonderlich gut in der Hand. Eine Drehzahlregelung oder Schnellverstellung der vorderen Rolle sucht man auch vergebens.
                              Ein paar Anmerkungen zum aktuellen Modell PBS 75 AE:

                              1. Verwendungszweck
                              Ich hab mich auch schon gefragt, warum der Klotz nicht auch noch Kaffee kochen kann ;-)
                              Was sollte ein Bandschleifer denn ausser schleifen noch können?

                              2. Geräuschkulisse
                              Stimmt. Ohne Gehörschutz sollte man nicht damit arbeiten. Das gilt auch für Oberfräse, Kreissäge, (Schlag-)Bohrmaschine und viele weitere Geräte.

                              3. Handhabung
                              Kann ich so nicht bestätigen. Ich fand den Schleifer bequem zu führen, die Griffe ergonomisch.

                              3. Zusatzfunktionen
                              a) Drehzahlregelung: ist vorhanden
                              b) Schnellverstellung der Spannrolle: ist vorhanden

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X