Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das 1-2-do.com Heimwerker-Märchen zur Frankfurter Buchmesse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das 1-2-do.com Heimwerker-Märchen zur Frankfurter Buchmesse

    Liebe Community,

    am 10. Oktober beginnt die Frankfurter Buchmesse, und da kam uns eine Idee: 1-2-do.com ist so eine große Community voller witziger, kreativer und einfallsreicher Menschen – warum sollten wir nicht gemeinsam mit Euch ein Heimwerker-Märchen schreiben?

    Die Sache hat natürlich einen Haken: Wir geben Euch einen Anfang vor. Und wir können es bestimmt nicht lassen, hier und da mitzuschreiben. Außerdem möchten wir Euch bitten, die folgenden Begriffe großzügig zu verwenden:

    Der Heimwerker
    Heimwerken
    bett selber bauen
    diy
    wand durchbruch
    basteln
    Holzwurm
    Werkzeug
    Rosengarten
    Holzkiste bauen
    dachfenstereinbau
    garage selber bauen
    gutes werkzeug
    offener kamin
    deckenöffnung
    heimwerken tipps
    frankfurter pfanne
    alte gartenbank
    hundesofa selber bauen

    Das Märchen wird die ganze Buchmesse über “laufen”, also bis einschließlich 14. Oktober, und Ihr könnt täglich, gern auch mehrfach, fleißig daran weiterschreiben.
    Am – hoffentlich guten – Ende werden wir die Geschichte im Wissensbereich verewigen - natürlich unter Nennung aller Schreiberlinge, und wir freuen uns schon sehr auf Eure kreativen, lustigen, spannenden oder gern auch spinnerten Einfälle.

    Und wenn sie nicht gestorben sind....

    Liebe Grüße

    Euer 1-2-do.com Team


    Das 1-2-do.com Heimwerker-Märchen

    Es war einmal ein schönes, junges Mädchen, das hatte gerade ihre erste eigene Wohnung bezogen und wollte so gern ein Bett selber bauen. Schließlich war sie recht gut im Basteln, und ihr Vater war ein echter Holzwurm gewesen, dem sie oft beim Heimwerken geholfen hatte. So sollte es ihr doch möglich sein, zumindest ein bißchen am DIY-Trend mitzutun. Aber ach, wäre es nur das Bett allein gewesen... Die Zimmerchen ihrer Behausung waren winzig, und um ein Bettchen überhaupt stellen zu können, musste erst ein Wanddurchbruch erfolgen – das war ihr klar. Nur wie sollte sie das bloß angehen? Tapfer trug sie zunächst all ihr Werkzeug zusammen, aber außer einem Hammer und einem nagelneuen IXO mit Winkel- und Exzenteraufsatz gab der Werkzeugkasten nur bitter wenig her. So ging sie hinaus in ihren kleinen Rosengarten und atmete tief durch. Da kam ihr eine Idee......

  • ... , sie könnte doch eine rießen große Holzkiste in den Garten bauen, dann hätte sie endlich soviel Platz, dass sie oben auch noch ein Fenster einbauen könnte. Leider hatte sie keinerlei erfahrung im Dachfenstereinbau und so entschloss sie sich....

    Kommentar


    • ... einen Bekannten, der als "der Heimwerker" bekannt war, zu beauftragen. Er gab ihr auch beim heimwerken Tipps, wie sie z. Bsp. ihren Rosengarten anlegen könnte bzw. woher man gutes Werkzeug bekommt. Sie wünschte sich auch einen offenen Kamin, aber hier konnte er nicht helfen.

      Kommentar


      • »Wozu brauchst Du einen Kamin?« fragte Prosper, der Heimwerkerfreund.
        »Na, um das Bett zu verfeuern. Wie ich mich kenne, geht der erste Versuch bestimmt daneben!«

        Kommentar


        • Da ihr Heimwerkerfreund den offenen Kamin nicht realisieren konnte, machte sie sich auf in die unendelichen Weiten des Internets und stolperte über eine Community, die noch kein Mensch vor ihr erblickt hatte..... ähhh, die sich natürlich nur um DIY drehte. Hier sollte sie erfahren, wie man ein Bett baut und einen Wanddurchbruch macht. Es war natürlich die Community von 1-2-de.com, immer freundlich, immer hlfsbereit......

          Kommentar


          • .... sie hatte auch gleich eine Frage im Forum zur Frankfurter Pfanne und wollte wissen wie man die zubereitet....

            Kommentar


            • Natürlich kamen, neben der richtigen Antwort auch solche: "Das ist soetwas ähnliches wie das Leipziger allerlei, einfach alle Reste in eine Pfanne werfen, das ergibt die Frankfurter Pfanne".

              Kommentar


              • Zitat von Bullweih
                .... sie hatte auch gleich eine Frage im Forum zur Frankfurter Pfanne und wollte wissen wie man die zubereitet....
                ...außerdem wollte sie wissen, ob diese induktionsgeeignet ist.

                Kommentar


                • Na da scheint aber jemand eine schnappsidee. Wie kommt denn auf so eine Idee. Ich wäre nie auf die Idee gekommen ein Heimwerker-Märchen zu machen.

                  Kommentar


                  • Zitat von HeimwerkerMatzz
                    Na da scheint aber jemand eine schnappsidee. Wie kommt denn auf so eine Idee. Ich wäre nie auf die Idee gekommen ein Heimwerker-Märchen zu machen.
                    Na dann lass dich mal überraschen, wenn es fertig ist!
                    Wir haben sehr kreative Köpfe in unserer Community. Heimwerken schließt eben weitere kreative Stärken nicht aus.

                    Außerdem: Bei 1-2-do haben wir ständig Ideen ;O)

                    Kommentar


                    • Zitat von HeimwerkerMatzz
                      Na da scheint aber jemand eine schnappsidee. Wie kommt denn auf so eine Idee. Ich wäre nie auf die Idee gekommen ein Heimwerker-Märchen zu machen.
                      Es zwingt Dich niemand mitzumachen und lass denen die es wollen die Freude- es gibt auch noch andere Kreativität nicht nur die mit den Händen......

                      Kommentar


                      • ja, denn wer werkelt hat auch Hunger, aaaber es gibt doch auch noch andere Frankfurter Pfannen, die für´s Dach?? Ob ich mir da ein kleines Dekodach über mein Bettchen baue? Dann hätte ich das Gefühl im Freien zu schlafen.

                        Kommentar


                        • in das kleine Dach über meinem Bettchen, im schönen Rosengarten, baue ich mir mit gutem Werkzeug ein Dachfenster aus Glas ein, damit ich in der Nacht die Sterne blinken sehe.

                          Kommentar


                          • und wenn im August dann die vielen vielen Sternschnuppen fallen, kann ich alle meine Wünsche los werden und die guten Feen werden sie dann erfüllen

                            Kommentar


                            • Plötzlich bewegten sich die Bäume. Ein gewaltiger Sturmwind zog auf! Eine Stimme war zu hören, aber niemand war zu sehen, der sprach. Zunächst war die Stimme etwas undeutlich, aber dann erkannte sie, was da gesagt wurde:
                              »Klothilde, Klothilde von der DIY'schen Gilde...«
                              Klothilde lief es eiskalt über den Rücken. WER war das?!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X