Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bandsägenblatt gerissen. Ideenfindung für Weiterverwendung

18.03.2017, 20:48
Woody  
Mir ist mein fast neues Bandsägenblatt gerissen und nun bin ich auf der Suche nach Ideen, dieses Sägeblatt anderweitig weiter zu nutzen.

Was macht ihr mit den kaputten Bändern?

über zahlreiche, aber umsetzbare Ideen würde ich mich freuen
 
Bandsägeblatt Bandsägeblatt
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
66 Antworten

Die besten Antworten

chief  
Eine weitere, völlig unsinnige Idee...
Welche Bandlänge hast Du? Sagen wir mal als Beispiel 1400 mm. Also...

...Eine Sperrholzplatte rund zusägen, dass das ganze Band in seiner Länge dem Kreisumfang entspricht. Dann das Band an den Rand der Platte tackern. In die Mitte ein Loch und eine lange Schlossschraube rein...und schon hast Du die größte Lochsäge im ganzen Ort.....

Im Übrigen finde ich die Idee mit dem Schneckenzaun genial. Da müsste dann nur noch ein Schild dran, damit die Schnecken auch gewarnt sind. Ich habe da mal auf die Schnelle was entworfen....siehe Bild.
Brutus  
Suche dir in deiner Umgebung eine Werkzeugschleiferei, da kann man diese Bänder per Punkt- bzw. Stoßschweißverfahren wieder zusammenfügen, habe da selbst mal gearbeitet, das funktioniert prima und das kann man auch mehrmals machen ;O)

 

Maggy  
Abgerissene Bänder schmaler Größe kann man gut zurecht schneiden und für eine Dekupiersäge hernehmen. Ich hab auch Abschnitte hergenommen um Schleifpapierrollen abzureißen.

 

Woody  
Ja so jemanden hätte ich eh bei der Hand. Bei den Preisen für neue Bänder sicher eine Option.

Aber trotzdem um auf meine Frage zurückzukommen: was macht ihr mit den kaputten Bändern außer sie zu entsorgen?

 

kjs  
Bei mir gibt es zwei Arten von kaputt:
gerissen = schweißen lassen
stumpf = entsorgen

 

Neue Bänder sind doch auch geschweißt. Wenn es noch so neu ist, einfach mal die Originalschweißstelle suchen, vielleicht ist es da wegen schlechter Schweißung gebrochen.
In dem Fall zurück zum Lieferanten und reklamieren! Ich sollte ein "Alibibild" machen und bekam problemlos Ersatz geliefert. War allerdings auch erst eine Woche alt.
Die Lieferanten haben wohl Angst vor schlechten Bewertungen.

Viel Glück

 

Woody  
Äh nein, dass es gerissen ist, ist allein mein Fehler gewesen und meiner Unerfahrenheit geschuldet. Hab mir einen neuen größeren Tisch für die Bandsäge gebastelt und den Schlitz zu kurz gemacht. Das Sägeblatt hat sich schlicht verklemmt und dann machte es peng Und leider dem Ratschlag von kjs nicht gefolgt und ein Ersatzsägeblatt schon mal vorab gekauft.

 

chief  
In Stücke geschnitten und als Abreiskante für Klebebandrollen oder, wie schon vorgeschlagen, für Schleifpapierrollen, wäre da mein erster Gedanke.
Im Übrigen, warum nicht trotzdem schweissen lassen? Vielleicht reisst das Ersatzband ja auch mal...

 

kjs  
Woody, das ist doch ziemlich sicher an der Schweißstelle gerissen. Wenn Du Jemanden hast der so was schweißen kann würde ich das machen lassen.

 

Woody  
@chief: danke, solche Ideen hätte ich gesucht. Da ich aber weder Schleifpapier- noch Klebebandrollen habe, suche ich andere Verwendungszwecke. Hat schon jemand versucht, sich aus kleineren Stücken eine Handsäge zu basteln? So ähnlich wie Laubsäge?

 

Dog
Das schweißen kostet bei den kleinen fast genauso viel wie ein neues. Die Dinger sind Verbrauchsmaterial, also was solls....

 

wenn meine abreissen, dann wandern die inden Müll, ebenso wiestumpfe Blätter....
wobei mir sind erst 3 abgerissen, und da war ich jedes Mal selbst schuld....

 

wer sollte auch sonst Schuld sein? Werkzeug und Frauen werden ja auch nicht verliehen!

 

Zum von Hand Sägen wird das nicht geeignet sein.

 

chief  
In mehrere (10-12 Stück) gleichlange Stücke schneiden. Dann nebeneinander mit Versatz der Zähne zueinander wie bei einer Bügelsäge in einen (selbstgebauten?) Bügel einspannen. Und schon hast Du eine 1a handbetriebene "Dadoblade" Säge....

....nicht ernst gemeint.

 

Maggy  
Zitat von Woody
@chief: danke, solche Ideen hätte ich gesucht. Da ich aber weder Schleifpapier- noch Klebebandrollen habe, suche ich andere Verwendungszwecke. Hat schon jemand versucht, sich aus kleineren Stücken eine Handsäge zu basteln? So ähnlich wie Laubsäge?
Wenn Dein gerissenens Band nicht zu dick ist, kannst du sie in eine Laubsäge einspannen. Ich hab das schon öfters gemacht und das geht gut.Aber das Band muß hierfür noch richtig scharf sein.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht