Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bitte Google Maps API Key anfordern ;-)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte Google Maps API Key anfordern ;-)

    Beim betreten von Userprofilen schickt Google einem die nette Nachricht:

    Zitat von Google
    Google hat die Nutzung von Google Maps-API für diese Anwendung deaktiviert. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen: http://www.google.de/intl/de-DE_US/help/terms_maps.html.
    also, Gas geben ;-)

  • Hallo Heimwerker_der_Herzen,

    könntest du bitte etwas mehr dazu erklären, eventuell mit Screenshot?
    Bei uns tritt dieser Fehler nicht auf.

    Viele Grüße
    Dietmar

    Kommentar


    • Kein Problem..

      Das Phänomen tritt nur bei USern auf die ihre Ortsangabe freigegeben haben, sprich die Karte von Google Maps eingeblendet wird. Das ganze erscheint als Alert Meldung.

      (Sorry Ricc das ich dein Profil dazu mißbrauche) )

      Kommentar


      • Hey Ricc wie geht es dir so ;-)

        Hmmm was meinst du HdH?

        Kommentar


        • Ich fühle mich so benutzt

          Kommentar


          • Vielleicht bei solchen Meldungen: BS inkl. Vers. ; Browser inkl. Version; genaue Fehlerbeschreibung usw.senden oder posten. Mit dieser Beschreibung konnte ich auch erst nicht erkennen was Du willst!

            Kommentar


            • @HdH:

              Mit FF tritt der Fehler nicht auf.

              Welchen Browser verwendest du?

              Kommentar


              • @DirkderBaumeister OS Version, Browser etc. bringen bei der Meldung aber auch nichts, da es sich nicht um nen clientseitigen Fehler im Rendering etc. handelt sondern um eine über die Google API abgeschickte Standard Alert Meldung.

                @Ricc du Luder du!

                Kommentar


                • @DietmarS Wenn euch der Browser so wichtig ist:

                  Google Chrome Version 21.0.1180.57 auf Mac OS X Version 10.7.4 Build 11E53

                  Kommentar


                  • Ich beahupte einfach mal, so wie ich es aus Google herraus gelesen habe ist es ein Google API Problem mit dem iOS das so unter Winrotz nicht erscheint.

                    Könnte mir vorstellen, wie also oft das Adopis SW wieder abgesoffen ist und dir probleme macht...

                    zb: Welche Tools und Flash-Player werden vom Google Maps-API für Flash unterstützt?
                    Das Google Maps-API für Flash wird für stabile Versionen von Flash Player 9 ab 9.0.151.0 unterstützt.

                    Ich behaupte mal ohne jetzt zu googlen, das es vielleicht ein reboot wieder behebt?

                    Oder Java fehler?

                    einfach mal ins blaue geraten.. kann mich auch irren, wie du siehst unter winrotz, scheint alles ok zu sein :/, deswegen hab ich auch oben ein screeni gemacht.

                    Kommentar


                    • Zitat von Heimwerker_der_Herzen
                      @DietmarS Wenn euch der Browser so wichtig ist:

                      Google Chrome Version 21.0.1180.57auf Mac OS X Version 10.7.4 Build 11E53
                      Nicht böse gemeint, aber wer lässt sich von Google Chrome überwachen wenn es beim Mac den guten Safari gibt???

                      Kommentar


                      • Zitat von MicGro
                        Nicht böse gemeint, aber wer lässt sich von Google Chrome überwachen wenn es beim Mac den guten Safari gibt???
                        Jemand der die Entwicklertools im Chrome zu schätzen gelernt hat ;-)

                        Kommentar


                        • Zitat von MicGro
                          Nicht böse gemeint, aber wer lässt sich von Google Chrome überwachen wenn es beim Mac den guten Safari gibt???


                          ... da haste aber echt etwas verpasst ...!
                          *ausgerechnetdiesafariuserwurdengnadenlosgecheckt*

                          Kommentar


                          • Okay, weil wir habe nur noch Apple daheim und wir (ich & meine Frau) nutzen Safari & FireFox. Aber zu 99% Safari, da hat man keine Probleme.

                            Kommentar


                            • Jo, hab zuhause und im Büro auch nurnoch Apple-Geräte, keine Problme ist vielleicht schon übertrieben aber im großen und ganzen kann man sagen es funktioniert einfach ;-)

                              Da Chrome wie auch Safari beide die Webkit-Engine nutzen tut sich da nicht viel. Allerdings sind die Extentions beim Chrome denen des Safari einfach meilenweit vorraus. Von den Entwicklertools des Chrome ganz zu schweigen, die allein wären mir den Preis eines Mac wert.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X