Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bessey Getriebezwingen GK - Erfahrungen?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bessey Getriebezwingen GK - Erfahrungen?

    Seit diesem Jahr hat Bessey einen neue Art von Zwingen rausgebraucht, die ein Problem lösen, das mich schon immer genervt hat.

    Ich habe oft das Problem beim Fixieren mit Schraubzwingen am Werktisch, daß der Drehgriff zu nah am Tisch oder am Gestell ist um diese vernünftig zu greifen. Mir ist es schon zigmal passiert, daß sich die Zwingen doch mal wieder gelöst haben. Oder ich will was fixieren und der Drehgriff ist im Weg.

    Die Besseyzwingen lösen das Problem über ein Getriebe und der Drehgriff befindet sich an der Schiene.
    Meiner Meinung nach einfach eine geniale Idee und warum ist da noch niemand drauf gekomme?

    Vielleicht hat diese sich jemand schon zugelegt und kann mir seine Erfahrung mitteilen. Denn die Idee mag ja gut sein, nur es muss ja auch funktionieren.

    Ich hoffe es ist in Ordnung, wenn ich die Herstellerseite verlinke.

    https://www.bessey.de/de/product_det...01decb000a0023


  • Cooles Teil, kannte ich so noch gar nicht. Währe ein Versuch wert sich zwei davon anzuschaffen!

    Kommentar


    • Zitat von saberlod Beitrag anzeigen
      Cooles Teil, kannte ich so noch gar nicht. Währe ein Versuch wert sich zwei davon anzuschaffen!
      EIgentlich sind die ja schon so gut wie gekauft.

      Kommentar


      • Die Idee ist natürlich genial...Aber bei Bessey heult mein Portemonaie immer schmerzvoll auf...

        Kommentar


        • Chief das geht mir genauso. Da braucht man so etwas alle Jahre mal. Ich zumindest.

          Kommentar


          • Die Besseyzwingen sind tatsächlich etwas teurer. Mit den Einhandzwingen bin bisher äußerst zufrieden.

            Kommentar


            • Die Spannkraft direkt an der Spitze (wie bei den normalen Zwingen) ist halt deulich größer, als die der Getriebezwingen. Daher hat sich dieses Konzept wohl nie durchsetzen können. Wenn ich Platz an der Spitze brauche, nutze ich Einhandzwingen. Reicht mir derzeit völlig aus.

              Kommentar

              Lädt...
              X