Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neuer Akku Winkelschleifer

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neuer Akku Winkelschleifer

    Hallihallo,

    ich bin auf der Suche nach einem guten Akku Winkelschleifer, der auch etwas durchhält, da dieser einen Hausbau überstehen soll.
    Nun bin ich im Netz über diese Seite gestolpert, welche schonmal einen ganz brauchbaren Vergleich der Geräte auf dem Markt wiedergibt:
    http://winkelschleifer-test-vergleic...nd-ladegeraet/
    Allerdings fehlt mir da etwas die "Erfahrung". Auch der "normale" Bosch kommt da ganz gut weg und ich würde mir den fast zulegen, da er die beste Ausstattung hat. Wie ist eure Langzeiterfahrung mit Bosch Akku Winkelschleifern? Überstehen die einen Hausbau? Wie lang halten die Akkus etwa? Könnt ihr etwas über die Schnittleistung sagen bezüglich Winkelschleifern mit Kabel? Bosch wirbt ja damit, dass er so gut wäre.
    Ich denke die Akku Variante wäre für mich das Beste, da ich auch im Garten Zaun bauen möchte etc.

    Danke schonmal für eure Tipps und lg
    Muranyi
    Auf dieser Seite sind die besten Akku Winkelschleifer nebeneinander gestellt. Einige Akku Winkelschleifer haben es leider nicht in den Vergleich geschafft. Ziel war es die besten Geräte, sowohl die…

  • Zum Hausbau und für einen Gartenzaum braucht man eher weniger einen Winkelschleifer.

    Solche Werbelinks sind vollkommen unnütz. Informiere Dich auf den Herstellerseiten ... da der von Bosch aktuell nicht lieferbar ist, musst Du zwangsläufig einen anderen kaufen falls es eilt.

    Kommentar


    • Toby kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Deine Antwort ehrt Dich Rainerle, aber Frisch angemeldet, drei Links gesetzt, ich denke der verfolgt andere Ziele

  • Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Nunja, ich habe da ein paar Ideen im Kopf. Aber darum soll es hier nicht gehen.

    Was meinst du auf den Herstellerseiten? Die von Bosch, Makita und co? Da steht meiner Meinung nach vor allem Werbetext und nichts wirklich gehaltvolles. So eine gute Tabelle mit Übersicht (sicher nicht alle Geräte dabei, aber immerhin) findet man sonst nirgends. Oder stimmen die Daten dort nicht?

    Was soll ich für Ziele verfolgen, nur weil ich drei Links gesetzt habe? Ich habe hier den "Link hinzufügen Button" genutzt, da mir der Link in der Vorschau nicht als Link angezeigt wurde. Sorry. Ja richtig, ich bin noch neu, kenne mich hier noch nicht ganz aus. Aber das Projekt startet ja auch erst

    Mich würde wirklich interessieren, wie gut die Schnittleistung ist. Denn der Bosch ist zumindest bei Amazon verfügbar. Sieht man doch!

    Kommentar


    • Sollte es dir um Informationen gehen, so kann ich Dir sagen, ohne einen deiner Links angeklickt zu haben, dass du mit einem Akku-Gerät keinen Hausbau bewerkstelligen kannst, es sei den du greifst, um bei Bosch zu bleiben, zur Blauen Profi Serie. Nur im Blauen Segment findest du 5 oder 6 Ah Akkus die ein vernünftiges Arbeiten ermöglichen.
      Deswegen ware dein Budget interessant.
      Ansonsten kannst du so ziemlich jedes Kabelgebundene Gerät nehmen. Die tun nämlich alles das was sie sollen. Sie trennen.

      Kommentar


        Ich bleib bei meiner Ansicht, das ganze Akku Gedöns is nix fürn Heimwerker....

        Erst gestern wieder in den Kleinanzeigen:

        Verkaufe Bosch 24 V Akku-Bohrhammer (GB Haumichblau), wenig gebraucht aber Akku schwach....


        Die Maschine( NP dürfte bei 600 € gelegen haben) war aus den frühen 2000ern , sah auch wirklich noch Top gepflegt aus....
        Nu kommt das große ABER: Neuer Akku mindestens 70 Euro...

        Kauft euch Netzmaschinen die halten mindestens 30 Jahre ohne höhere Anschaffungspreise, Nachkäufe, oder verschrotten weils nich rentiert oder das System nicht mehr gibt. Noch dazu tragt ihr effektiv zum Umweltschutz bei wenn ihr auf das Wegwerfwerkzeug und Akkus verzichtet.......

        Jm2c

        Kommentar


          Dog, damit kommst Du heute nicht mehr an. Heimwerker brauchen zwingend alles mit Akku......... Es gibt aber schon einen Grund warum ich auch eine ganze Latte 20+ Jahre alte Maschinen habe die immer noch voll ihren Dienst tun: alle haben Kabel dran. Und ein paar Maschinen haben inzwischen die 30 gut überschritten. wobei an einer Maschine ein neuer Schukostecker für 99c fällig war.

          Kommentar


          • Verteufelt nicht alle Akku Geräte. Ich bin froh, auf dem Dach auch mal ohne Kabel arbeiten zu können.

            Kommentar


              Ich verteufel nich die Akkumaschinen sondern diejenigen welche nicht müde werden den Heimwerkern ihre Akkuflöhe in die Ohren zu setzen, egal ob das nun Heimwerker oder Hersteller sind.

              Kommentar


              • Mein Akkuschrauber ist, wenn es kalt ist, auch nicht zu gebrauchen. Li-Ionen funktionieren vermutlich nur in warmer Umgebung.

                Kommentar


                  Es gibt ja ein paar Fälle in denen Akku Vorteile hat aber in meinen Augen sehr wenige. Für mich der größte Akku-Vorteil ist dass ich so kostenlos zu völlig intakten Maschinen komme bei denen sich der Akku-Nachkauf nicht rentiert. Am Netzteil laufen die noch einige Jahre weiter.
                  Daß die Hersteller das mit aller Werbemacht anpreisen ist doch klar. Das garantiert neuen Umsatz in nicht allzu ferner Zukunft.

                  Kommentar


                  • Zitat von kjs Beitrag anzeigen
                    Für mich der größte Akku-Vorteil ist dass ich so kostenlos zu völlig intakten Maschinen komme bei denen sich der Akku-Nachkauf nicht rentiert. Am Netzteil laufen die noch einige Jahre weiter.
                    Alter Schlingel

                    Kommentar


                    • Hmm... okay. Und ich fand das praktischer, da ich bereits einen Bosch GSR Akkuschrauber habe. Ich werde eure Tipps aber mal überdenken und mich noch etwas belesen.
                      Im Baumarkt habe ich immer nur das Gefühl, dass die irgendwas verkaufen wollen. Dort hat man mir Ryobi angeboten - noch nie gehört. Obwohl ich die Geräte jetzt auch auf anderen Webseiten gefunden habe. Vielleicht so eine Art Billigmarke? Sieht zumindest billig aus das grüngelb.

                      Kommentar


                        Ryobi ist keine schlechte Marke aber in der Heimwerker- und nicht der Profiklasse.

                        Kommentar


                        • Ich habe schon öfters mit der "blauen" 125er Flex gearbeitet. Das ich keine habe, sondern bei größeren Sachen immer meine alte 125er Bosch-Kabelmaschine nehme, sagt doch schon alles. Und das Ding ist locker 30 Jahre alt.
                          Und wenn ich Schraube an Schraube setze, könnt Ihr sicher sein, am Gerät ist ein Kabel.
                          Aber für alles andere wo 30 Schrauben pro Stunde eingedreht warden, bin ich froh einen Akku Schrauber zu haben.

                          Kommentar


                            Mein Lieblings-WS ist eine ganz kleine Netz-Maschine mit 115mm Blatt. Die habe ich 1999 gekauft (120V)weil ich schnell was machen wollte/mußte und nichts hatte. Plan war das $9.99 Ding danach weg zu werfen. Lebt heute noch trotz schwerer Mißhandlung (3. Satz Kohlen!) und das gleiche Modell in 230V gibt es auch hier im BM noch für 19,99€.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X