Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fliesenschneider selber bauen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fliesenschneider selber bauen

    Hallo Freunde von Staub und Schweiß. Ich brauche eueren Rat. Da ich bald unser Bad komplett saniere und teilweise Fliesen legen möchte benötigte ich einen Fliesenschneider aber nen ordentlichen nicht son Schrottteil für nen Fuffi (Fuffy du bist nicht gemeint :-)) Da ich aus einer Maschinenverschrottung diverse Teile zur Verfügung habe möchte ich diesen selbst bauen. Die Grundidee war ein Item Gestell (Hallo Ruesay ;-)) an dem 2 Führungsstangen befestigt sind auf denen 2 Gleitlager laufen. Zwischen diesen ist eine 125er Flex befestigt. Jetzt die Frage: wie würdet ihr die Flex montieren? Ich hab da noch keine richtige Idee....danke euch schon mal für den Einsatz :-)

  • Oh hab das unter Bastelideen eingestellt. Könnte das ein Comod bitte korrigieren? Danke schön

    Kommentar


    • Nicht dass ich es bauen könnte, aber wärs umgekehrt nicht einfacher? Flex fix und die Fliese auf den Schlitten? Ähnlich einer TKS.

      Kommentar


      • Kabelbinder und Isolierband.


        Ne Flex hat doch Gewinde fürn Zusatzgriff, kannst da keine Halterung befestigen?

        Kommentar


        • Reicht Tesa Nublon? :-D
          Ja an die 2 Löcher dacht ich auch. Meinst das ist stabil genug? Kommt ja bisschen Kraft drauf wenn ich das Ding über die Fliese ziehe
          @woody das will ich nicht weil der Schlitten leicht läuft mit kaum Reibung durch die Gleitlager. Ne Fliese reibt auf der Fläche zu sehr.

          Kommentar


          • Zur Not auch Krepp.

            Ich denk schon das die Geschichte hält, im Trennständer werdens ja auch an den Punkten befestigt.

            Kommentar


            • Mit ner art Schelle, womit man das Fallrohr von der Rigenrinne fest mach. Entsprechende Größe und aus entsprechendem Material.

              Kommentar


              • Oha. Schelle klingt gut. Aber das Blech ist relativ dünn dann müsste ich noch die Flex irgendwie abstützen sonst verbiegt sich die Schelle vermutlich...die Idee von Nublon sie an den Punkten aufzunehmen wo normalerweise der Griff eingeschraubt wird finde ich gut. Mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen :-/

                Kommentar


                • U- Eisen an die Gewinde und vom U-Eisen aus ne Abstützung ans Gehäuse und z.B. mit so ner Schelle fest....

                  Kommentar


                  • Jäaaaa so könnte es gehen :-)

                    Kommentar




                    • Wehe es lacht einer!!!

                      Kommentar


                      • Tut mir leid Nublon zu spät :-D

                        Kommentar


                        • Aber ich hab deine Skizze verstanden vielen dank :-)das unten ist das Kabel :-) ?

                          Kommentar


                          • Schweineschwänzchen.

                            Kommentar


                            • Sorry Nublon, ich musste auch lachen

                              @cib: ich meinte ja, die Fliese auf einem Schiebeschlitten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X