Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neue Boxen braucht das Land?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neue Boxen braucht das Land?

    Ich frage mich gerade warum Bosch für die neue Serie an 18Volt Geräten auch neue System-Kontainer erstellt. Das Angebot ist sehr spärlich und die Boxen recht teuer. Bis dato habe ich auch keine Einlagen für meine grünen Geräte zum nachzukaufen gefunden, also Wertlos. Warum nimmt man nicht ein bewährtes Konzept der L-Boxx und I-Boxx und wie sie heißen an. Einfach, damit man auch mal ein grünes Gerät zwischenstapeln kann oder im Regal des Autos festhaken kann. Leider gibt es ja nur wenige Einlagen die bei "grün-Geräten" in den blauen Boxen passen. Ich fange mit den neuen Systemkoffern bei 15 vorhandenen L-Boxxen doch wirklich nicht nochmal von vorne an.

  • Bosch hat ja vor kurzen grüne Boxen auf den Markt gebracht. Sowas nennt man glaube ich Marketing. ;-)

    Kommentar


    • Das Konzept der inkompatiblen Koffer im grünen Segment von Bosch ist für mich auch unverständlich. Da ich selbst auch nur die L-Boxxen nutze, kann ich dir aber sagen, dass es entweder die Schnitteinlagen zu kaufen gibt,
      https://www.mysortimo.de/de/BOXXen-%...00001000011101
      mit denen man sich seine eigene, angepasste L-Boxx Füllung bauen kann, oder man nimmt fertige Einlagen. Du wirst dich wundern, wie viele der Einlagen auch für andere Maschinen passen. Mein Metabo Exzenterschleifer past mit minimalen Anpassungen in eine Hartschaumeinlage eines GEX 125-150 AE, meine damalige Handkreissäge von Einhell in die Einlage der GKS65.
      Viele grüne Maschinen haben ein blaues Gegenstück, dass zumindest optisch nahezu identisch ist und für das es i.d.R. Einlagen gibt.
      Für Uneo, IXO und EasySander baut man sich halt etwas aus den Schnitteinlagen.

      Kommentar


      • Oder bisschen Bauschaum, mit Folie abdecken, Werkzeug einlegen, aushärten lassen. Aber i.d.R. bekommt man auch mit punktuellen Schaumstoffwürfeln ein akzeptables Ergebnis. Ich finde die neue grüne Systembox unverhältnismäßig teuer und farblich wurde die wohl vom neuen Werkzeugdesign überholt. Die L-Boxx hat sich m.E. vor allem durch das Click 'n Go durchgesetzt.

        Kommentar


        • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen
          ...Ich finde die neue grüne Systembox unverhältnismäßig teuer und farblich wurde die wohl vom neuen Werkzeugdesign überholt. Die L-Boxx hat sich m.E. vor allem durch das Click 'n Go durchgesetzt.
          Komplette Zustimmung. Mein Eindruck ist, dass sich Bosch mit der grünen Linie irgendwie immer mehr von dem entfernt, was der Kunde will und dafür dem annähert, was irgendwelche "Gerade-frisch-von-der-Uni-BWL-Studies-Marketiere" denken, dass es der Kunde will....

          Kommentar


          • Das Thema hatten wir hier vor gar nicht allzu langer Zeit schon mal. Hatte das gleiche „Problem“ mit meinen ganzen grünen 18V-Geräten. Die sind jetzt alle in Systainern von Festool mit Würfelrasterschaumstoff im Innenleben. Der T-Loc-Verschluss ist m.E. besser als der der L-Boxx und günstiger sind die auch ;-)

            Die grünen Boxen von Bosch sind mit Blick auf die Preisgestaltung ehrlich gesagt eine Frechheit und komplett an der Nachfrage vorbei...

            Kommentar


            • Ich versteh die grüne Kofferpolitik auch nicht. Aber gut, es gab ja schon Umfragen dazu, sie werden das machen, was der Markt hergibt, nicht was die Enthusiasten hier im Forum am besten finden, die ständig aufs Profisegment schielen.

              Mir wär das aber auch zu teuer, extra Systemkoffer für meine grünen 18V-Tools anzuschaffen.

              Hat schon mal jemand nen grünen Koffer zerlegt und als Systainer/L-Boxx Einlage eingesetzt?

