Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sonderprodukttest in der Community – Nass-/Trockensauger

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sonderprodukttest in der Community – Nass-/Trockensauger

    Liebe Community Mitglieder,

    für einen Sondertest suchen wir acht Produkttester, die einen akkubetriebenen Nass-/Trockensauger von Bosch auf Herz und Nieren testen.

    Für uns ist es interessant zu erfahren, welche Anwendungen ihr mit dem Testgerät durchführt. Je mehr Anwendungen es sind, desto besser. Ihr sollt den akkubetriebenen Nass-/Trockensauger in eurem Test fordern und richtig arbeiten lassen. Je mehr Aufgaben ihr mit dem Werkzeug durchführt, desto wertvoller sind eure Informationen für uns.

    Damit wir direkt von euren Erfahrungen und Beobachtungen profitieren, solltet ihr das Gerät allerdings nicht auseinanderbauen.

    Da die Geräte nach euren Projekten analysiert werden, müssen diese nach Ablauf des Testzeitraums von vier Wochen wieder an Bosch zurückgesendet werden. Die Kosten hierfür trägt selbstverständlich Bosch für euch. Außerdem wird euer Bericht bzw. euer ausgefüllter Fragebogen nicht, wie bei unseren üblichen Produkttests, in der Community veröffentlicht.


    Dies sind die Voraussetzungen für den Sonderprodukttest:
    • Ihr braucht mindestens 5.000 Punkte, um euch bewerben zu können.
    • Ihr solltet auf jeden Fall im Test-Zeitraum genügend Zeit mitbringen, um das Produkt ausgiebig zu testen.
    • Ihr solltet möglichst viele Anwendungen haben, bei denen ihr den akkubetriebenen Nass-/Trockensauger einsetzen könnt.
    • Ihr solltet damit einverstanden sein, dass wir zu Zwecken der Produktweiterentwicklung eure technischen Nutzungsdaten mit den von euch gemachten Angaben zu euren Anwendungen in Verbindung bringen.

    Das erwarten wir von euch:
    • Ihr erhaltet eine Art Fragebogen, in den ihr stichpunktartig eure tatsächlich durchgeführten Anwendungen protokolliert und zudem angebt, welche Anwendungen ihr euch noch mit dem Produkt vorstellen könntet oder für die ihr das Produkt geeignet haltet.
    • Gegebenenfalls bitten wir euch, einen Bericht zu schreiben und uns Fotos eurer Anwendungen zu schicken. Dies besprechen wir mit euch aber im Einzelfall.

    Bis zum 02.06.2021 könnt ihr euch für den Sondertest bewerben. Wir kontaktieren die acht ausgewählten Tester persönlich und senden das Gerät zu. Der Test wird voraussichtlich im Zeitraum von Mitte Juni bis Mitte Juli stattfinden. Ihr dürft das Testgerät 4 Wochen behalten und müsst den ausgefüllten Fragebogen bzw. Bericht spätestens 3 Wochen nach Testbeginn zurücksenden.

    Unser Dankeschön an euch:
    Wenn der akkubetriebenen Nass-/Trockensauger wieder bei Bosch eingetroffen ist, erhalten unsere acht Tester als Dankeschön jeweils 5.000 Punkte auf ihr Punktekonto und ein neues Exemplar des getesteten Geräts.

    Hier könnt ihr euch für den Sondertest bewerben!

    Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

    Das hört sich ja interessant an. Ich wollte mich gerade bewerben, muss jetzt aber erstmal Elektrowerkzeuge zählen gehen.

    Führt von euch jemand genau Buch, welche Werkzeuge im Besitz sind?

    Kommentar


      Ich schätz das auch immer,war bisher noch keiner zum Nachzählen da.

      Kommentar


        Interessanter Test. Mir sind sofort ein paar mögliche Anwendungen eingefallen.

        Kommentar


          Zitat von HOPPEL321 Beitrag anzeigen
          Ich schätz das auch immer,war bisher noch keiner zum Nachzählen da.
          Ich muss da nicht erst in den Keller, ich kann das im Kopf durch gehen ... Pedanten haben sich das notiert

          Kommentar


            Yes! Endlich wieder was mit Akku!
            und das Tinyhouse baue ich ja im Garten, da ist ein Akku äußerst praktisch!

            Allerdings muss ich auch erst Maschinen zählen. 🙈

            Kommentar


              Interessantes Teil.

              Kommentar


                Interessant auf jeden Fall

                Kommentar


                  Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
                  Yes! Endlich wieder was mit Akku!
                  Aber sicher wieder für viele der falsche Akku-Typ.

                  Kommentar


                    Hab mich mal darauf beworben. Leider ist nicht ersichtlich ob es sich um ein kleines Handgerät (so wie Youseries usw.) oder ein großes Werkstattgerät handelt. Zumindest so etwas wäre ganz hilfreich. Wobei ich eher vermute, dass es sich um so einen Größeren handelt, das wäre auch sinniger als Naß-/Trockensauger. Schaun ma mal. Genug zu saugen gibt es immer.

                    Kommentar


                      Der Test klingt interessant, jedoch eher etwas handgeführtes oder doch ein Ding mit Schlauch...
                      Wünschenswert wäre ein Ding mit Schlauch, gerade für draußen...
                      Werde mich mal bewerben

                      Kommentar


                        Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

                        Aber sicher wieder für viele der falsche Akku-Typ.
                        So ist es! Für mich zum Beispiel. Ich verwende keine grünen Akku Werkzeuge, außer die mit fest verbautem....IXO, PushDrive, Tacker...
                        Ich hätte aber auch aktuell weder adäquate Anwendungen, noch Zeit zum Testen...
                        Viel Spaß und Glück allen anderen.

                        Kommentar


                          Zitat von MelanieO Beitrag anzeigen
                          ...
                          Damit wir direkt von euren Erfahrungen und Beobachtungen profitieren, solltet ihr das Gerät allerdings nicht auseinanderbauen.
                          ...
                          Was genau meint ihr damit?

                          Kein Filter rausnehmen oder Abfallbehälter leeren? Oder soll man den Motor aus dem Sauger nicht herausnehmen?

                          Kommentar


                            Zitat von gschafft Beitrag anzeigen
                            Was genau meint ihr damit?

                            Kein Filter rausnehmen oder Abfallbehälter leeren? Oder soll man den Motor aus dem Sauger nicht herausnehmen?
                            Genau, wenn der Behälter voll ist, einfach retour senden.... ​​​​​​....
                            Ich glaube es hat sich eher darauf bezogen, dass man den Motorteil nicht zur Hauptreinigung auseinander nimmt

                            Kommentar


                              Zitat von chief Beitrag anzeigen

                              So ist es! Für mich zum Beispiel. Ich verwende keine grünen Akku Werkzeuge, außer die mit fest verbautem....IXO, PushDrive, Tacker...
                              Ich hätte aber auch aktuell weder adäquate Anwendungen, noch Zeit zum Testen...
                              Viel Spaß und Glück allen anderen.
                              Staubsauger mit festeingebauten Akku.... Bring die Entwickler nicht noch auf Ideen...
                              Wobei meine Großmutter hatte mal so ein Ding mit nem 12V Blei Akku... Absolut unpraktisch, der war ständig leer

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X