Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

suche eierlegende Wollmilchsau.

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    suche eierlegende Wollmilchsau.

    Moin Moin, Kann mir jemand einen guten Tipp geben? Ich suche einen Staubsauger, Nass-Trocken-Sauger, Industriesauger, der möglichst folgende Saug-Fähigkeiten in sich vereint: Saugen von trockenen und feuchten Schmutz, groben Schmutz (Baustellenschmutz), aber auch Feinstaub, Asche, Wasser und Feuchtigkeit auch in etwas größeren Mengen, er soll also z.B. ein voll gelaufenes Waschbecken, einen kleinen Gartenteich aussaugen, oder aber bei einem Wasserschaden behilflich sein können. Soll Abschaltautomatik (z.B. Schwimmer) haben, ebenfalls Steckdose zum Anschluss für Elektogeräte sowie Gebläseumkehr. Füllenge vielleicht um die 20-30 ltr, und natürlich möglichst klein und leicht. Verwendung im Hobby-Werkstattbereich und privatem Haushalt, Haus/Hof/Garten. Als Preis stelle ich mir vor bis 500,- EUR. Gibt es da etwas, hat jemand Erfahrung? Danke für jede Antwort, Gruß, Jochen.

    Mit Einweg-, oder Mehrweg-Staubfilter?

    Mit Klopf-Mechanismus, oder egal?

    Kommentar


      Meine Empfehlung hier wäre: "Einhell Nass-Trockensauger TE-VC 2340 SAC" Den gibt es aktuell für um 160,- Euro.

      Ich habe es mir vor einigen Monaten zugelegt und kann sagen, dass es der beste Sauger ist, den ich bisher je hatte. Nur mit einem Teich leersaugen dürfte es etwas schwierig werden aber soweit ich es sehe, passt alles andere zu Deine Anforderungen.

      Kommentar


        @ SteppeWirschmann; Einweg oder Mehrweg ist erst einmal egal, glaube ich, beim einen hat man den Dreck, beim anderen die Bestellungen/Kosten. Mit Klopfmechanismus meinst Du die automatische Filtersäuberung? Die ja und dann vielleicht mit Einweg. Was ist in dieser Beziehung empfehlenswert, bin mir nicht ganz sicher.

        George1959; Mit Einhell habe ich auch recht gute Erfahrung. Was meinst Du genau mit "schwierig werden"? Die Füllmenge? Dann müßte ich eben mehrfach ausleeren, das wäre nicht das Problem. Oder kann man den nicht einfach ins Wasser halten und ca. 100 Liter leer saugen? Was wäre, wenn einmal ein paar cm hoch das Wasser im Keller stünde? Würde das Gerät das schaffen?

        Kommentar


          Hab für sowas einen Kärcher WD3 P für ~80€. Mit dem sauge ich auch Ölheizung & Kachelofen. Hab zwar nen Aschevorfilter, aber noch nie benutzt. Vliesfiltertüte rein, dann bleibt der Rest sauber. Ansonsten werden Haushalt (Hundehaare!) und sonstiges auch nur mit dem Einfachfilter in die Tonne gesaugt. Steckdose für Werkzeug ist dran. Hab noch einen WD 5, aber der ist aufgrund seiner Größe unhandlicher.

          100l saugen beisst sich ohne Leeren mit 20-30l Füllmenge ;-)

          Kommentar


            Festool CTL Midi. Staubklasse L, jedoch brauchst Du dafür noch einen separat erhältlichen Nassfilter. Das sollte aber das geringste Thema sein.

            Kommentar


              Zitat von George1959 Beitrag anzeigen
              Meine Empfehlung hier wäre: "Einhell Nass-Trockensauger TE-VC 2340 SAC" Den gibt es aktuell für um 160,- Euro.

              Ich habe es mir vor einigen Monaten zugelegt und kann sagen, dass es der beste Sauger ist, den ich bisher je hatte. Nur mit einem Teich leersaugen dürfte es etwas schwierig werden aber soweit ich es sehe, passt alles andere zu Deine Anforderungen.
              Scheint ein guter Ersatz für meinen 15 Jahre alten Thomas zu sein.

              Im Video scheint kein Papierfilter notwendig zu sein, sondern es gibt diese Vlieseinlage wie bei meinem alten Thomas.
              Auf der Einhell-Seite wird dann ein Papierfilter im Zubehör angeboten und ich sehe keine Vliestonne.
              Kann man sich da entscheiden wie man will?

              @ Zur Größe: Ich habe mit meinem alten Gerät (Größe ähnlich TE-VC 2230 = 30l) schon mehrfach bei Bekannten die letzten Zentimeter im Keller abgepumpt, was wunderbar funktioniert hat. Einfach saugen bis der Schwimmer auslöst > Wasser in Garten kippen > weiter saugen
              Zuletzt geändert von –; 06.08.2020, 12:56. Grund: @

              Kommentar

              Lädt...
              X