              Kommentar


              • Zitat von Zotteltier Beitrag anzeigen
                Hat schon mal jemand nen grünen Koffer zerlegt und als Systainer/L-Boxx Einlage eingesetzt?
                Ja, habe ich schon probiert ... das Ergebnis war eher bescheiden. So verwende ich lieber die Schnitteinlagen von Sortimo und komme mit etwas sorgfalt auch auf recht gute Ergebnisse.
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                • Zitat von AndiNeu Beitrag anzeigen
                  Hatte das gleiche „Problem“ mit meinen ganzen grünen 18V-Geräten. Die sind jetzt alle in Systainern von Festool mit Würfelrasterschaumstoff im Innenleben. Der T-Loc-Verschluss ist m.E. besser als der der L-Boxx und günstiger sind die auch ;-)

                  Die grünen Boxen von Bosch sind mit Blick auf die Preisgestaltung ehrlich gesagt eine Frechheit und komplett an der Nachfrage vorbei...
                  Der Preis mit den grünen Kisten ist einfach horror. Bei den L-Boxxen kommt es halt darauf an, wo man sie kauft. Ich habe einige in regionalen Angeboten gefunden, die recht günstig waren. Auch ist es mir relativ egal, was in der L-Boxx drinnen liegt. Da kann schon einmal einmal ein Gerät eines anderen Herstellers auch drinnen sein. Hauptsache es lässt sich im Auto verankern und fliegt nicht herum. Da ist Sortimo eine führende Komponente. Das T-Lock hatte ich noch nie im Auge, weil es bei den Fahrzeugausstattern nie aufgefallen ist. Ich mache halt mit den Schnittauflagen herum ...

                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                  • Zitat von HdDany Beitrag anzeigen

                    Ja, habe ich schon probiert ... das Ergebnis war eher bescheiden. So verwende ich lieber die Schnitteinlagen von Sortimo und komme mit etwas sorgfalt auch auf recht gute Ergebnisse.
                    Ich finde die Schnitteinlagen auch deutlich besser als die Einlagen aus Würfelschaum. Die Würfelschaum-Dinger zerfleddern einfach zu schnell. Wichtig ist, dass man die einzelnen Ebene der Schnitteinlagen miteinander verklebt, da die Platten bei mir beim herausnehmen der Maschinen oft mitgekommen sind. Aber mit einem Kleber, wie z.B. UHU POR klappt es super.

                    Kommentar


                    • Manchmal gibt es das eine oder andere blaue Maschinchen für wenig Aufpreis zusammen mit L-Boxx und ggf. Akkus. Dazu kann man die meisten Geräte zu zweit in einer L-Boxx unterbringen, so daß die freien Boxxen auch andere Maschinen aufnehmen können. Geräte die werkseitig bereits in nem Koffer daherkommen (Bosch grün, Einhell, etc.) ziehen bei mir nicht um.

                      Kommentar


                      • @HdDany: Sehr cooles Arrangement mit den 2 Schraubern und Zubehör dabei. Da macht so eine Boxx echt Sinn, auch wenn mir die einfach zu teuer wäre.

                        @ascii4711: Mir gehts auch so, Geräte mit Koffer beliben i.dR. da drin.

                        Ich ahbe mri die grünen Systemboxen heut nochmal angeguckt und ich finde es echt schade, dass Bosch aus dem System nicht mehr macht und die nicht serienmäßig adaptiert an mehr Geräte anbietet, bzw dass die die Boxen alleine so teuer sind, dass man auch L-Boxxen doer Systainer kaufen könnte.

                        Die Sägebox gefällt mir von der Idee her echt gut. so eine Platte mit T-Nut-Schienen für obendrauf gibts's aber ncith für die L-Boxx, oder da kennt da jemand was?

                        Kommentar


                        • Unser OBI hat die grünen Kisten derzeit für 15€. Ich glaube die wollen sie einfach nur raus bekommen. Für den normalen VK kauft sie ja niemand.

                          Kommentar


                          • 15 € finde ich zumindestens nicht zu teuer...
                            Für den Preis kann man ja durchaus drüber nachdenken. Aber ich vermute, dass Bosch das so nicht geplant hatte...

                            Kommentar


                            • Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
                              Unser OBI hat die grünen Kisten derzeit für 15€. Ich glaube die wollen sie einfach nur raus bekommen. Für den normalen VK kauft sie ja niemand.
                              Die haben letztens noch 19 Euro das Stück gekostet. Ich habe mir das Starterset mit 2 18V-Akkus plus Netzteil gekauft. Das gab es incl. grüner Box. Und ich hatte überlegt noch Boxen dazuzukaufen und im Markt welche reserviert. Vor Ort haben die mich aber nicht überzeugt und andere potentielle Käufer wohl auch nicht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X