Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bodenfliesen lose

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bodenfliesen lose

    Hallo,

    ich habe ein Probelm: Mir haben sich auf einer größeren Fläche (ca. 25 m2) die Fliesen gelöst. Ich möchte nicht neu verfliesen. Gibt es einfache, günstige Möglichkeit diese wieder zu befestigen? Vlt. etwas unterspritzen?

    Vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus
    Gruß gnicki

    Du solltest vorab klären, warum sich die Fliesen gelöst haben. Wenn die Ursache nicht abgestellt wird, kommt das Problem wieder. Waren die Fliesen geklebt oder liegen die im Speiss?

    Kommentar


      Hallo, also die Fliesen wurden damals ohne Dehnungsfuge gelegt und sind bei dem Forst am Jahresanfang kaputt gegangen. In der Mitte des Raums sind die Fliesen hoch gebrochen, diese müssen natürlich neu gemacht werden, aber der Restz liegt nur lose. Ich würde sagen, die Fliesen waren geklebt, bin mir aber nicht sicher. Leider weiß ich nur sehr sehr wenig über Fliesen... Wie erkennt man sowas?
      Zuletzt geändert von –; 25.04.2021, 21:03.

      Kommentar


        Ist das im Aussenbereich?
        Es dürfen unter den Fliesen keine Hohlräume sein. Beim neuen Verlegen auf jeden Fall Flexkleber und Flexfuge verwenden. Ich würde wahrscheinlich im "Buttering & Floating" Verfahren verlegen. Das minimiert die Gefahr von hohlen Zellen (also Luft unter den Fliesen).

        Kommentar


          Wenn Du eine Fliese rausnimmst, ist Kleber am Boden oder an der Fliese? Ist der Kleber vollflächig glatt oder sieht man etwas von einer Zahnspachtel? Vollflächig oder nur stellenweise?

          Was ist am Boden? Beton, OSB, Holzdielen oder Trockenestrich?

          Wie groß ist der Raum? Länge und Breite?

          Ist der Boden unter den hoch gebrochenen Fliesen rissfrei?

          Welche Maße haben die Fliesen und was für Material? Feinsteinzeug? Keramik? Klinker?

          Wie wird der Raum genutzt?

          Kommentar


            Guten Morgen, also der Raum ist eine Diele. Wenn ich die Fliesen hoch nehme ist der Kleber am Fußboden und hat Rillen. Der Kleber ist vollflächig. Der Boden ist ein Beton Fundament. Der Raum ist etwa 4m breit und 8m lang. Einen Riss habe ich unter den Fliesen nicht gesehen. Die Fliesen sind Keramik Fliesen ca. 35x35 cm. Genutzt wird der Raum als Durchgang. Wird aber so gut wie nie geheizt.

            Kommentar


              Dann verstehe ich es nicht. Dehnfuge ist wohl nicht das Problem. Vielleicht Haftungsproblem des Klebers an den Fliesen.

              Sorry, ich habe keine Idee dazu.

              Kommentar


                Ferndiagnose ist immer schwierig. Aber wenn du nicht von einem Pfuschwerk zum nächsten improvisieren willst, ist jetzt Tabularasa angezeigt. Bröckelt irgendwo die Fuge? Das wäre ein Zeichen für entweder Bewegung im Boden und/oder unflexible Fugmasse. Also...
                Fugen auskratzen.
                Untergrund falls nötig verfüllen (Hohlräume).
                Lose und gelöste Fliesen neu verkleben und einen Klebstoff mit hohem Kunststoffanteil nehmen.
                Die gesamte Fläche mit mehreren Dehnungsfugen parzellieren. Sollte tatsächlich ein unbekanntes Bewegungsmoment im Boden sein, könnte dieses zumindest eingegrenzt werden.
                Mit Flexfuge neu verfugen.

                Kommentar


                  Ich würde alles rausreißen. Fliesen und Kleber. Dann ClickVinyl verlegen. Auch nicht teurer als neue Fliesen und darunter kann passieren was wolle. Ein Tag und es ist Geschichte.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X