Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Hinrichtung des Schneemannes

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Hinrichtung des Schneemannes

    Hallo 1-2-do´ler

    nachdem ich nun meinen 1. Preis aus der "Schrecklichstes Weihnachtsgeschenk-Aktion" bekommen habe, fand heute um 12:35 Uhr die versprochene Hinrichtung des Schneemannes statt, welche ich mit dem Untertitel "Mit Kanonen auf Spatzen schießen" versehen habe.

    An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei allen bedanken die mir mit Ihrer Stimme zu diesem tollen Preis verholfen haben.

    Und nun viel Spaß beim Video der Hinrichtung (er war übrigens ziemlich hartnäckig der kleine Kerl)



    ...was für ein Splatter-Movie...der arme Kerl, hat er das wirklich verdient?

    PS: ...und da war dann noch das kleine Häschen, bewaffnet mit einem Elektrogerät, welches zum Schneemann sagte: "Möhre her, oder ich föhne" :-))

    Kommentar


    • das hatte der kleine Mann nicht verdient!

      Kommentar


      • Verdient hat er es eigentlich nicht, aber Versprochen ist versprochen.

        Kommentar


        • und hier wurde so gewählt....hätten man es verhindern wollen hätten man nicht für ihn stimmen dürfen...;-)

          Mit gewählt....mit gequält ;-)

          Kommentar


          • Man Leute war der zäh, und gezittert vor Angst hat er auch, doch doch, das hat er wirklich verdient. Hat sich als Schneemann ausgegeben und war au8s Kunststoff, lügen wird mit Flex, nicht unter einem Zentimeter bestraft ;O)

            Kommentar


            • Da Stimme ich voll und ganz Brutus zu

              Kommentar


              • er hat mir auf dem Video richtig leidgetan, eigendlich haben das Andere verdient!

                Kommentar


                • Na, so schlimm kann's nicht gewesen sein. Der kleine Pieps-Schneemann hat ja bis zum Schluss keine Miene verzogen! ;-D Am besten hat mir die Entfernung des Pieps-Moduls gefallen.

                  Coole Aktion, dirkfulda, vielen Dank!!

                  Kommentar


                  • Jou. Wie die Innereien rausgerissen wurden und weggeflogen sind war einfach gruselig. Hätte man noch mit Ketchup präparieren sollen damits Blutspritzer auf dem Objektiv gibt.

                    Kommentar


                    • Das Pieps-Modul ist nur leider etwas zu früh weg geflogen, eigentlich sollte es noch ein bischen mehr funken sprühen.

                      Kommentar


                        Wie grausam! Lasst das bloß keine Kinder sehen
                        Ich finde aber, Krawatten und Socken sind ein schrecklicheres Geschenk! Da würden mir auch ein paar nette Hinrichtungsmethoden einfallen

                        Kommentar


                        • Zitat von Sigfried
                          Wie grausam! Lasst das bloß keine Kinder sehen
                          Ich finde aber, Krawatten und Socken sind ein schrecklicheres Geschenk! Da würden mir auch ein paar nette Hinrichtungsmethoden einfallen
                          Hihi- an was denkste denn da???? An was böses?

                          Kommentar


                          • Zitat von Goschy
                            Hihi- an was denkste denn da???? An was böses?
                            Vermutlich gibt es dann 3 Jahre Arrest in einem stinkendem Socken oder Wischdienst, mit der Kravatte in den Händen auf allen Vieren, am Flughafen ;O)

                            Kommentar


                            • Zitat von Brutus
                              Vermutlich gibt es dann 3 Jahre Arrest in einem stinkendem Socken oder Wischdienst, mit der Kravatte in den Händen auf allen Vieren, am Flughafen ;O)
                              uhhaaaaaaaa (kommt jetzt hoffentlich schaurig rüber)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X